Transition Initiativen in D/A/CH

Transition Initiativen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Transition in Baden-Württemberg

Informationen

Transition in Baden-Württemberg

Für alle aus Baden-Württemberg die sich über Transition lokal vernetzen & austauschen möchten. Hier kann man auch versuchen Gleichgesinnte in der eigenen Stadt/Region zu finden um z.B. eine Transition-Initiative vor Ort zu starten.

Standort: #bundesland
Mitglieder: 89
Neueste Aktivitäten: Aug 2

Diskussionsforum

Transition Gruppe in Gundelfingen

Gestartet von Andrea Ingrid Lichtenberger Aug 2. 0 Antworten

Hallo an alle Interessierten!Wer hat Lust eine aktive Transition Gruppe in Gundelfingen(inkl. Heuweiler und Vörstetten, etc.) zu gründen und mitzumachen?GrußAndreaFortfahren

TT in Pforzheim

Gestartet von MichaG. Letzte Antwort von clio Jul 26. 19 Antworten

Hallo zusammen,vielleicht hab ich ja sogar Glück und es meldet sich jemand aus Pforzheim ;). Bereits vor einigen Monaten habe ich von der Transition Gruppe Erfurt 'ne kleine Einweisung erhalten und…Fortfahren

Tags: Town, Transition, Pforzheim

suche Kontakte in Kirchheim unter Teck

Gestartet von Harry Völkner. Letzte Antwort von Jonathan A. aus der Familie Lamp 2. Dez 2014. 5 Antworten

Hallo Leute,ich bin neu hier und möchte aus Lüdenscheid (NRW) nach Kirchheim in eine WG ziehen.Kennt Ihr Wohngemeinschaften in Kirchheim und Umgebung,oder sogar Leute die dort wohnen?über…Fortfahren

Suche Interessierte an TT-Gruppe in Esslingen am Neckar

Gestartet von Christiane Klei 25. Jun 2013. 0 Antworten

Hallo zusammen,Ich suche Leute aus Esslingen am Neckar, die Lust haben mit mir eine Transition Gruppe zu gründen. Find diese Initiative so spannend und inspirierend. Freu mich von Euch zu hören!Fortfahren

Kommentarwand

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Transition in Baden-Württemberg sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Kommentar von greenplaner / Eva Bolta am 26. Januar 2015 um 12:09pm

@Kaspar: In Oberkirch gibt es den gemeinnützigen Verein PAuLA e.V., der sich für nachhaltige und soziale Projekte auf dem Weg in eine bessere Zukunft einsetzt. Wir interessieren uns auch für Transition und SoLaWi - vielleicht schauste dich mal auf der Homepage um oder kommst zu einem Treffen ;) www.paula-oberkirch.de

@Jörg Beger: Vielen Dank :)

Kommentar von Jörg Beger am 20. Januar 2015 um 5:37pm

@Kasper: Eva Bolta im Ortenaukreis macht "Stadt -Wandel - Fluss. Den Blog über den zukunftsfähigen Lifestyle Transition", hier: https://inspirationtransition.wordpress.com/about/

Gruß aus Freiburg im Breisgau, Jörg Beger

Kommentar von Kasper am 18. Januar 2015 um 12:47pm

Hallo,

ich suche motivierte Leute aus dem Ortenaukreis nähe Offenburg, Kehl oder Umgebung. Ich bin interessiert an Urban Gardening, Permakultur, Essensverschwendung etc

Freu mich über Anschriften!

Kommentar von Bernd Duffrin am 31. Dezember 2014 um 3:39pm
Hallo Leute! Tolles Konzept in Berlin. Davon habt Ihr bestimmt schon gehört. Dort hat ein Laden namens "Original unverpackt" eröffent. Finde ich klasse. Zum einen rückt der Laden ins Stadtinnere, und wer regt sich nicht über den vielen anfallenden Verpackungsmüll auf. Der wird nämlich dort weitesgehend vermieden. Weg von der gedruckten Verpackung. Von dem ganzen Plastikmüll ganz zu schweigen. Man kann das Konzept auch in unsere Region bringen. Franchisenehmer werden. Vielleicht hat daran jemand Interesse.... keine Sorge bekomme für diese Info nichts. Bin darauf vor einigen Wochen gestoßen und wollte euch das nicht vorenthalten.
Kommentar von Lena Burkl am 8. August 2013 um 12:59pm

Hallo zusammen! Mein Name ist Lena und ich besetze seit Kurzem die Stelle der Eine-Welt-Regionalpromotorin für das Gebiert Rhein-Neckar-Odenwald, angesiedelt beim Eine-Welt-Zentrum in Heidelberg. Dieses Jahr beabsichtigen wir die Eine-Welt-Tage zu dem Thema "Deutschland anders entwickeln"  in der Region zu veranstalten und würden uns sehr über die Teilnahme der Transition Town Initiative freuen! Aufgrund des Themas, ist eine riesen Bandbreite an Aktionen möglich.  

Als Anhang schicke ich euch den Aufruf und über weitere Fragen und Anregungen würde ich mich sehr freuen.

Herzliche Grüße, Lena Burkl

Aufruf.pdf

Kommentar von Annette Fischer am 18. Oktober 2012 um 9:09pm

Hallo zusammen.  Ich bin seit heute Mitglied und Transition-Einsteiger. Ich bin froh das es so eine Initiative gibt und ich sie auch gefunden habe. Über diese Art zu leben und zu wohnen habe ich schon lange nachgedacht. Da wusste ich nur noch nicht das es so etwas tatsächlich gibt. Ich suche Kontakt zu anderen Einsteigern und Erfahrene im Raum Freiburg/Löffingen mit denen ich mich austauschen kann. Vielleicht auch eine Wohngruppe die noch Mitglieder sucht??  Freue mich sehr darauf euch kennenzulernen.

Kommentar von Lea Benitz am 18. Oktober 2012 um 1:56pm

Hallo zusammen!

ich suche transition-interessierte Menschen aus dem Raum Mannheim/Heidelberg. Bin selber Transition-Einsteiger und würde mich gerne mit Interessierten und/oder Erfahrenen austauschen, um evtl langfristig auch eine Ini hier im Umfeld zu gründen. Mal sehen, was sich ergibt... Freu mich auf Antworten!

Kommentar von Petra Schuhmacher am 23. September 2012 um 9:35am

Hallo zusammen

Herzliche Einladung zu einem Permakulturseminar in Tübingen.

Was ist eigentlich Permakultur?
Einstiegs-Seminar mit Ronny Müller
14. Oktober 2012, 9-17 Uhr
Die weltweit wachsende Bewegung der „Transition Towns“, die nun auch in Tübingen immer lebendiger wird, basiert auf Prinzipien und Erkenntnissen von Permakultur. Dies ist eine ethisch motivierte Herangehensweise zur nachhaltigen Gestaltung von Landschaften, sowie auch von sozialen und ökonomischen Systemen. Um eine Einstiegsmöglichkeit zur Nutzung des großen Potentials von Permakultur zu bieten, kommt der Freiburger Permakulturist Ronny Müller für diesen Tag nach Tübingen.

Vormittags werden zunächst die Grundlagen von Permakultur ergründet (Methoden, Prinzipen), nachmittags wird dann der Bogen zur eigenen Praxis gespannt. Dabei soll es darum gehen, auf vielfältige Weise in motivierenden Kontakt zu Permakultur zu kommen. Daraus können dann ganz individuelle und auch gemeinsame Aktivitäten erwachsen.
Das Seminar findet in räumlicher Nähe zum studentischen Klimagarten statt, der während des Seminars die Möglichkeit für praktische Übungen wie Landschaftslesen und Bodenerkundung bietet.
in Tübingen: Uni-Gebäude Sand 1, Raum 104
Eintritt frei. Spenden erbeten.
Interesse ? Herzlich willkommen zum Mit-Einsteigen !
Info und Anmeldung: klimafarming-tuebingen@gmx.de

Permakultur-Seminar.pdf (hier gibt es das genaue Programm)

Kommentar von Hannes am 5. Februar 2012 um 5:49pm

Liebe TransitionTownlerInnen aus Baden-Württemberg,

am 24./25. März wird das nächste Training for Transition in Freiburg stattfinden - ideal um sich weiterzubilden, TT zu vertiefen, sich zu vernetzen und neuen Wind in die Initiative zu bringen!

Anmeldung und Infos findet Ihr auf www.transition-town-freiburg.de/training-2012

Der Kurs ist schon fast ausgebucht!! Also schnell anmelden und die letzten Plätze sichern/ einen guten Platz auf der Warteliste kriegen. Auf jeden Fall Beeilen!!

Viele Grüße aus Freiburg und viel Erfolg beim Transitionieren
Hannes

Kommentar von Rasmin B. Schafii am 13. September 2011 um 1:41pm

Neue Gruppe Tübingen, bitte beitreten!

http://www.transition-initiativen.de/group/transition-tubingen

 

In Tübingen gibt es nun regelmässige Treffen!

Jeden Dienstag 19:00 Uhr im Ratskeller!

 

 

Mitglieder (88)

 
 
 

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Neueste Aktivitäten

Stephanie Ristig-Bresser hat geantwortet auf die Diskussion Umgekehrter Advendtskalender von Maike Majewski
"Liebe Maike, hab vielen Dank für Deinen Post. Ich teile das heute mal auf unserer Facebook-Seite als "Adventskalender-Posting No. 8" Spannend finde ich noch den Adventskalender von der Bank für Gemeinwohl, die sich…"
gestern
Stephanie Ristig-Bresser gefällt die Diskussion Umgekehrter Advendtskalender von Maike Majewski.
gestern
ProfilsymbolThomas Schmidt und Michele Brand sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
gestern
Brigitta Ferrari hat die Gruppe Bern von Erich Iseli kommentiert
"54% Schweizer benutzen ÖV für Arbeitsweg- 54 Prozent der Schweizer steigen auf dem Weg zur Arbeit in einen Bus, ein Tram oder einen Zug. ÖV-Nutzer kommen ausserdem entspannter bei der Arbeit an.Lediglich 20 Prozent der…"
Mittwoch
Veranstaltung erstellt von rike

Rike im kukoon

24. Februar 2017 von 14 bis 18
Bremen im Wandel veranstaltet zusammen mit zahlreichen Bremer Stadtgärtnern eine regionale Saatgut-Tauschbörse. Hauptsächlich samenfeste, hybridfreie Gemüsesamen und Wildblumensamen werden getauscht und Wissen miteinander geteilt.Eine Fachfrau auf dem Gebiet des Saatguts ist eingeladen, um 15 Uhr einen Vortrag zu halten.Mehr
Dienstag
Jasmin Helg hat die Gruppe Transition Zürich von Kilian Raetzo kommentiert
"Hier der neuste Newsletter : Dezember 2016"
Dienstag
Tamara Skoda hat geantwortet auf die Diskussion (Suche) Informationen zu Zahlen/Statistiken/Informationen von Transition Town (für eine Masterthesis) von Tamara Skoda
"Lieber Matthias,der Artikel sieht auf den ersten Blick schon sehr interessant aus :) vielen lieben Dank dafür!!viele GrüßeTamara"
Dienstag
ProfilsymbolJacqueline und Stefan Lang sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Dienstag
Wanner Matthias hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Transition Forschung
Miniaturansicht

Konferenz: International Sustainability Transitions 2017 in Göteborg

Liebe alle,nächstes Jahr findet die IST schon recht früh im Juni statt: http://ist2017.org/Der Call for Paper schließt schon in den nächsten Tagen am 10.12.2016 (manchmal gibt es Verlängerungen des calls, bislang allerdings nicht angekündigt)Ausdrücklich gewünscht sind u.a. Beiträge zu:Micro accounts of collaborative innovation and transition. In-depth analysis of transformative change processes and initiatives focusing om micro-dynamics such as motivation,…Mehr
Dienstag
Wanner Matthias hat geantwortet auf die Diskussion (Suche) Informationen zu Zahlen/Statistiken/Informationen von Transition Town (für eine Masterthesis) von Tamara Skoda
"Liebe Tamara, vielleicht hilft dir auch der Artikel von Gesa und mir etwas weiter, den wir 2014 veröffentlicht haben: http://www.planung-neu-denken.de/images/stories/pnd/dokumente/2_2014/maschkowski_wanner.pdf Herzlich Matthias"
Dienstag
Veranstaltung erstellt von Rainer Gehrke
Miniaturansicht

Offenes Transition-Town Treffen im Ort der Begegnung

10. Dezember 2016 von 14 bis 17
Hallo liebe Freunde des WandelsWir möchten euch herzlich am 10.12. zu einer kleinen Feier zum Ausklang des Transition-Jahres einladen. Wie immer, Ort der Begegnung um 14 Uhr gemeinsames Mittagessen, zu dem jeder etwas mitbringen kann. Außerdem sammeln wir Ideen für das nächste Jahr.Ich werde wie immer etwas kochen, leckeres frisches Biogemüse und Kartoffeln vorraussichtlich. Andere Speisen, auch gekochte o.ä. sind sehr willkommen.Wer macht außerdem Salat ? Für eine Feier wäre es auch schön,…Mehr
Montag
Brigitta Ferrari hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Bern
Miniaturansicht

Bern- ist Energiestadt Gold/ Bern-Label Wasserstadt/ Bern- und Velostadt wie gehts da weiter?

Energiestadt BernBern ist Energiestadt Gold und das schon seit 2010.Und sagt selbstbewusst von sich:  Damit gehört Bern in Sachen nachhaltige Energiepolitik zur Elite oder anders ausgedrückt: Hier spielt sie in der Champions League der europäischen Städte. mehrhttp://www.bern.ch/themen/umwelt-natur-und-energie/energie/energiestadt-bernWasserstadt BernBern erhält als 1. Stadt Europas das blaue Label als…Mehr
Montag
Brigitta Ferrari hat die Gruppe Bern von Erich Iseli kommentiert
"Suisse Eole und WWF planen 400 Windenergieanlagen http://www.derbund.ch/wirtschaft/suisse-eole-und-wwf-planen-400-windenergieanlagen/story/28586961 Die Erfahrungen in der Zusammenarbeit von WWF und Suisse Eole zeigten, dass sich Windenergieprojekte…"
Montag
Michael Hebenstreit hat geantwortet auf die Diskussion Alternatives Wohnprojekt in Hessen von Simone Auer
"Liebe Simone, käme für Dich auch diese Option in Frage? http://www.transition-initiativen.de/profiles/blogs/das-ist-unser-haus-film-ber-das-mietsh-user-syndikat?xg_source=activity Herzlichen Gruß Michael"
Sonntag
Brigitta Ferrari hat die Gruppe Bern von Erich Iseli kommentiert
"Schön dass schon Einige von Transition Bern an den Zerowaste-Vortrag   https://www.arbolife.com/fr/events/zero-waste-bea-johnson-7-12-16/      kommen werden. Wer noch kommen will anmelden könnt ihr euch unter…"
Sonntag
Blog-Beitrag von Michael Hebenstreit

DAS IST UNSER HAUS! Film über das Mietshäuser-Syndikat

Der Film „Das ist unser Haus!“ über das Mietshäuser Syndikat ist veröffentlicht! Er erläutert das solidarische Modell des Syndikats, mit dem sich auch finanzschwache Gruppen bezahlbare Räume in Gemeineigentum sichern können. Ein Film, der dazu anregen soll, ein Hausprojekt in Eigenregie im Syndikatsverbund zu starten„Das ist unser Haus!“ ist ein Film der Autoren und Produzenten Burkhard Grießenauer, Daniel Kunle und Holger Lauinger. Der Film wurde mit Unterstützung des SEELAND Medienkooperative…Mehr
Sonntag

Events

© 2016   Impressum   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen