Transition Initiativen in D/A/CH

Transition Initiativen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Informationen

Transition Town in Essen

Standort: #lokale_transition_initiativen
Mitglieder: 64
Neueste Aktivitäten: Mrz 13

Diskussionsforum

Nächstes Gesamttreffen am 21.3., Urban Gardening im Ruhrgebiet, zwei Filme

Gestartet von Susanne Wiegel Mrz 13. 0 Antworten

Das nächste TT-Treffen am 21. März, wie gewohnt in der VHS Essen um 18.15 Uhr, bietet eine gute Gelegenheit über unsere derzeitigen verschiedenen Projekte zu sprechen. Wer benötigt noch…Fortfahren

Kennenlernabend bei Transition town - Essen im Wandel am 21.2.17

Gestartet von Susanne Wiegel Feb 13. 0 Antworten

Die Welt in unserer Nachbarschaft verändern und dabei Spaß haben, Gleichgesinnte finden, umweltfreundlich handeln, kreativ sein......das wäre eine Möglichkeit von vielen, das inzwischen weltweit…Fortfahren

Tags: Klimastadtführungen, Stadtwandeln

Nächstes Gesamttreffen am 20.12. in vorweihnachtlicher Atmosphäre!

Gestartet von Susanne Wiegel 17. Dez 2016. 0 Antworten

Unser Gesamttreffen findet am 20.12. diesmal ab 19 Uhr (!) in der Volkshochschule Raum 1.02 statt. Wir nehmen uns die Zeit, um mit ein bisschen Besinnlichkeit bei Kerzen, Gebäck und etwas zu Trinken…Fortfahren

Transition Town Essen - Filmabend "Plastic Planet" Mittwoch 2.11.16 VHS

Gestartet von Susanne Wiegel 25. Okt 2016. 0 Antworten

Wir sind Kinder des Plastikzeitalters: vom Babyschnuller bis hin zum Auto, Plastik ist überall. Was machen wir aus Plastik, und was macht Plastik aus unserer Welt? In PLASTIC PLANET findet Regisseur…Fortfahren

Tags: Filmabend

Kommentarwand

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Transition Town in Essen sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Kommentar von Wiebke Jünger am 10. November 2014 um 11:12am

Hallo ihr lieben,

In der Styrumer Str in Essen-Altendorf steht momentan ein ausrangiertes Fenster mit Glas. Eignet sich gut für einen liegenden Gewächskasten. Ich selber kann es nicht gebrauchen, würde es aber in Sicherheit bringen, falls es einer von euch brauchen kann.

Viele Grüße

Kommentar von Tina Behrouzi am 7. Oktober 2013 um 10:07am

2. Oktober 2013
Hinterlasse einen Kommentar


Einladung zum Erntedankfest


Im Gemeinschaftsgarten Siepental ist seit März dieses Jahres aus gemeinsamer Schaffensfreude Vieles entstanden: Beete und Wege wurden angelegt, Gemüse, Kräuter und Blumen wachsen in erfreulicher Vielfalt. Das wollen wir feiern!

Am 12.10.13
ab 14.00
im Gemeinschaftsgarten Siepental
Siepenstr. Ecke Ahrfeldstr.

wollen wir anstoßen auf unsere erste gemeinsame Ernte.

Es ist schön, wenn jeder einen Beitrag zum leiblichen Wohl beisteuert.
Wissenswertes zu Kräutern für Große und Kleine, Kartoffelernte und -suppe werden uns den Gemeinschaftsgarten noch näher bringen.

Gern könnt ihr Petra Bescheid geben, was ihr mitbringen wollt:
Tel. 73 28 83 oder mail petra.spiel@gmx.de

Kommentar von sille am 31. Mai 2013 um 1:13am

hallo meera!

wo wird denn dieses perma-feld entstehen ????

komme aus GE .lg sille

Kommentar von meera am 1. Mai 2013 um 2:35pm

unweit von essen soll nun ein riesiges gebiet entstehen wo in permakultur ausgebildet werden soll..

suche dafür mindestens 20 interessierte

die sich um die anmietung eines gemeinsamen hauses kümmern

dass dort saniert wird ..

lg meera

Kommentar von David K. am 29. April 2013 um 4:51pm

Fairventure 2013 in Velbert - Langenberg war spitze. Tolle Menschen, interessante Gespräche, andere Eindrücke. @Susanne: Danke

Kommentar von Vlado Plaga am 31. Januar 2013 um 4:22pm

Wer heute noch (online) bestellt, kommt zum ermäßigten Preis zur Perspektiventagung (15. & 16. März) in der VHS Essen! Thema der Tagung wird das Geldsystem sein: die negativen Auswirkungen des jetzigen Geldes (Wachstumszwang durch die Möglichkeit des Geldentzugs, wenn keine Zinsen gezahlt werden) und die Möglichkeiten eines anderen, umlaufgesicherten Geldes. Auch zum vollen Preis lohnt es sich noch, denn für 38 EUR bekommt man neben eineinhalb Tagen mit Vorträgen und Diskussionen auch noch eine Mittagsmahlzeit.

Kommentar von Benjamin Best am 31. Januar 2013 um 9:28am

Hi liebe TT Essen,

in Wuppertal führt am 12.02. ein Freund von mir seinen Film Voices of Transition auf.

http://www.transition-initiativen.de/events/voices-of-transition-im...

Der Eintritt ist natürlich frei. Der Film feiert Ende Februar seine offzielle Premiere in Berlin.

Viele Grüße

Ben

Kommentar von Frank Peters am 8. Dezember 2012 um 11:46am

Dieses Buch scheint mir interessant zu sein:

Carolin Baedeker: Regionale Netzwerke – Gesellschaftliche Nachhaltigkeit gestalten am Beispiel von Lernpartnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen. 2012, 304 S., 34,95 Euro, ISBN 978-3-86581-322-0

Eine nachhaltige Entwicklung erfordert eine umfassende Transformation unserer Gesellschaft. Klar ist: Klassische Politikmuster reichen dafür kaum aus. Auch verfügen einzelne Akteure meist nicht über ausreichende Mittel und Informationen, um Veränderungen alleine voranzutreiben. Daher kommt regionalen Nachhaltigkeitsnetzwerken und Kooperationen eine zentrale Bedeutung zu - insbesondere zwischen Unternehmen und anderen gesellschaftlichen Gruppen. Das Buch analysiert anhand eines Netzwerks zwischen Schulen und Unternehmen in Wuppertal wie regionale Netzwerke einen entscheidenden Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung leisten. Sie bilden den Ankerpunkt einer Vernetzung im Mehrebenensystem - von der individuellen über die lokale und regionale bis zur gesamtgesellschaftlichen Ebene. Die Autorin identifiziert wesentliche Merkmale und Erfolgsfaktoren für regionale, innovationsorientierte Netzwerke und entwickelt daraus das Modell eines Lernenden Netzwerks mit kreativen Agenten. Deutlich wird, wie regionale Akteure von gegenseitigem Vertrauen, emotionaler Bindung, spezifischer Vor-Ort-Kenntnis und konkreter Ergebnisorientierung profitieren.

Kommentar von meera am 15. November 2012 um 4:59pm
thema müllvermeidung.. wer selbstversorger wird macht bald garkeinen müll mehr.. wer kollektive schafft wo selbstversorger zusammenleben schafft geschlossene kreisläufe und kann noch den müll verwerten den andere entsorgen... ein riesiger ort unweit von essen und wuppertal würde sich dafür eignen.. das setzt aber vorraus dass mindestens 21 menschen einen anfang dort machen und vor ort leben und ihren ALL-tag nicht mehr woanders opfern für einen 8 stunden tag sklaverrei für die industrie oder was auch immer
Kommentar von Rita Martins am 7. September 2012 um 3:20pm

Das nächste TT Treffen in Essen findet am 18. September statt!

Weitere Details unter http://www.transition-initiativen.de/events/tt-essen-gruppentreffen-1

 

Mitglieder (63)

 
 
 

Schnell-Navigation

... die Webseite wird momentan überarbeitet ...

... die Webseite wird momentan überarbeitet ...
      (Siehe -->FAQ Webseite Überarbeitung)
 

       Die Inhalte wurden am 20.3. übertragen.

      Neue Inhalte ab 20.3. gehen verloren bzw.
        müssen bei Bedarf auf der neuen Seite

                        wiederholt werden.

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Neueste Aktivitäten

Veranstaltung erstellt von Jürgen Osterlänger
Miniaturansicht

Zukunftsgespräch mit dem Bürgermeister Harald Kempe im Aurach-Treff

5. April 2017 von 19:30 bis 22
Wir wollen mit dem Bürgermeister Harald Kempe eine Reise in die Zukunft (per Zeitmaschine ins Jahr 2038) machen und nach Wegen und Visionen für ein nachhaltiges Leben suchen. Dabei wollen wir verschiedene Lebensbereiche betrachten und uns möglichst nicht von Sachzwängen, Pessimismus oder blindem Optimismus leiten lassen. Denken Sie einfach mit. Beispielhafte Fragestellungen:Wie wird sich unser Ort verändert haben und wie leben wir?Welche Art Landwirtschaft werden wir haben?Wie gehen die…Mehr
Vor 2 Stunden
Heiko Hoffmann ist Mitglied der Gruppe von Andreas Poldrack geworden
Miniaturansicht

Transition Town Dresden

Gruppe für die Transition Town Initiative in Dresden.Mehr
Samstag
Heiko Hoffmann ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Samstag
Astrid Raimann gefällt die Diskussion (Internet-) Präsenz von TT-Köln von Roland W. Busch.
Freitag
Denis Hüller ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Mittwoch
Rainer Gehrke hat die Gruppe Transition Town Initiative – Witten, Wetter, Herdecke von TT Witten Wetter Herdecke kommentiert
"Einen ungefähren Hinweis wieviel Schwermetalle sich im Boden befinden bekommt man hier. https://www.stobo.nrw.de/?lang=de Allerdings sollte man sich von der Grünen Farbe vieler Punkte. bzw. den Grenzwerten die diesen Farben als Grundlage…"
Dienstag
Rainer Gehrke hat die Gruppe Transition Town Initiative – Witten, Wetter, Herdecke von TT Witten Wetter Herdecke kommentiert
"Da im gesamten Ruhrgebiet Schwermetalle im Boden zu finden sind, durch jahrhundertelangen Bergbau zum grössten Teil aus Emissionen in den Boden eingetragen, kann man sich Gedanken machen, wie man sie aus dem Boden entfernen kann. Da ein…"
Dienstag
Veranstaltung erstellt von Anne Schneider
Miniaturansicht

"AWAKE" im Cineplex Warburg

19. April 2017 von 19:30 bis 22
Eine Reise ins ErwachenCatharina Rolands transformatorische Reise führt sie rund um die Welt zu den renomiertesten Weisheitslehrern unserer ZeitMehr
Mrz 21
Lena Laue ist Mitglied der Gruppe von Mit-Gründer geworden
Miniaturansicht

Transition in NRW

Für alle aus NRW die sich über Transition lokal vernetzen & austauschen möchten. Hier kann man auch versuchen Gleichgesinnte in der eigenen Stadt/Region zu finden um z.B. eine Transition-Initiative vor Ort zu starten.Mehr
Mrz 20
ProfilsymbolIsha und Monika Waschkau sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Mrz 20
Maximilian Nerb hat geantwortet auf die Diskussion MitgärtnerIn gesucht mit Permakultur Erfahrung im Ausgleich für ein Stück Land auf Gut Warnberg (München Solln) von Maximilian Nerb
"Grüß dich Leo, vielen Dank dir für deine Nachricht und fürs Teilen bei Nebenan, da bin ich nicht dabei... Hilfe im Garten kann sicherlich immer gut gebraucht werden, da komme ich gerne auf dein Angebot zurück, ein bisschen…"
Mrz 20
Gregor Gaffga gefällt die Diskussion Für eine neue Fahrradstraße in Konstanz von Timo Schneeweis.
Mrz 19
Gregor Gaffga ist Mitglied der Gruppe von Timo Schneeweis geworden
Miniaturansicht

Transition Town Konstanz

Ziel ist es die bestehende Initiativen in Konstanz zur Transition Town Konstanz zu vernetzen.Mehr
Mrz 19
Gregor Gaffga gefällt die Gruppe Transition Town Konstanz von Timo Schneeweis.
Mrz 19
Harald Burger hat die eigene Diskussion auf Facebook geteilt.
Mrz 19
Harald Burger gefällt die Diskussion INFO-TREFFEN zum Thema LEBENSGEMEINSCHAFT in BAD HERRENALB/ Nordschwarzwald, 18.-22.4.2017 von Harald Burger.
Mrz 19

Events

© 2017   Impressum   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen