Ausgebucht: Kurs "Training for Transition" in 79730 Murg

Event-Details

Ausgebucht: Kurs "Training for Transition" in 79730 Murg

Zeit: 12. Oktober 2013 von 9:45 bis 13. Oktober 2013 um 16:30
Standort: Murg, Deutschland (Baden-Württemberg)
Stadt/Ort: 79730 Murg (Hochrhein)
Telefon: 07763 / 8899
Event-Typ: training, for, transition
Organisiert von: Murg im Wandel
Neueste Aktivitäten: 8. Okt 2013

In Outlook oder iCal exportieren (.ics)

Event-Beschreibung

++  Aktuell 10.9.2013: Der Kurs ist leider ausgebucht ++

Noch Plätze frei:

07./08. Dezember in Bielefeld

Der seit über 2 Jahren bundesweit erfolgreich durchgeführte 2-Tages-Workshop “Training for Transition” wird zum ersten Mal  (auf Deutsch) in Murg durchgeführt. 

Kurszeiten: Sa 9.30h-18.30h und So 9.00h-16.30h
Kosten: Nach Selbsteinschätzung zw. 75€ und 150€
Fragen/Anmeldung: KarlGeck@t-online.de  oder Tel. 07763/8899

Kurs-Inhalte

Einführung und praktische Übungen zu den Werkzeugen der Transition Initiativen – für den Wandel zu nachhaltigem, resilientem Leben, persönlich und als Gemeinschaft / Gesellschaft. Konzeptionell ergänzt wird das Training außerdem durch aktuelle Erkenntnisse und Erfahrungen aus der “Heimat” der Transition Initiativen in England und UK, u.a. durch ein Analyse-Tool für bereits bestehende Intitiativen, das Ideen gibt, was sinnvolle nächste Schritte in der konkreten Situation der TT-Initiative sein können.

Ziele

  • auf der Basis eines klaren Verständnisses für die globale Lage (Klimawandel, Ölförder-Maximum, Wirtschaftskrisen) die Möglichkeiten zur Transformation sehen und verstehen
  • Die Mittel und Werkzeuge der Transition Initiativen für diese Transformationsprozesse kennen lernen und verstehen -  z.B. erprobte Strategien, von einer Gründungsgruppe zu vielen aktiven und effektiven Arbeitsgruppen und einer lebendigen und motivierten Initiative zu gelangen
  • Gemeinsam einen intensiven Visions-Prozess durchführen (u.a. basierend auf Joanna Macy / The work that reconnects)
  • Ideen, z.B. Gruppentreffen angenehm und effektiv durchzuführen, z.B mit Methoden wie  Open Space oder World Cafe, und Vorträge ebenso wie thematische Arbeitskreise über Transition zu halten und zu veranstalten.
  • Ein hilfreiches Netzwerk aus interessierten Einzelpersonen und anderen Initiativen, die verwandte Ziele verfolgen.
  • Konkrete nächste Schritte planen; für uns selbst, unsere Initiative, unsere Gemeinde oder Stadt.

Erfahrungen

Für viele Teilnehmer führten die bisher durchgeführten Transition-Trainings zu entscheidenden Einsichten, wichtigen Erkenntnissen und zu mehr Achtsamkeit. Sie halfen ihnen, zum wichtigsten Auftrag unserer Zeit konstruktiv und freudvoll  beizutragen auf dem Weg zu einer friedvollen, resilienten und nachhaltigen Welt.

Die Referenten

Der Kurs wird von den erfahrenen Transition Trainer_innen Gerd Wessling und Anaim Gräff durchgeführt.

Anmeldung

Für Fragen und Deine Anmeldung erreichst Du uns unter KarlGeck@t-online.de oder telefonisch unter 07763/8899.

++  Aktuell 10.9.2013: Der Kurs ist leider ausgebucht ++

Noch Plätze frei:

07./08. Dezember in Bielefeld

Kommentarwand

Kommentar

Bitte antworten auf Ausgebucht: Kurs "Training for Transition" in 79730 Murg, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Transition Initiativen in D/A/CH

Nimmt teil (2)

Nimmt nicht teil (1)

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Neueste Aktivitäten

ProfilsymbolDietmar Bindseil, Gregor Gaffga, Timo Kurt Kuhn und 1 weitere Personen sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Vor 7 Stunden
Gregor Gaffga hat das eigene Event auf Twitter geteilt.
Vor 9 Stunden
Gregor Gaffga gefällt die Veranstaltung Radtour Ideen Erfahren 7-19.8. --> Hamburg, Wendland, Altmark, Mecklenburg von Gregor Gaffga.
Vor 9 Stunden
Veranstaltung erstellt von Gregor Gaffga
Miniaturansicht

Radtour Ideen Erfahren 7-19.8. --> Hamburg, Wendland, Altmark, Mecklenburg im Hamburg

7. August 2016 bis 19. August 2016
Liebe Menschen in nah und fern, schon zum 7. Mal findet die Radtour „Ideen erfahren“ vom Verein Ideen³ statt. In diesem Jahr werden uns unsere Räder vom 7. bis 19. August durch die Region östlich von Hamburg über das Wendland bis hin zu den Mecklenburger Seen tragen. Wir möchten inspirierende Visionen erlebbar machen und uns mit Fragestellungen zu einer lebenswerten Zukunft auseinandersetzen, gemeinsam an neuen Ideen feilen und die Natur genießen. Dazu machen wir uns auf den Weg zu…Mehr
Vor 9 Stunden
Dude hat geantwortet auf die Diskussion für ein Projekte-Haus suche ich Aktivist/innen - 4000m² drinnen + 6000m² draußen - Landlose + Leute, die Work-Space: Werk-Räume, Büro-Raum, Seminar-Raum brauchen, indoor gärtnern wollen, teilen wollen von Roy Rempt
"Hallo Roy, Kraut-Funding denke wäre schon gut :) Müsste dazu ein gutes Video machen... wer macht mit? :-D guck ma hab ich verbrochen: http://wermachtmitbei.de/ lustige mobile-taugliche Seite... 1 Tag Projekt. Viel Text was Du da…"
Vor 17 Stunden
Sylvia V. ist Mitglied der Gruppe von Joachim Z. geworden
Miniaturansicht

Transition im Kreis Böblingen

Der Kreis Böblingen zählt wirtschaftlich zu den TOP 10 in Europa. Aber wie sieht es mit nachhaltigem Wirtschaften aus, welche Ansätze gibt es? Wer möchte hier im Kreis BB etwas bewegen bzw. bewegt werden?Mehr
Vor 20 Stunden
Anna Wissmann ist Mitglied der Gruppe von Hermann Paulenz geworden
Miniaturansicht

Transition in Metropolen & größeren Städten

Hier können wir uns über die spezifischen Herausforderungen & Chancen von Transition Initiativen in größeren Städten austauschenMehr
gestern
Veranstaltung erstellt von Dominik Werner
Miniaturansicht

Theaterwerkstatt ZEITWOHLSTAND im Schloss Gollwitz , Brandenburg

15. August 2016 von 13 bis 19. August 2016 um 15
Zeitwohlstand – Theaterwerkstatt zu mentalen Infrastrukturen der BeschleunigungDie soziale Beschleunigung ist das Phänomen unserer Tage. Viele Menschen leiden unter Zeitnot und dies bleibt für unsere Leben nicht folgenlos: Wir sind überfordert, gestresst und wären gerne ganz anders, kommen aber viel zu selten dazu. Letztlich erschwert die Zeitknappheit damit das Versprechen auf ein gutes Leben. Doch wo kommt sie eigentlich her? Neben systemischen Zwängen ist sie Folge von Wachstums- und…Mehr
gestern
Diskussion gepostet von Elisabeth Maria Falgner

Selbstversorgung mit Permakultur: Kleines Haus mit großen Garten gesucht und Austausch mit Menschen, die bereits so leben

Kleines Haus ab ca. 40 qm bis ca. 100 qm (Zimmeranzahl flexibel) mit großem Garten ab ca. 3000 qm zum Kauf gesucht. Allein- oder Ortsrandlage, nahe mittlerer bis größerer Stadt in Bayern, ggf. auch angrenzend Österreich, Schweiz, Tschechien oder im Umfeld von Berlin (Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern). Ganzjährig und dauerhaft bewohnbar. Ziel ist Selbstversorgung mit Permakultur zu erzielen, Pflanzen- und Tiervielfalt sowie alte Sorten u.ä. zu fördern, den eigenen ökologischen Fußabdruck zu…Mehr
gestern
Carsten Samoticha hat die Gruppe Ökodorf-Ruhrgebiet "Bauverein Witten" von Carsten Samoticha kommentiert
"Im Herbst soll mit dem neuen Ökodorf - real begonnen werden. Nach 6 Jahren Grundstücksverhandlungen . . ."
gestern
ProfilsymbolJürgen Rotner, Frank Gleiche und Annika sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Sonntag
Roy Rempt hat geantwortet auf die Diskussion für ein Projekte-Haus suche ich Aktivist/innen - 4000m² drinnen + 6000m² draußen - Landlose + Leute, die Work-Space: Werk-Räume, Büro-Raum, Seminar-Raum brauchen, indoor gärtnern wollen, teilen wollen von Roy Rempt
"Du Dude schriebst: "möchte gerne eine Platform machen, welche "Einkaufen"/"Verkaufen" von Ökodorf- oder anderen-Mitgliedschaften inklusive Hartz4-konforme Kreditvergabe ermöglicht. Und es könnten (je nach…"
Sonntag
Roy Rempt hat geantwortet auf die Diskussion für ein Projekte-Haus suche ich Aktivist/innen - 4000m² drinnen + 6000m² draußen - Landlose + Leute, die Work-Space: Werk-Räume, Büro-Raum, Seminar-Raum brauchen, indoor gärtnern wollen, teilen wollen von Roy Rempt
"Hallo Dude, Du schriebst: "Es gibt leider Leute, die sind ziemlich schnell an ihrer Belastungsgrenze angelangt. - Hat verschiedene Gründe, bin kein Psychologe."  > ich bin u.a. Psychologe und kann Dir das erklären: Du…"
Sonntag
Roy Rempt hat geantwortet auf die Diskussion für ein Projekte-Haus suche ich Aktivist/innen - 4000m² drinnen + 6000m² draußen - Landlose + Leute, die Work-Space: Werk-Räume, Büro-Raum, Seminar-Raum brauchen, indoor gärtnern wollen, teilen wollen von Roy Rempt
"Danke Dude für Dein Interesse!! Du hast offensichtlich bemerkt, dass die Transition-Bewegung sehr schwach ist, außerhalb des "Epi-Zentrums" und scheinst ebenso frustriert. Die jungen Wohlstandsverwähnten sind schon so…"
Sonntag
Diskussion gepostet von Dude

Ökodorf-Gründen.de

Sehr geehrte Streiter für Nachhaltigkeit.möchte gerne eine Platform machen, welche die Gründung von Ökodörfern organisiert / konkretisiert.D.h. Du kannst anhaken "Vegan" "Vegetarisch" "mit Hund oder ohne" "mit Handy oder ohne" etc. und dann Dich mit Menschen vernetzen welche genau so ein Ökodorf gründen wollen.Dann geht es natürlich erst los. Land suchen... Finanzierung finden... GLS Bank?…Mehr
Samstag
Veranstaltung erstellt von Freundeskreis Ökodorf e.V.
Miniaturansicht

Discover the ecovillage Sieben Linden - and the lessons learned for starting an ecovillage im Ökodorf Sieben Linden

25. August 2016 von 18:30 bis 28. August 2016 um 13
3 days-seminar During these 3 days, you will discover Sieben Linden - its history, its spirit, its organisational structure and the actual challenges. We will discuss the lessons learned during the realisation and get an introduction into the "Compass for Community Project Development", which is the essence of the experience that the founders of Sieben Linden made during the 25 years of history of the project.With Eva Stützel (psychologist with specialisation in organisational development;…Mehr
Freitag

Events

© 2016   Impressum   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen