Transition Initiativen in D/A/CH

Transition Initiativen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Transition in Niedersachsen

Informationen

Transition  in Niedersachsen

Für alle aus Niedersachsen die sich über Transition lokal vernetzen & austauschen möchten. Hier kann man auch versuchen Gleichgesinnte in der eigenen Stadt/Region zu finden um z.B. eine Transition -Initiative vor Ort zu starten.

Standort: #bundesland
Mitglieder: 47
Neueste Aktivitäten: 12. Okt 2015

Diskussionsforum

Transition in Ostfriesland?

Gestartet von Michael Bonke. Letzte Antwort von Michael Bonke 12. Okt 2015. 3 Antworten

Hallo Niedersachsen,momentan wohne ich noch in Düsseldorf, aber Anfang Dezember ziehe ich um in den Kreis Esens.Gibt es schon Mitglieder in Ostfriesland?Meine Schwerpunkte sind Solarkocher und…Fortfahren

Regiogeld in Niedersachsen

Gestartet von Gert Schmidt. Letzte Antwort von Gert Schmidt 19. Jul 2015. 5 Antworten

Regiogeld gehört zu den elementaren Grundlagen der Energiewendestadt.In Hannover hat sich deshalb ein "Runder Tisch für Regiogeld in Hannover" gebildet, um die die nächsten Schritte zu…Fortfahren

Tags: wirtschaftskreisläufe, Hannover, Regiogeld

Niedernstöcken /Neustadt bei Hannover weiterentwickeln; Friedenshof als Keimzelle

Gestartet von Gert Schmidt 6. Mrz 2014. 0 Antworten

Liebe Niedersächsischen Freundinnen,am 22.03.2014 ist ein "Tag der offenen Tür" im Friedenshof.http://www.friedenshof.org…Fortfahren

Transition in Uelzen

Gestartet von Martina Berghäuser. Letzte Antwort von Gert Schmidt 9. Mai 2012. 1 Antwort

Hallo! Ich möchte hier in Uelzen eine Transitiion-Gruppe gründen. Gibt es in dieser Gruppe Leute aus der Gegend?Liebe GrüßeMartinaFortfahren

Kommentarwand

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Transition in Niedersachsen sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Kommentar von Detlev Jukiel am 21. Dezember 2011 um 10:26pm

Gibt es in / um Braunschweig nicht noch ein paar mehr Leute die die Energiewende mit gestalten wollen?

Bin jetzt erst hier beigetreten, kenne das Buch(Energiewende) seit seiner ersten Auflage und noch einige andere Konzepte und Ideen.

Bin seit knappen zwanzig Jahren in der EE-Branche tätig, und habe es langsam satt, das die sogenannte "Überwiegende Mehrheit" die Zeichen der Zeit immer noch nicht mit kriegt.

Wir müssen überall Energie- Gemeinschaften aufbauen, zur tatsächlichen "Dezentralen, Erneuerbaren Energie Versorgung. Das ist die Stelle die den Leuten am ehesten weh tut. Und über ganz offene und klar nachvollziehbare Konzepte, wo man die Menschen da ab holt wo sie stehen, kann nach und nach auch in allen anderen Themenbereichen ein aufwachen und erkennen erreichen.

Technisch und Bürokratisch gibt es da schon ausgefeilte Konzepte, z.B. zur Gründung von EnergieGenossenschaften. Es müssen sich nur die Leute finden und lernen sich zu Verständigen.

Kommentar von Gert Schmidt am 20. August 2010 um 6:02pm
Habt Ihr Kontakte zum Göttinger Unternehmen Contigo?

http://www.contigo.de

Das Unternehmen beschäftigt sich mit fairem Handel und hat Filialen in mehreren Städten. Transition Town-Initiativen und Contigo schauen von der Grundidee her in die gemeinsame Richtung.

http://www.contigo.de/contigo/cms/front_content.php?idcat=32

Oberstes Ziel des Contigo-Vereins: Die Unterstützung, Förderung und unentgeltliche Beratung von schwächeren Produzentengruppen, die aus politischen, klimatischen, militärischen oder anderen Gründen in eine Notlage geraten sind. In solchen Situationen reichen die erzielten Handelserlöse nicht aus, um die betroffene Gruppe zu stabilisieren.

Es wäre für das Unternehmen und die Transition Towns-Bewegung ein Gewinn, projektbezogen zusammenzuarbeiten.

Mögliche Idee: TT Göttingen vereinbart einen Termin bei der Geschäftsführung in Göttingen, an dem auch Abgesandte von anderen interessierten TT-Initiativen teilnehmen, ggf, im Format eines Word Cafes, um ggf. einen gemeinsam "Schlachtplan" zu erarbeiten,

Was haltet Ihr davon?
 

Mitglieder (47)

 
 
 

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Neueste Aktivitäten

Angela Michel hat die Gruppe Bern von Erich Iseli kommentiert
"Apfelernte in der Länggasse An vielen Orten in Bern gibt es Obstbäume, die nicht geerntet werden. Wir haben es uns zum Ziel gemacht, zumindest einen Teil davon zu verwerten. So sammeln wir Äpfel von den Bäumen, verteilen diese im…"
Vor 4 Stunden
Rawaule Hillentrup. hat die Seite Bestehende Transition Initiativen von Mit-Gründer kommentiert
"Hallo, wir möchten gerne mit unserem neuen Lebensort auch wieder in der Liste aufgenommen werden: 32694   Hillentrup, Dörentrup    Rawaule - Anders Leben, anders lernen   …"
Donnerstag
Christine Nordmann ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Donnerstag
Daniel hat den Blog-Beitrag "21 Stories in Transition" - Verlosung eines von Rob Hopkins signierten Buchs von Stephanie Ristig-Bresser kommentiert
"Ich würde gerne einen Gemeinschaftsgarten (mit)gründen."
Mittwoch
Stephanie Ristig-Bresser hat die Veranstaltung Doris De Cruz von Doris De Cruz kommentiert
"Danke Dir Hannes fürs Kümmern :-)"
Mittwoch
Sieglinde Lorz hat das eigene Event auf Facebook geteilt.
Mittwoch
Event aktualisiert von Hannes

Doris De Cruz im BSAG-Dept Straßenbahndepot Gröpelingen in Bremen

1. November 2016 von 16:30 bis 19:30
TATORT Kleiderschrank? Strassenbahnfahrt zwischen Waterfront und Weserpark in Bremen: Thema =Kleidungskauf ohne Reue!Anmeldung an Ev. Bildungswerk: Seminarnr. 162121+ 10 € ermäßigt 8 € Ingeborg Mehser LeitungEmail:mehser.forum@kirche-bremen.deMehr
Mittwoch
Veranstaltung erstellt von Sieglinde Lorz

Projektdefinition - Vision/Bedarf/Stakeholder im Atelier14b

19. November 2016 von 9 bis 18
Ziel des Workshop ist es:- Vision träumen und konkretisieren- Bedarfsanalyse druchführen- Stakeholderananlyse durchführen- Ziel des Projektes definieren- mögliche Finazierungsmodelle anschauen Zielgruppe: Projektleiter, Menschen die eine Vision als Projekt konkretisieren wollen Kosten: 180.00 CHF (inkl. MwSt) pro PersonOrt: Bern (zentral)Mehr
Mittwoch
Diskussion gepostet von Stephanie Ristig-Bresser

Newsletter Oktober 2016 - Hinein in den farbenfrohen Herbst!

Liebe Transition-Engagierte und –Interessierte, schon steht der goldene Oktober vor der Tür, und wir können hoffentlich noch so einige Sonnenstrahlen und auch Regentropfen „ernten“, bevor es deutlich kälter wird. Auch diese Newsletter-Ausgabe ist wieder prall gefüllt – und zwar mit folgenden Themen: Nachklapp: In…Mehr
Mittwoch
Seite gepostet von Stephanie Ristig-Bresser
Mittwoch
Rawaule Hillentrup. ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Dienstag
Veranstaltung erstellt von Doris De Cruz

Doris De Cruz im BSAG-Dept Straßenbahndepot Gröpelingen in Bremen

1. November 2016 ganztägig
TATORT Kleiderschrank? Strassenbahnfahrt zwischen Waterfront und Weserpark in Bremen: Thema =Kleidungskauf ohne Reue!Anmeldung an Ev. Bildungswerk: Seminarnr. 162121+ 10 € ermäßigt 8 € Ingeborg Mehser LeitungEmail:mehser.forum@kirche-bremen.deMehr
Dienstag
Anna Deparnay-Grunenberg hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Herz & Seele in Transition / innerer Wandel
Miniaturansicht

An alle Interessierte der TIEFENÖKOLOGIE im Raum Stuttgart

Lebendigkeit, Inspiration und FokusEin Tag zur inneren und äußeren Ausrichtungdurch Achtsamkeit in der Natur und Tiefenökologie...Samstag 1. Oktober 2016Von 11 bis 17:30 UhrOrt: Hölderlinbau der Jugendfarm „Elsental“zwischen Stuttgart Kaltental und Dachswald (Bus 82 / U1)und unterwegs durch Wald, Bach und Wiesen…Ich würde mich auf Teilnehmer*innen der Transition Towns Bewegung SEHR SEHR freuen!Wir sind der Wandel!Mehr unter…Mehr
Dienstag
Anna Deparnay-Grunenberg ist Mitglied der Gruppe von Mit-Gründer geworden
Miniaturansicht

Herz & Seele in Transition / innerer Wandel

Für alle die am Thema "Herz und Seele" & innerer Transition / innerem Wandel im Kontext von Transition interessiert sind.Ebenso wie an hilfreichen Methoden der Gruppenarbeit, Visionssuche (Dragon Dreaming u.a.), "The work that reconnects" von Joanna Macy uvm.Mehr
Dienstag
Anna Deparnay-Grunenberg gefällt die Gruppe Herz & Seele in Transition / innerer Wandel von Mit-Gründer.
Dienstag
Veranstaltung erstellt von Anna Deparnay-Grunenberg
Dienstag

Events

© 2016   Impressum   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen