Transition Initiativen in D/A/CH

Transition Initiativen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Transition Training in Bern: Werkzeuge des Wandels 1/2

Event-Details

Transition Training in Bern: Werkzeuge des Wandels 1/2

Zeit: 1. November 2014 von 9:00 bis 2. November 2014 um 16:00
Standort: Pavillon Cevi Region Bern
Straße: Rabbentalstrasse 69
Stadt/Ort: Bern
Website oder Karte: http://goo.gl/maps/LLn78
Event-Typ: training, kurs, workshop
Organisiert von: Eine Transition Initiative Bern
Neueste Aktivitäten: 16. Okt 2014

In Outlook oder iCal exportieren (.ics)

Event-Beschreibung

Der beliebte Kurs "Werkzeuge des Wandels" (WdW) kommt diesen Herbst erstmals nach Bern.

Eckdaten:

  • Workshop: "Werkzeuge des Wandels" 1/2 (Mischkurs)
  • Termin: Samstag 1.11.14 9h-19h und Sonntag 2.11.14 9h-16h. Eine Teilnahme ist nur an beiden Tagen zusammen möglich.
  • Preis: 200 sFr für beide Tage;
  • Unterkunft: Bitte gib an, ob du jeMensch beherbegen kannst, oder Unterkunft suchst.
  • Anzahl der Teilnehmer: 15–30
  • Kursleiter: Gerd Wessling und Marcus Kampmeier
  • Da der Kurs Samstag und Sonntag über den ganzen Tag geht, bieten wir an beiden Tagen ein veganes Mittagessen an. Das Essen wird pro Tag ca. 20 sFr kosten. Bitte teile uns noch mit, ob Du an keinem, einem oder an beiden Tagen mittags mitessen möchtest
  • Die Zahlung der Kursgebühr und der Essenskosten erfolgt am ersten Morgen vor Ort.

Du kannst Dich über unsere Emailadresse etib -at- websource -punkt- ch anmelden oder indem du dich hier einträgst mit "Ich nehme teil". Wir kontaktieren dich dann noch für weitere Details. Alle Anmeldungen sind ab jetzt verbindlich.


Detaillierte Infos zu den Kursinhalten (Danke Transition Bielefeld):


Das Wochenende wird ein Mix aus dem bekannten Training for Transition und dem neuen Transition Thrive sein. Ab sofort heißen die Kurse im deutschsprachigen Raum Werkzeuge des Wandels 1 & 2.

Der Kurs eignet sich gleichermaßen für Transition Einsteiger & Aktive, je nach Gruppe ist es möglich den Kurs partiell in zwei Gruppen zu teilen, um den verschiedenen Interessen und Erfahrungen der Teilnehmer gerecht zu werden.

Kursbeschreibung:

Die Teilnehmer/innen werden nach den 2 Tagen u.a.:

  • Ein klareres Verständnis für die aktuelle globale Lage sowie den Kontext, aus dem heraus sich Transition Initiativen bilden, entwickeln Verstehen, wie genau das Transition Modell funktioniert
  • Mit den anderen Teilnehmer_innen gemeinsam einen intensiven Visions-Prozess durchführen (u.a. basierend auf Joanna Macy / The work that reconnects)
  • Lernen, u.a. Gruppentreffen angenehm und effektiv durchzuführen, Vorträge über Transition zu halten sowie Methoden wie Open Space, World Cafe selbst durchzuführen und zu veranstalten
  • Grundlagen eines effektiven und inspirierenden Vortrages über die Transition Bewegung erlernen
  • Ein hilfreiches Netzwerk aufbauen und konkrete nächste Schritte planen; für sich selbst sowie Ihre Initiative, Gemeinde oder Stadt. Nach dem Training erhält jede(r) Teilnehmer/in dann noch Zugang zu einer Website mit einer Fülle an Material (aus dem Kursinhalt selbst und darüber hinaus).

Optionale Elemente des Werkzeuge des Wandels 2 / Thrive Kurses, aus denen 1 bis 2 angewandt werden, sind u.a.

  • Methoden für effektive Kommunikation & Gruppenarbeit
  • Analyse der Entwicklung der eigenen Initiative mithilfe eines Diagnose-Tools (sehr beliebt)
  • Praktische Wege finden, um interessierte, aber noch nicht involvierte Menschen zu erreichen
  • Eine finanzielle Basis / Funding für die eigene Initiative erarbeiten


Mehr Infos über Kurs und Kursleiter

Kommentarwand

Kommentar

Bitte antworten auf Transition Training in Bern: Werkzeuge des Wandels 1/2, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Transition Initiativen in D/A/CH

Nimmt teil (10)

Nehmen vielleicht teil (1)

Nimmt nicht teil (1)

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Neueste Aktivitäten

Daniel hat den Blog-Beitrag "21 Stories in Transition" - Verlosung eines von Rob Hopkins signierten Buchs von Stephanie Ristig-Bresser kommentiert
"Ich würde gerne einen Gemeinschaftsgarten (mit)gründen."
Vor 2 Stunden
Stephanie Ristig-Bresser hat die Veranstaltung Doris De Cruz von Doris De Cruz kommentiert
"Danke Dir Hannes fürs Kümmern :-)"
Vor 6 Stunden
Sieglinde Lorz hat das eigene Event auf Facebook geteilt.
Vor 6 Stunden
Event aktualisiert von Hannes

Doris De Cruz im BSAG-Dept Straßenbahndepot Gröpelingen in Bremen

1. November 2016 von 16:30 bis 19:30
TATORT Kleiderschrank? Strassenbahnfahrt zwischen Waterfront und Weserpark in Bremen: Thema =Kleidungskauf ohne Reue!Anmeldung an Ev. Bildungswerk: Seminarnr. 162121+ 10 € ermäßigt 8 € Ingeborg Mehser LeitungEmail:mehser.forum@kirche-bremen.deMehr
Vor 6 Stunden
Veranstaltung erstellt von Sieglinde Lorz

Projektdefinition - Vision/Bedarf/Stakeholder im Atelier14b

19. November 2016 von 9 bis 18
Ziel des Workshop ist es:- Vision träumen und konkretisieren- Bedarfsanalyse druchführen- Stakeholderananlyse durchführen- Ziel des Projektes definieren- mögliche Finazierungsmodelle anschauen Zielgruppe: Projektleiter, Menschen die eine Vision als Projekt konkretisieren wollen Kosten: 180.00 CHF (inkl. MwSt) pro PersonOrt: Bern (zentral)Mehr
Vor 7 Stunden
Diskussion gepostet von Stephanie Ristig-Bresser

Newsletter Oktober 2016 - Hinein in den farbenfrohen Herbst!

Liebe Transition-Engagierte und –Interessierte, schon steht der goldene Oktober vor der Tür, und wir können hoffentlich noch so einige Sonnenstrahlen und auch Regentropfen „ernten“, bevor es deutlich kälter wird. Auch diese Newsletter-Ausgabe ist wieder prall gefüllt – und zwar mit folgenden Themen: Nachklapp: In…Mehr
Vor 7 Stunden
Seite gepostet von Stephanie Ristig-Bresser
Vor 9 Stunden
Rawaule Hillentrup. ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
gestern
Veranstaltung erstellt von Doris De Cruz

Doris De Cruz im BSAG-Dept Straßenbahndepot Gröpelingen in Bremen

1. November 2016 ganztägig
TATORT Kleiderschrank? Strassenbahnfahrt zwischen Waterfront und Weserpark in Bremen: Thema =Kleidungskauf ohne Reue!Anmeldung an Ev. Bildungswerk: Seminarnr. 162121+ 10 € ermäßigt 8 € Ingeborg Mehser LeitungEmail:mehser.forum@kirche-bremen.deMehr
gestern
Anna Deparnay-Grunenberg hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Herz & Seele in Transition / innerer Wandel
Miniaturansicht

An alle Interessierte der TIEFENÖKOLOGIE im Raum Stuttgart

Lebendigkeit, Inspiration und FokusEin Tag zur inneren und äußeren Ausrichtungdurch Achtsamkeit in der Natur und Tiefenökologie...Samstag 1. Oktober 2016Von 11 bis 17:30 UhrOrt: Hölderlinbau der Jugendfarm „Elsental“zwischen Stuttgart Kaltental und Dachswald (Bus 82 / U1)und unterwegs durch Wald, Bach und Wiesen…Ich würde mich auf Teilnehmer*innen der Transition Towns Bewegung SEHR SEHR freuen!Wir sind der Wandel!Mehr unter…Mehr
gestern
Anna Deparnay-Grunenberg ist Mitglied der Gruppe von Mit-Gründer geworden
Miniaturansicht

Herz & Seele in Transition / innerer Wandel

Für alle die am Thema "Herz und Seele" & innerer Transition / innerem Wandel im Kontext von Transition interessiert sind.Ebenso wie an hilfreichen Methoden der Gruppenarbeit, Visionssuche (Dragon Dreaming u.a.), "The work that reconnects" von Joanna Macy uvm.Mehr
gestern
Anna Deparnay-Grunenberg gefällt die Gruppe Herz & Seele in Transition / innerer Wandel von Mit-Gründer.
gestern
Veranstaltung erstellt von Anna Deparnay-Grunenberg
gestern
Veranstaltung erstellt von Freundeskreis Ökodorf e.V.
Montag
ProfilsymbolJuliane Behnert und Jörg Böhlke sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Freitag
Veranstaltung erstellt von Gabriel Erben

Herbsttreffen des Netzwerks Solidarische Landwirtschaft im Gemeinschaft Lebensbogen (bei Kassel)

4. November 2016 von 14 bis 6. November 2016 um 14
Solawi- Kooperation(en) kultivieren!Einladung zum Netzwerktreffen Solidarische Landwirtschaft 4.-6.11.2016in der Gemeinschaft Lebensbogen in der Nähe von Kassel (http://www.lebensbogen.org/)Die Solawi bringt zusammen: Wir laden Euch ganz herzlich ein, beim Solawi-Netzwerktreffen dabei zu sein, um unsere Bewegung für eine Landwirtschaft der Zukunft auszurichten. Eure Erfahrungen, Fragen, Wünsche und Ideen gestalten das Netzwerk.Weitere Infos und…Mehr
Freitag

Events

© 2016   Impressum   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen