Transition Initiativen in D/A/CH

Transition Initiativen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Transition Training in Bern: Werkzeuge des Wandels 1/2

Event-Details

Transition Training in Bern: Werkzeuge des Wandels 1/2

Zeit: 1. November 2014 von 9:00 bis 2. November 2014 um 16:00
Standort: Pavillon Cevi Region Bern
Straße: Rabbentalstrasse 69
Stadt/Ort: Bern
Website oder Karte: http://goo.gl/maps/LLn78
Event-Typ: training, kurs, workshop
Organisiert von: Eine Transition Initiative Bern
Neueste Aktivitäten: 16. Okt 2014

In Outlook oder iCal exportieren (.ics)

Event-Beschreibung

Der beliebte Kurs "Werkzeuge des Wandels" (WdW) kommt diesen Herbst erstmals nach Bern.

Eckdaten:

  • Workshop: "Werkzeuge des Wandels" 1/2 (Mischkurs)
  • Termin: Samstag 1.11.14 9h-19h und Sonntag 2.11.14 9h-16h. Eine Teilnahme ist nur an beiden Tagen zusammen möglich.
  • Preis: 200 sFr für beide Tage;
  • Unterkunft: Bitte gib an, ob du jeMensch beherbegen kannst, oder Unterkunft suchst.
  • Anzahl der Teilnehmer: 15–30
  • Kursleiter: Gerd Wessling und Marcus Kampmeier
  • Da der Kurs Samstag und Sonntag über den ganzen Tag geht, bieten wir an beiden Tagen ein veganes Mittagessen an. Das Essen wird pro Tag ca. 20 sFr kosten. Bitte teile uns noch mit, ob Du an keinem, einem oder an beiden Tagen mittags mitessen möchtest
  • Die Zahlung der Kursgebühr und der Essenskosten erfolgt am ersten Morgen vor Ort.

Du kannst Dich über unsere Emailadresse etib -at- websource -punkt- ch anmelden oder indem du dich hier einträgst mit "Ich nehme teil". Wir kontaktieren dich dann noch für weitere Details. Alle Anmeldungen sind ab jetzt verbindlich.


Detaillierte Infos zu den Kursinhalten (Danke Transition Bielefeld):


Das Wochenende wird ein Mix aus dem bekannten Training for Transition und dem neuen Transition Thrive sein. Ab sofort heißen die Kurse im deutschsprachigen Raum Werkzeuge des Wandels 1 & 2.

Der Kurs eignet sich gleichermaßen für Transition Einsteiger & Aktive, je nach Gruppe ist es möglich den Kurs partiell in zwei Gruppen zu teilen, um den verschiedenen Interessen und Erfahrungen der Teilnehmer gerecht zu werden.

Kursbeschreibung:

Die Teilnehmer/innen werden nach den 2 Tagen u.a.:

  • Ein klareres Verständnis für die aktuelle globale Lage sowie den Kontext, aus dem heraus sich Transition Initiativen bilden, entwickeln Verstehen, wie genau das Transition Modell funktioniert
  • Mit den anderen Teilnehmer_innen gemeinsam einen intensiven Visions-Prozess durchführen (u.a. basierend auf Joanna Macy / The work that reconnects)
  • Lernen, u.a. Gruppentreffen angenehm und effektiv durchzuführen, Vorträge über Transition zu halten sowie Methoden wie Open Space, World Cafe selbst durchzuführen und zu veranstalten
  • Grundlagen eines effektiven und inspirierenden Vortrages über die Transition Bewegung erlernen
  • Ein hilfreiches Netzwerk aufbauen und konkrete nächste Schritte planen; für sich selbst sowie Ihre Initiative, Gemeinde oder Stadt. Nach dem Training erhält jede(r) Teilnehmer/in dann noch Zugang zu einer Website mit einer Fülle an Material (aus dem Kursinhalt selbst und darüber hinaus).

Optionale Elemente des Werkzeuge des Wandels 2 / Thrive Kurses, aus denen 1 bis 2 angewandt werden, sind u.a.

  • Methoden für effektive Kommunikation & Gruppenarbeit
  • Analyse der Entwicklung der eigenen Initiative mithilfe eines Diagnose-Tools (sehr beliebt)
  • Praktische Wege finden, um interessierte, aber noch nicht involvierte Menschen zu erreichen
  • Eine finanzielle Basis / Funding für die eigene Initiative erarbeiten


Mehr Infos über Kurs und Kursleiter

Kommentarwand

Kommentar

Bitte antworten auf Transition Training in Bern: Werkzeuge des Wandels 1/2, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Transition Initiativen in D/A/CH

Nimmt teil (10)

Nehmen vielleicht teil (1)

Nimmt nicht teil (1)

Schnell-Navigation

... die Webseite wird momentan überarbeitet ...

... die Webseite wird momentan überarbeitet ...
      (Siehe -->FAQ Webseite Überarbeitung)
 

       Die Inhalte wurden am 20.3. übertragen.

      Neue Inhalte ab 20.3. gehen verloren bzw.
        müssen bei Bedarf auf der neuen Seite

   wiederholt werden (auch Neu-Anmeldungen)

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Neueste Aktivitäten

Agnes Duda ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Dienstag
Ulrike Légé ist Mitglied der Gruppe von Mit-Gründer geworden
Miniaturansicht

Transition in der Schweiz

Für alle an Transition in der Schweiz Interessierten zur gegenseitigen Vernetzung & InformationMehr
Sonntag
Ulrike Légé ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Apr 22
ProfilsymbolYvonne Lange und Josephine Eberhardt sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Apr 20
Theresa Herdlitschka hat geantwortet auf die Diskussion Transition Handbook für Forschung von Theresa Herdlitschka in der Gruppe Transition Forschung
"Hallo Gesa, danke für den Link, da ist tatsächlich alles schön kompakt dargestellt. Da ich bezüglich der Wirkmöglichkeiten sozialer Innovation im Hinblick auf globale Herausforderungen recherchiere, werde ich dennoch die…"
Apr 18
Den gefällt das Profil von Helmut Wo.
Apr 17
Helmut Wo hat die Gruppe Transition Mannheim von Den kommentiert
"Hallo ihr lieben Interessierte! Thomas (SoLaWi) und ich (13haFreheit) haben uns soeben im Wohnprojekt auf Turley getroffen und die nächsten Schritte einer Transition-Town Mannheim gesponnen. In folgendem Dokument seht ihr erste Vernetzungen:…"
Apr 17
Helmut Wo gefällt die Gruppe Transition Mannheim von Den.
Apr 17
Helmut Wo ist Mitglied der Gruppe von Den geworden
Miniaturansicht

Transition Mannheim

In dieser Gruppe können sich Interesseierte & Aktive sammeln, sie sich rund um das Thema "Transition/Wandel" miteinander verbinden möchten.Bittte dabei dem Gruppengründer keine weiteren Nachrichten dazu schicken, da er aus Mannheim wegzieht.Mehr
Apr 17
Dieter Guhlke gefällt das Profil von Dieter Guhlke.
Apr 16
Katrin Schultz ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Apr 14
Veranstaltung erstellt von Susanne Wiegel

Vielfalt alter Gemüse- und Obstsorten für die Grüne Hauptstadt Essen im Volkshochschule Essen

27. April 2017 von 19 bis 21
Im Grünen Hauptstadtjahr soll Essen ergrünen und erblühen und – ökologisch nachhaltig soll es sein. Die Mülheimerin Kerstin Gründel hat sich mit Unterstützung der Arche Noah auf die Erhaltung alter Gemüse- und Obstsorten spezialisiert und weiß darüber viel zu berichten. Auch hat sie von vielen Arten Saatgut gewonnen, weiß um gute Anzuchtbedingungen und kann zum Anbau historischer Tomaten-, Bohnen-, Himbeer-, Erdbeerpflanzen und mehr beraten. Im Anschluss an die Veranstaltung werden vorgezogene…Mehr
Apr 12
Susanne Wiegel hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Transition Town in Essen
Miniaturansicht

Termine und Projekte April/Mai

im April wird es kein TT-Gesamttreffen geben, da der 3. DienstagOsterdienstag ist und im Moment innerhalb der Projekte viel zu tun ist.Das nächste Gesamttreffen findet erst wieder am 16. Mai in der VHS statt.Schaut gerne auf unsere Seite https://transitiontown-essen.de/Donnerstag 27.4., 19-21 Uhr "Vielfalt alter Gemüse- und Obstsorten für dieGrüne Hauptstadt", Vortrag in der VHS mit Weitergabe vonGemüse-Jungpflanzen und Samen zum Ausbringen in der…Mehr
Apr 12
Andreas Galatas gefällt die Gruppe Transition Town Initiative Bochum von Michael Fe.
Apr 10
Andreas Galatas ist Mitglied der Gruppe von Michael Fe geworden
Miniaturansicht

Transition Town Initiative Bochum

Für alle Interessierten & Aktiven aus Bochum, die sich über Transition lokal vernetzen & austauschen möchten. Mehr
Apr 10
ProfilsymbolAndreas Galatas und Lena Haber sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Apr 9

Events

© 2017   Impressum   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen