Informationen

Transition Forschung

Zunehmend werden auch in Deutschland Forschungsarbeiten mit, in und über Transition Initiativen angefertigt. Schade, wenn die Arbeiten in den Schubladen verschwinden, wenn Doppelarbeit passiert  und/oder die Fragen vielleicht an den Bedürfnissen der Initiativen vorbeizielen. Mit dieser Gruppe möchten wir einen Ort anbieten, an dem man Neues über Forschung in Transition Initiativen erfahren kann, aber auch Forschungsbedarf und Forschungswünsche landen dürfen.

Standort: #transition_themengebiete
Mitglieder: 77
Neueste Aktivitäten: am Montag

Transition Forschung - worum gehts?

Transition-Forschung heißt erst einmal nichts anderes als "Forschung für den Wandel"  und das ist ziemlich unkonkret.  Hier an dieser Stelle soll es um Forschung gehen, die sowohl die Transition-Town-Initiativen weiter bringt als auch die Wissenschaft. Es geht also nicht um so genannte "extraktive Forschung", in der Wissenschaftler Daten erheben, auswerten und Ergebnisse veröffentlichen, die wiederum nur von Wissenschaftlern verstanden werden, sondern um transformative Forschung, die für beide Seiten einen Lern- und Erfahrungszuwachs bringt. Das heißt, wir freuen uns nicht nur über Anfragen sondern auch über die fertigen Arbeiten! Bitte helft mit, die Ergebnisse Eurer Arbeiten zu nutzen, schickt uns Eure Arbeiten und/oder schreibt hier einen kleinen Blogartikel!

Hilfreiche Ressourcen:


Erste Forschungsergebnisse aus dem deutschen Transition Netzwerk

Forschung gehört nicht unbedingt zu den wichtigsten Bedürfnissen von Transition-Initiativen. Bei der Befragung der Teilnehmer der 3. Transition Konferenz in Witzenhausen im Jahr 2012, haben die Konferenzteilnehmer folgende Unterstützungsbedarf genannt:

  • Mehr Aktive, (10 x genannt)
  • Anschubhilfe und Vernetzung mit anderen Inis (7x genannt).
  • Geld und Zeit (7x genannt)
  • KnowHow und Tools für wirksame Öffentlichkeits- und Bewusstseinsarbeit (6x genannt).
  • Positives Umfeld: Wertschätzung und Unterstützung durch die Stadt, Räume, Land (5x genannt).
  • Eigene Kreativität und Spaß bei der Zusammenarbeit (4x genannt).

Und was bringt das?

Mit den Ergebnissen aus der Tagungsbefragung sind wir schon mitten in der Transition-Forschung. Die Ergebnisse fließen zurück ins Transition-Netzwerk, das seine Aktivitäten entsprechend ausrichten kann. Eine andere Forschungsfrage, die gerade in Großbritannien diskutiert wird, ist die Frage, warum manche Transition Initiativen erfolgreicher sind als andere. Es gibt auch Synergieen zwischen Ökodorfforschung, wie sie von deutschen Forschungsnetzwerk "Research in Community" betrieben wird und der Forschung über Transition Initiativen.

Hier in dieser Gruppe möchte ich einen kleinen Anfang machen für die Verbindung dieser verschiedenen Bereiche, die Verbindung zwischen Forschung und Praxis in Deutschland aber auch die Verbindung zur Internationalen Forschung und zu den Ökodorf-Forschern.


Ich freue mich auf spannende Diskussionen!

Diskussionsforum

Diplomarbeit - Eine Neue Welle der Umweltbewegung?

Gestartet von Julia Mertens. Letzte Antwort von Roy Rempt am Montag. 9 Antworten

Hallo,Schön, dass es dieses Forum gibt. Ich habe ein Anliegen, dass vielleicht gut hier rein passt:Ich habe vor eine Diplomarbeit im Fach (Umwelt-)Soziologie zu schreiben, die sich der Fragestellung widmet, ob eine neue Welle der deutschen…Fortfahren

Bin ich hier richtig beim BMBF? - Wenn "Wissenschaft + Praxis" auf einandertreffen

Gestartet von Gesa Maschkowski Mrz 16. 0 Antworten

Forschung für die große Transformation heißt: Wissenschaft und Praxis arbeiten gemeinsam am großen Wandel, so die Theorie. Wir haben unsere Workshopteilnehmer*innen auf der Degrowth-Konferenz eingeladen, ganz frei und ohne Vorgabe darzustellen, was…Fortfahren

Masterarbeit: Transition Initiativen und ihr Einfluss auf die lokale Energiewende

Gestartet von Gesa Maschkowski. Letzte Antwort von Stefan Krehl Feb 29. 4 Antworten

Stefan Krehl hat für seine Masterarbeit im Fachbereich Bertriebswirtschaft der FH Jena alle Websiten der deutschsprachigen Transition Inis durchforstet und schließlich neun Interviews geführt. Seine Frage war: Welchen Einfluss nehmen die Initiativen…Fortfahren

Tags: Energiewende, Lokale, Masterarbeit

Konferenzbeiträge gesucht: International Sustainability Transitions (IST) 2016 in Wuppertal

Gestartet von Wanner Matthias Feb 22. 0 Antworten

Liebe Wandel-Interessierte!Vom 6.-9. September findet die 7. IST-Konferenz statt, diesmal ausgerichtet vom Wuppertal Institut.Der Call for Papers ist verlängert worden bis zum 11.März, es bleibt also…Fortfahren

Tags: Konferenz

Zeit ist Geld? Geld ist Zeit ... Zeitwährungen

Gestartet von Michael Hebenstreit. Letzte Antwort von Michael Hebenstreit Feb 22. 6 Antworten

Liebe Freundinnen und Freunde des Wandels,ich bin auf der Suche nach Projekten, Erfahrungsberichten, Studien, Büchern etc. mit und über Zeitwährungen. Ich möchte sie sammeln und untersuchen, was bisher umzusetzen versucht wurde, was gut gelungen ist…Fortfahren

In Paris ist ein Traum wahr geworden - und jetzt? Weltbürgerbewegung für Klimaschutz

Gestartet von Gesa Maschkowski Feb 20. 0 Antworten

Noch im November konnte man in der Zeitschrift Publik Forum lesen. "Es muss ein Wunder geschehen, damit es zu einem Klimaabkommen in Paris kommt". Nun ist das Wunder geschehen, der Startschuss gefallen. Jetzt müssen nicht nur 195 Staaten kooperieren…Fortfahren

Zusammenarbeit Transition Town Initiativen mit Lokalpolitik

Gestartet von Tanja Brumbauer. Letzte Antwort von Gesa Maschkowski 13. Okt 2015. 4 Antworten

Hallo Ihr,ich will mich im Rahmen meines studienbegleitenden Forschungsprojekts mit der Frage auseinandersetzen, inwiefern Transition Town Initiativen (im deutschsprachigen Raum) mit lokalpolitischen Akteuren zusammenarbeiten. Ich habe erste Ideen…Fortfahren

NASCENT_ Forschungsprojekt zur Transformation der Ernährungswirtschaft gestartet - wir sind dabei!

Gestartet von Gesa Maschkowski 5. Okt 2015. 0 Antworten

Anstiftung Ertomis, Universität Oldenburg und Hochschule München wollen herausfinden, was Graswurzelpioniere der Selbstversorgung  - von Urban Gardening bis zur SolaWi - zur Transformation der Ernährungwirtschaft beitragen können. NASCENT ist das…Fortfahren

Masterarbeit Transition Universities

Gestartet von Frauke Godat. Letzte Antwort von Frauke Godat 10. Aug 2015. 2 Antworten

Ich habe in Kiel als Zweitkorrektorin eine Masterarbeit zu 3 Transition Universities in Schottland betreut. Die Ergebnisse und Empfehlungen für Kiel haben wir danach mit Interessierten und Nachhaltigkeitsgruppen auf dem Campus diskutiert:…Fortfahren

Transformation braucht die Stimmen der Landwirte, Bürger und Kinder - Bericht von der Bonn Conference for Global Transformation

Gestartet von Gesa Maschkowski 3. Jul 2015. 0 Antworten

Den Klimawandel anzuzweifeln, das sei in etwa so, also würde man mit einem kleinen Ruderboot am Rande der Niagarafälle navigieren und über die Existenz der Niagara-Fälle diskutieren, meinte Ed Gillespie, Gründer der Londoner Kommunikationsagentur…Fortfahren

 

Mitglieder (77)

 
 
 

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Neueste Aktivitäten

Martin Schmitz ist Mitglied der Gruppe von Nikolay Georgiev geworden
Miniaturansicht

Open Source Technologien

Open-Source-Technologien ist ein Netzwerk von Menschen, die Technologien für ökologische Landwirtschaft, ökologisches Bauen, erneuerbare Energiegewinnung, Transport, Materialproduktion und Fertigung auf nachhaltige und offene Weise entwickeln. Unser Ziel ist es, eine lokale und globale Open-Source-Ökonomie aufzubauen, eine Ökonomie, welche sowohl Produktion als auch Verteilung zu optimieren, und dabei Regeneration der Umwelt und soziale Gerechtigkeit zu fördern. Von Traktoren über Windturbinen…Mehr
Vor 7 Stunden
Martin Schmitz ist Mitglied der Gruppe von Ingo geworden
Miniaturansicht

Urbane Landwirtschaft

Hier geht es um den Anbau von Lebensmitteln in der Stadt: Gemeinschaftsgärten, Kleingärten, Gärtern auf dem Balkon und SchulgärtenMehr
Vor 7 Stunden
ProfilsymbolRüdiger Rohloff und Martin Schmitz sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Vor 20 Stunden
Martin Schmitz ist Mitglied der Gruppe von Mit-Gründer geworden
Miniaturansicht

Transition in Berlin

Für alle aus Berlin die sich über Transition lokal vernetzen & austauschen möchten. Hier kann man auch versuchen Gleichgesinnte in der eigenen Stadt/Region zu finden um z.B. eine Transition-Initiative vor Ort zu starten.Aktuell gibt es in Berlin & Brandenburg folgende Transition-Initiativen.Mehr
gestern
Veranstaltung erstellt von Thom Meiseberg

Permakultur und Selbstversorgung auf dem Bauernhof im Hof Luna

5. August 2016 von 3 bis 7. August 2016 um 14
In unserem Grundlagenkurs geht es darum, die wichtigsten Begriffe der Permakultur vor dem praktischen Hintergrund eines landwirtschaftlichen Betriebes kennen zu lernen. Beim "Hof Luna" in Everode bei Alfeld an der Leine handelt es sich um einen Demeterhof mit alten Haustierrassen, Grünland, Ackerbau sowie Gemüse- und Obstanbau.Wir wollen den folgenden Fragen nachgehen: Was sind die gängigen Gestaltungsprinzipien, welche ethischen Prinzipien verbergen sich hinter der Permakultur, woher stammen…Mehr
gestern
Veranstaltung erstellt von Susanne Wiegel

*Gewusst wie: Solarkocher selber bauen*** im VHS Essen

10. Juni 2016 von 17 bis 19
Kochen mit Sonnenlicht ist nicht nur ein wichtiges Thema in Entwicklungsländern, sondern erfreut sich auch in Deutschland einer zunehmenden Beliebtheit. Der in Düsseldorf lebende Webdesigner,Transition-Netzwerker und international bekannte Solarkocher-Experte Michael Bonke bietet am 10. Juni von 17-19 Uhr einen Solarkocherbau-Workshop zum Bau eines einfachen Trichter-Solarkochers an. Dieser Kurs findet im Rahmen des Kulturpfadfestes in Essen an der VHS, Burgplatz 1 statt.Alle Altersgruppen sind…Mehr
Mittwoch
ProfilsymbolAndreas und Edeltraud Hildegart Krüger sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Mittwoch
Ruth Habermehl gefällt die Seite Meilensteine von Stephanie Ristig-Bresser.
Dienstag
Ruth Habermehl gefällt die Seite Projekt "Aufbau eines lernenden Transition-Netzwerkes" von Stephanie Ristig-Bresser.
Dienstag
Eva Woelki hat die Seite von Stephanie Ristig-Bresser auf Facebook geteilt.
Dienstag
Eva Woelki gefällt die Seite Projekt "Aufbau eines lernenden Transition-Netzwerkes" von Stephanie Ristig-Bresser.
Dienstag
ProfilsymbolWalied meguid und Frauke sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Montag
Diskussion gepostet von Stephanie Ristig-Bresser

Newsletter Mai/Juni 2016 - Ein lernendes Transition Netzwerk im Aufbruch

Liebe Transition-Engagierte und –Interessierte, die Eisheiligen und auch die Kalte Sophie haben nochmal für frischen Wind gesorgt. Jetzt geht es aber hoffentlich mit raschen Schritte auf einen sonnigen Sommeranfang zu. Auch für die Transition Initiativen in Deutschland geht zunehmend die Sonne auf, denn ab dem 01.06.2016 starten wir mit dem einjährigen Projekt „Aufbau eines Wissens-, Referent*innen und Multiplikator*innenpools“, das durch das Umweltbundesamt gefördert wird. Nachdem wir im…Mehr
Montag
Roy Rempt hat geantwortet auf die Diskussion Diplomarbeit - Eine Neue Welle der Umweltbewegung? von Julia Mertens in der Gruppe Transition Forschung
"Ja schön, diese Blogs, doch die finden nicht grad viele Leute und darum hab ich heut grad auch wieder jemandem mitgeteilt, dass gutes Wissen um Zusammenhänge, Abhängigkeiten (scheinbare Abhängigketen),.. gute Praktiken, und…"
Montag
Roy Rempt ist Mitglied der Gruppe von Gesa Maschkowski geworden
Miniaturansicht

Transition Forschung

Zunehmend werden auch in Deutschland Forschungsarbeiten mit, in und über Transition Initiativen angefertigt. Schade, wenn die Arbeiten in den Schubladen verschwinden, wenn Doppelarbeit passiert  und/oder die Fragen vielleicht an den Bedürfnissen der Initiativen vorbeizielen. Mit dieser Gruppe möchten wir einen Ort anbieten, an dem man Neues über Forschung in Transition Initiativen erfahren kann, aber auch Forschungsbedarf und Forschungswünsche landen dürfen.Mehr
Montag
Seite gepostet von Stephanie Ristig-Bresser
Montag

Events

© 2016   Impressum   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen