Hallo Transition-Interessierte,

ich möchte am 13.5. den neuen Film In Transition 2.0 in Bremen zeigen. Ich wünsche mir, dass das der Startschuss für eine Transition Town Initiative Bremen ist. Hat jemand Lust mich bei der Organisation zu unterstützen? Habt ihr Ideen, wie wir Menschen erreichen können? Hat jemand einen Beamer den ich leihen könnte?

Der zeiTRaum Walle (www.zeitraumwalle.de) ist ein kleiner aber feiner Seminarraum im Bremer Westen. Gut organisiert können wohl ca. 40 Personen gleichzeitig schauen - dann ist es schön kuschlig. Wir könnten durchaus mehrere Vorführungen zeigen.

Ich freue mich auf rege Beteiligung. Sagt es weiter!

Fabienne

Tags: 2.0, Bremen, Film, In, Transition

Seitenaufrufe: 152

Antworten auf diese Diskussion

Hi Fabienne. Eine gute Idee. Ich wäre dabei und würde innerhalb der "Echte Demokratie jetzt!" Bremen Bewegung Werbung dafür machen. Für uns ist das ebenfalls ein interessantes Thema was wir sicherlich auch noch bearbeiten werden. Bitte halte mich auf dem laufenden.

Gruß, Alexander

www.echte-demokratie-jetzt-bremen.de

Hey Alexander, toll, dass Du Werbung machen willst!

Wir haben die Filmtermine jetzt festgesetzt (findest Du im Veranstaltungskalender von Transition). Kannst gerne anfangen, es publik zu machen. Wir bitten um Anmeldung an transition@zeitraumwalle.de.

Schönen Gruß

Fabienne

Hejho Transitioners,

ich dachte schon darüber nach wie eine TT-Initiative in Bremen gegründet werden kann und finds super, dass das schon so bald passieren kann. Ich hab Lust dich zu unterstützen. Ich mach gern Werbung. Ich schau mich auch mal nach nem Beamer um, weiß aber gerade noch nicht ob ich einen bekomme.

Bis bald

Philipp Ibu

Hi Fabienne, ich freue mich, dass du die Initiative ergreifst... Werbung für den Vortrag könnte ich an der Uni machen, etliche Studis wohnen wohl auch in Walle. Liebe Grüße, Silke

Ich denke, ich komme auch. Ich könnte wohl auch einen Beamer mitbringen.

Liebe Grüße, Malte.

Hallo Malte,

danke für Deine Antwort. Ist Dein Angebot fest und wir können auf Deinen Beamer zählen oder muss ich  mich noch anderweitig kümmern? Wir haben jetzt zwei Vorführungen festgelegt: 17:00 Uhr und 20 Uhr am 13.5. Zum Ausprobieren wäre es toll, wenn der Beamer um 16:00 Uhr da sein könnte. Meinst Du, das geht?

DAnke für eine kurze Antwort

Fabienne

RSS

Jetzt zur Transition (Un-)Konferenz & Netzwerktreffen 3.-5.10.2014 anmelden!

Einfach. Jetzt. Machen!

Das neue Buch Einfach. Jetzt. Machen! vom Mit-Gründer der Transition-Bewegung Rob Hopkins ist bei uns bestellbar!

Na dann her damit!

Neueste Aktivitäten

ProfilsymbolNadine, Seraphine Meya und Eberhard Siegl sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Vor 10 Minuten
Reinhold Poier ist Mitglied der Gruppe von Gerd Wessling geworden
Miniaturansicht

(Lokale) Ernährung

Für alle die am Thema (lokale) Ernährung im Kontext von Transition interessiert sind.Mehr
Vor 4 Stunden
Reinhold Poier ist Mitglied der Gruppe von Gerd Wessling geworden
Miniaturansicht

Energie

Für alle die am Thema Energie im Kontext von Transition interessiert sind.Mehr
Vor 4 Stunden
Reinhold Poier ist Mitglied der Gruppe von Ingo geworden
Miniaturansicht

Urbane Landwirtschaft

Hier geht es um den Anbau von Lebensmitteln in der Stadt: Gemeinschaftsgärten, Kleingärten, Gärtern auf dem Balkon und SchulgärtenMehr
Vor 4 Stunden
Reinhold Poier ist Mitglied der Gruppe von Gerd Wessling geworden
Miniaturansicht

Transition in NRW

Für alle aus NRW die sich über Transition lokal vernetzen & austauschen möchten. Hier kann man auch versuchen Gleichgesinnte in der eigenen Stadt/Region zu finden um z.B. eine Transition-Initiative vor Ort zu starten.Mehr
Vor 4 Stunden
Reinhold Poier nimmt an der Veranstaltung von transition-initiativen-webteam teil
Miniaturansicht

Grosses Transition Netzwerk D/A/CH Treffen & (Un-)Konferenz im Zentrum Helfensteine

3. Oktober 2014 von 14 bis 5. Oktober 2014 um 16
---- Zum Anmeldeformular hier klicken ---- „Degrowth und REconomy: Wie gestaltet sich eine zukunftsfähige (lokale) Wirtschaft?“,„Teamwork – Wie Initiativen erfolgreich (zusammen)arbeiten“ und„In Transition – Welche Themen und Strukturen braucht es, um kraftvoll wahrgenommen zu werden?“das sind die drei Leitthemen unserer fünften Transition (Un-)Konferenz.Wir freuen uns auf Euch – und auf ein tolles…Mehr
Vor 5 Stunden
Veranstaltung erstellt von Reinhold Poier
Miniaturansicht

Transition STREETS im Netzwerktreffen 2014 - Zentrum Helfensteine

3. Oktober 2014 von 14 bis 15:30
„Transition STREETS“ oder „Energiewende Nachbarschaft“ - das Arbeitsbuch für die Energiewende - wurde übersetzt, für TTBielefeld angepasst und dort gleich mit einer ersten Gruppe aus TT-Aktiven ausprobiert. Ziel ist die gemeinsame, aktive Erprobung nachhaltiger Verhaltensweisen, die uns für ein postfossiles Zeitalter resilient, suffizient und subsistent machen können. In kleinen, von jedermann ausführbaren Schritten kann aus über 35 Aktionen jeder sein eigenes, machbares Programm…Mehr
Vor 6 Stunden
Karin Detloff hat die Veranstaltung Gesund bleiben und werden mit wilden grünen Smoothies von Karin Detloff kommentiert
"Das Seminar geht jeden Tag von 9.30 bis 17.00!"
Vor 14 Stunden
Veranstaltung erstellt von Karin Detloff

Gesund bleiben und werden mit wilden grünen Smoothies im Heilpflanzenschule Karin Detloff

4. Oktober 2014 von 21:30 bis 5. Oktober 2014 um 5
Bevor es Winter wird stärken wir uns mit grünen Smoothies auf Wildkräuterbasis. Lernen Sie das Wirkpotenzial dieser Powergetränke kennen, die einen hohen Sättigungsgrad haben, mühelos eine komplette Mahlzeit ersetzen und dabei Energie schenken!Inhalte des Seminars sind:- Smoothiezubereitung: verschiedene Möglichkeiten werden vorgestellt, welches ist die gesündeste Variante? (Aus-) Probieren durch die Teilnehmenden- Rezepte für leckere Smoothies mit Wildkräutern- Andere grüne Pflanzen als Ersatz…Mehr
Vor 14 Stunden
Fritz Letsch hat die Diskussion von Christian auf Google +1 geteilt.
Vor 23 Stunden
Christian hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Transition Town München Stadt
Miniaturansicht

Transition-Skillshare: Vortrag zum Geldsystem

Wie ist Geld entstanden?Was sind eigentlich Regionalwährungen?Und warum reden so viele über alternative Geldsysteme?Im Rahmen des Skillshare werden wir am 30. September eine Einführung in unser Geldsystem geben. Der Abend ist ideal für alle, die sich in diesem Bereich noch nicht so gut auskennen und sich einen ersten Überblick über die wichtigsten Punkte verschaffen möchten. Aber auch solche, die sich bereits mit dem Thema befasst haben, sind herzlich eingeladen, mitzudiskutieren.Im Anschluss…Mehr
gestern
Karin Detloff ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
gestern
Susanne Wiegel hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Transition Town in Essen
Miniaturansicht

Beteiligung von Transition Town - Essen im Wandel an der Auftaktwoche zur Klimametropole RUHR 2022 vom 27. September bis 3. Oktober 2014

In vielen Städten des Ruhrgebietes wird in über 200 Veranstaltungen unter dem Titel Klimametropole RUHR 2022 gezeigt, was bereits jetzt im Ruhrgebiet für Klimaschutz und Klimaanpassung getan wird und wie es in den nächsten acht Jahren weiter gehen kann. Allein in Essen finden 25 Veranstaltungen statt, darunter Führungen, Workshops, Beratungen, die Ausstellung des RVR zu dem "Ideenwettbewerb Zukunft Metropole Ruhr" und mehr.Die Initiative Transition Town - Essen im Wandel lässt Besucher an den…Mehr
gestern
Gerd Wessling hat geantwortet auf die Diskussion Grundsätzliches zum Übersetzen von Freimut Hennies in der Gruppe Übersetzungen interessanter Texte / Literatur
"Finde die Idee von Maike super es auf der Transition (Un-)Konferenz 3.-5.10.2014 weiter zu vertiefen! Könnt es dort auch z.B. außer durch ein Plakat gerne im Open Space mit einbringen. Ein erster zu übersetzender Text - wenn…"
Mittwoch
Gerd Wessling hat geantwortet auf die Diskussion Einfach jetzt machen ist nicht genug? von Silvia
Mittwoch
ProfilsymbolAnn Ika und Stella Knapp sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Mittwoch

Events