Informationen

Transition Town in Essen

Standort: #lokale_transition_initiativen
Mitglieder: 64
Neueste Aktivitäten: Jul 13

Diskussionsforum

Nächstes TT-Treffen am 19.7.16 auf einem Dachgarten!

Gestartet von Susanne Wiegel Jul 13. 0 Antworten

Liebe Engagierte und Interessierte des Wandels,am Dienstag, 19.7.16 ab 18.15 Uhr findet das nächste Transition Town Gesamttreffen, dieses Mal auf Einladung von Cordula Volke auf dem großen Dachgarten…Fortfahren

Unser nächstes Gesamttreffen am Dienstag, 21.6.16 ab 18.15 in der VHS Essen, Burgplatz 1 in Raum 1.02.

Gestartet von Susanne Wiegel Jun 17. 0 Antworten

Liebe Transition-Aktive und -Interessierte,unser nächstes Treffen findet am 21. Juni wieder 18.15-20.30 Uhr in der VHS Raum 1.02 statt, zu dem wir trotz Fußball-WM viele Interessierte erwarten, denn…Fortfahren

Tags: Lastenrad, Gemeinschaftsgarten

Das Maitreffen findet am 17.5. im Atelierhaus, Schutzenbahn 19/21 statt!

Gestartet von Susanne Wiegel Mai 17. 0 Antworten

Bei dem Gesamttreffen am 17.5.16 im Atelierhaus, 18.15-20.30 Uhr wird es um das Schwerpunktthema "Gemeinschaft" gehen: unsere Wünsche, Ideen und Visionen und auch Beispiele werden zusammen…Fortfahren

Tags: Gemeinschaft, Treffen

Nächstes Treffen am 19.4.16 und mehr zur Klimawoche in Essen

Gestartet von Susanne Wiegel Apr 15. 0 Antworten

Im Zuge der KLIMAWOCHEN RUHR 2016 findet am 19. April 2016 von18.15 – 20.30 Uhr in der VHS Essen, Burgplatz 1 in Raum 1.02 einKennenlernabend bei „Transition Town – Essen im Wandel“ statt.…Fortfahren

Tags: Siepengarten, Schnuppernachmittag, Gemeinschaftsgärten, TT-Treffen

Kommentarwand

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Transition Town in Essen sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Kommentar von Wiebke Jünger am 10. November 2014 um 11:12am

Hallo ihr lieben,

In der Styrumer Str in Essen-Altendorf steht momentan ein ausrangiertes Fenster mit Glas. Eignet sich gut für einen liegenden Gewächskasten. Ich selber kann es nicht gebrauchen, würde es aber in Sicherheit bringen, falls es einer von euch brauchen kann.

Viele Grüße

Kommentar von Tina Behrouzi am 7. Oktober 2013 um 10:07am

2. Oktober 2013
Hinterlasse einen Kommentar


Einladung zum Erntedankfest


Im Gemeinschaftsgarten Siepental ist seit März dieses Jahres aus gemeinsamer Schaffensfreude Vieles entstanden: Beete und Wege wurden angelegt, Gemüse, Kräuter und Blumen wachsen in erfreulicher Vielfalt. Das wollen wir feiern!

Am 12.10.13
ab 14.00
im Gemeinschaftsgarten Siepental
Siepenstr. Ecke Ahrfeldstr.

wollen wir anstoßen auf unsere erste gemeinsame Ernte.

Es ist schön, wenn jeder einen Beitrag zum leiblichen Wohl beisteuert.
Wissenswertes zu Kräutern für Große und Kleine, Kartoffelernte und -suppe werden uns den Gemeinschaftsgarten noch näher bringen.

Gern könnt ihr Petra Bescheid geben, was ihr mitbringen wollt:
Tel. 73 28 83 oder mail petra.spiel@gmx.de

Kommentar von sille am 31. Mai 2013 um 1:13am

hallo meera!

wo wird denn dieses perma-feld entstehen ????

komme aus GE .lg sille

Kommentar von meera am 1. Mai 2013 um 2:35pm

unweit von essen soll nun ein riesiges gebiet entstehen wo in permakultur ausgebildet werden soll..

suche dafür mindestens 20 interessierte

die sich um die anmietung eines gemeinsamen hauses kümmern

dass dort saniert wird ..

lg meera

Kommentar von David K. am 29. April 2013 um 4:51pm

Fairventure 2013 in Velbert - Langenberg war spitze. Tolle Menschen, interessante Gespräche, andere Eindrücke. @Susanne: Danke

Kommentar von Vlado Plaga am 31. Januar 2013 um 4:22pm

Wer heute noch (online) bestellt, kommt zum ermäßigten Preis zur Perspektiventagung (15. & 16. März) in der VHS Essen! Thema der Tagung wird das Geldsystem sein: die negativen Auswirkungen des jetzigen Geldes (Wachstumszwang durch die Möglichkeit des Geldentzugs, wenn keine Zinsen gezahlt werden) und die Möglichkeiten eines anderen, umlaufgesicherten Geldes. Auch zum vollen Preis lohnt es sich noch, denn für 38 EUR bekommt man neben eineinhalb Tagen mit Vorträgen und Diskussionen auch noch eine Mittagsmahlzeit.

Kommentar von Benjamin Best am 31. Januar 2013 um 9:28am

Hi liebe TT Essen,

in Wuppertal führt am 12.02. ein Freund von mir seinen Film Voices of Transition auf.

http://www.transition-initiativen.de/events/voices-of-transition-im...

Der Eintritt ist natürlich frei. Der Film feiert Ende Februar seine offzielle Premiere in Berlin.

Viele Grüße

Ben

Kommentar von Frank Peters am 8. Dezember 2012 um 11:46am

Dieses Buch scheint mir interessant zu sein:

Carolin Baedeker: Regionale Netzwerke – Gesellschaftliche Nachhaltigkeit gestalten am Beispiel von Lernpartnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen. 2012, 304 S., 34,95 Euro, ISBN 978-3-86581-322-0

Eine nachhaltige Entwicklung erfordert eine umfassende Transformation unserer Gesellschaft. Klar ist: Klassische Politikmuster reichen dafür kaum aus. Auch verfügen einzelne Akteure meist nicht über ausreichende Mittel und Informationen, um Veränderungen alleine voranzutreiben. Daher kommt regionalen Nachhaltigkeitsnetzwerken und Kooperationen eine zentrale Bedeutung zu - insbesondere zwischen Unternehmen und anderen gesellschaftlichen Gruppen. Das Buch analysiert anhand eines Netzwerks zwischen Schulen und Unternehmen in Wuppertal wie regionale Netzwerke einen entscheidenden Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung leisten. Sie bilden den Ankerpunkt einer Vernetzung im Mehrebenensystem - von der individuellen über die lokale und regionale bis zur gesamtgesellschaftlichen Ebene. Die Autorin identifiziert wesentliche Merkmale und Erfolgsfaktoren für regionale, innovationsorientierte Netzwerke und entwickelt daraus das Modell eines Lernenden Netzwerks mit kreativen Agenten. Deutlich wird, wie regionale Akteure von gegenseitigem Vertrauen, emotionaler Bindung, spezifischer Vor-Ort-Kenntnis und konkreter Ergebnisorientierung profitieren.

Kommentar von meera am 15. November 2012 um 4:59pm
thema müllvermeidung.. wer selbstversorger wird macht bald garkeinen müll mehr.. wer kollektive schafft wo selbstversorger zusammenleben schafft geschlossene kreisläufe und kann noch den müll verwerten den andere entsorgen... ein riesiger ort unweit von essen und wuppertal würde sich dafür eignen.. das setzt aber vorraus dass mindestens 21 menschen einen anfang dort machen und vor ort leben und ihren ALL-tag nicht mehr woanders opfern für einen 8 stunden tag sklaverrei für die industrie oder was auch immer
Kommentar von Rita Martins am 7. September 2012 um 3:20pm

Das nächste TT Treffen in Essen findet am 18. September statt!

Weitere Details unter http://www.transition-initiativen.de/events/tt-essen-gruppentreffen-1

 

Mitglieder (64)

 
 
 

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Neueste Aktivitäten

Jonas hat geantwortet auf die Diskussion Umweltberichte von Jonas
"UNEP: Global Material Flows and Resource Productivity (2016) Assessment Report for the UNEP International Resource Panel Worldwide Extraction of Materials Triples in Four Decades, Intensifying Climate Change and Air Pollution Richest countries…"
Vor 6 Stunden
Ida Brand ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
gestern
Thom Meiseberg hat das eigene Event auf Facebook geteilt.
Donnerstag
Veranstaltung erstellt von Thom Meiseberg
Miniaturansicht

Sommer-Camp Soziale Plastik im Hof Luna

8. August 2016 bis 13. August 2016
Wir laden herzlich ein!8. bis 13. August 2016Everode bei Alfeld/LeineWir möchten mit euch gemeinsam der Frage nachspüren, welche Rolle die Soziale Plastik in der Permakultur spielt. Um Aspekte sichtbar zu machen, werden wir mit euch gemeinsam und der Hofgemeinschaft Leben und Arbeiten. Geplant sind kleine Bauworkshops, Arbeiten am Permakulturgarten, Land-Art, ein Medizinrad legen,  Zelten, Lagerfeuer, Musik und Gesang...Mehr
Donnerstag
Diskussion gepostet von Hans Dieter Siekmann
Mittwoch
Gudrun Deusser ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Mittwoch
Umwelt Plattform ist Mitglied der Gruppe von Erich Iseli geworden
Miniaturansicht

Bern

Transition Bern (ETIB)Mehr
Dienstag
ProfilsymbolUmwelt Plattform, Leoncia Flynn und Patrizia Böhler sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Dienstag
Dude ist Mitglied der Gruppe von Nadine Wahl geworden
Miniaturansicht

Transition Ulm / Biberach

Ich hoffe, hier Interessierte aus dem Raum Ulm / Biberach zu treffen.Und würde mich freuen, wenn sich interessante Gespräche und regelmäßige Treffen ergeben.Mehr
Montag
Dude gefällt die Gruppe Transition Ulm / Biberach von Nadine Wahl.
Montag
Dude hat die Seite Bestehende Transition Initiativen von Mit-Gründer kommentiert
"coole liste aber... Irgend etwas stimmt nicht wie ihr dne…"
Montag
Patrizia Böhler ist Mitglied der Gruppe von Mit-Gründer geworden
Miniaturansicht

Transition in Berlin

Für alle aus Berlin die sich über Transition lokal vernetzen & austauschen möchten. Hier kann man auch versuchen Gleichgesinnte in der eigenen Stadt/Region zu finden um z.B. eine Transition-Initiative vor Ort zu starten.Aktuell gibt es in Berlin & Brandenburg folgende Transition-Initiativen.Mehr
Montag
Nelly aus der Schmitten ist Mitglied der Gruppe von Mit-Gründer geworden
Miniaturansicht

Transition in Österreich

Für alle an Transition in Österreich Interessierten zur gegenseitigen Vernetzung & InformationMehr
Jul 17
ProfilsymbolNelly aus der Schmitten und Stephan Bettzieche sind Mitglied der Gruppe von Matthew Checker geworden
Miniaturansicht

Transition Town München Stadt

Für alle aus München Stadt die sich über Transition lokal vernetzen & austauschen möchten. Hier kann man auch versuchen Gleichgesinnte in der eigenen Stadt/Region zu finden um z.B. eine Transition -Initiative vor Ort zu starten.Wichtige Links der Gruppe s.u.Mehr
Jul 17
Nelly aus der Schmitten ist Mitglied der Gruppe von Mit-Gründer geworden
Miniaturansicht

Transition in Bayern

Für alle aus Bayern die sich über Transition lokal vernetzen & austauschen möchten. Hier kann man auch versuchen Gleichgesinnte in der eigenen Stadt/Region zu finden um z.B. eine Transition -Initiative vor Ort zu starten.Mehr
Jul 17
pia dahlinger hat geantwortet auf die Diskussion biete: zusammen wachsen und gedeihen von pia dahlinger
"natürlich. ruf doch einfach mal an. wer auch immer drangeht - frag nach mir. 071928176. interessiert sein ist doch nix negatives, sich austauschen ist doch klasse. dann kann man ja immer noch unterschiedlicher meinung sein. ist doch trotzdem…"
Jul 16

Events

© 2016   Impressum   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen