Einfach.Jetzt.Machen!

Es erschien am 24.02.2014 und ist seit 2008 das erste Buch auf Deutsch von & über die Transition-Bewegung.

Besonders glücklich sind wir darüber, das es auch ein Extra-Kapitel zu den aktuellen Transition-Aktivitäten im deutschsprachigen Raum enthält

Informationsflyer (PDF) hängen an; gerne auch zum Weiterverteilen.

Erwerben könnt ihr es überall im Buchhandel.

-------------------

Hier noch die Pressemitteilung des Verlages zum Buch:

Wir befinden uns im Jahre 2014 n.Chr. Der ganze Erdball steht Peak Oil und dem Klimawandel ohnmächtig gegenüber. Der ganze Erdball? Nein! Mehr als 1000 engagierte Kommunen und Initiativen haben begonnen, vor Ort Widerstand zu leisten. Die Bewegung, die sie eint, ist die der Transition Towns. Ihre Ziele: Krisenfestigkeit sowie ein CO2-armes Leben und damit der Übergang in eine postfossile, relokalisierte Wirtschaft. Ihr Begründer, der britische Umweltaktivist Rob Hopkins, legt mit „Einfach. Jetzt. Machen! Wie wir unsere Zukunft selbst in die Hand nehmen“, das am 24.02. im oekom verlag erscheint, ein leidenschaftliche Einladung vor, sich der Bewegung anzuschließen – und liefert die Anleitung und viele anregende Beispiele gleich mit.

Ob der jährliche „Kartoffeltag“ in Chesterfield, eine „Tool Library“ in Seattle, eine Solaranlage auf einem Kirchendach in Melbourne, eine Getreidemühle im argentinischen El Bosón oder der Palettengarten in Hannover: rund um den Globus tut sich was! Die Idee von Transition begann als Experiment in Hopkins’ englischer Heimatstadt Totnes und expandierte von dort in alle Welt. Die Vision dahinter: Durch die Stärkung der lokalen Wirtschaft und nachbarschaftliche Initiativen können Abhängigkeiten reduziert und Gemeinschaften widerstandsfähiger gegenüber ökonomischen und ökologischen Krisen gemacht werden. Anders als Regierungen und große NGOs unterliegen die kommunalen Aktivitäten weniger Handlungszwängen und bürokratischen Vorschriften und können so schnelle, individuelle und nachhaltige Lösungen ermöglichen.

„Dieses Buch ist eine Einladung“, schreibt Hopkins, „einen neuen Ansatz dafür zu entdecken, wie unsere Wirtschaft funktionieren kann, wie wir Beschäftigung und Wohlstand schaffen, und dafür, wie wir in unseren lokalen Gemeinschaften leben und arbeiten.“ Anhand vieler konkreter Beispiele des Gelingens wird geschildert, wie man Probleme vor Ort identifiziert, Lösungen entwickelt, Mitmenschen mobilisiert und am Ball bleibt. Hopkins baut Hemmschwellen ab und macht Lust, die Ärmel hochzukrempeln und selbst anzupacken, denn „durch lokales Handeln kann man die Welt verändern“.

Rob Hopkins: Einfach. Jetzt. Machen! Wie wir unsere Zukunft selbst in die Hand nehmen, oekom verlag, 24.02.2014, ca. 184 Seiten, ISBN 978-3-86581-458-6, 12,95 EUR, 13,40 (A).

„Der neue Hopkins ist so inspirierend wie sein zum Klassiker avanciertes Transition-Handbook. „Einfach.Jetzt.Machen!“ liefert eine fundierte und zugleich verständliche Perspektive für eine Welt ohne Wachstum.“ Niko Paech

Rob Hopkins ist ein britischer Umweltaktivist, der als Begründer der Transition-Bewegung bekannt wurde. Für den Independent ist er einer der wichtigsten Umweltschützer Großbritanniens. Von seiner Heimatstadt Totnes aus expandierte die Idee der Transition Towns in alle Welt. Die deutsche Fassung des Buchs wurde von Gerd Wessling und Mitgliedern des deutschsprachigen Transition Netzwerks (http://www.transition-initativen.de) inhaltlich um Transition-Aktivitäten im deutschsprachigen Raum ergänzt.

Flyer_Hopkins_Machen.pdf

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Neueste Aktivitäten

Jonas hat geantwortet auf die Diskussion Umweltberichte von Jonas
"UNEP: Global Material Flows and Resource Productivity (2016) Assessment Report for the UNEP International Resource Panel Worldwide Extraction of Materials Triples in Four Decades, Intensifying Climate Change and Air Pollution Richest countries…"
Vor 14 Stunden
Ida Brand ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
gestern
Thom Meiseberg hat das eigene Event auf Facebook geteilt.
Donnerstag
Veranstaltung erstellt von Thom Meiseberg
Miniaturansicht

Sommer-Camp Soziale Plastik im Hof Luna

8. August 2016 bis 13. August 2016
Wir laden herzlich ein!8. bis 13. August 2016Everode bei Alfeld/LeineWir möchten mit euch gemeinsam der Frage nachspüren, welche Rolle die Soziale Plastik in der Permakultur spielt. Um Aspekte sichtbar zu machen, werden wir mit euch gemeinsam und der Hofgemeinschaft Leben und Arbeiten. Geplant sind kleine Bauworkshops, Arbeiten am Permakulturgarten, Land-Art, ein Medizinrad legen,  Zelten, Lagerfeuer, Musik und Gesang...Mehr
Donnerstag
Diskussion gepostet von Hans Dieter Siekmann
Mittwoch
Gudrun Deusser ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Mittwoch
Umwelt Plattform ist Mitglied der Gruppe von Erich Iseli geworden
Miniaturansicht

Bern

Transition Bern (ETIB)Mehr
Dienstag
ProfilsymbolUmwelt Plattform, Leoncia Flynn und Patrizia Böhler sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Dienstag
Dude ist Mitglied der Gruppe von Nadine Wahl geworden
Miniaturansicht

Transition Ulm / Biberach

Ich hoffe, hier Interessierte aus dem Raum Ulm / Biberach zu treffen.Und würde mich freuen, wenn sich interessante Gespräche und regelmäßige Treffen ergeben.Mehr
Montag
Dude gefällt die Gruppe Transition Ulm / Biberach von Nadine Wahl.
Montag
Dude hat die Seite Bestehende Transition Initiativen von Mit-Gründer kommentiert
"coole liste aber... Irgend etwas stimmt nicht wie ihr dne…"
Montag
Patrizia Böhler ist Mitglied der Gruppe von Mit-Gründer geworden
Miniaturansicht

Transition in Berlin

Für alle aus Berlin die sich über Transition lokal vernetzen & austauschen möchten. Hier kann man auch versuchen Gleichgesinnte in der eigenen Stadt/Region zu finden um z.B. eine Transition-Initiative vor Ort zu starten.Aktuell gibt es in Berlin & Brandenburg folgende Transition-Initiativen.Mehr
Montag
Nelly aus der Schmitten ist Mitglied der Gruppe von Mit-Gründer geworden
Miniaturansicht

Transition in Österreich

Für alle an Transition in Österreich Interessierten zur gegenseitigen Vernetzung & InformationMehr
Jul 17
ProfilsymbolNelly aus der Schmitten und Stephan Bettzieche sind Mitglied der Gruppe von Matthew Checker geworden
Miniaturansicht

Transition Town München Stadt

Für alle aus München Stadt die sich über Transition lokal vernetzen & austauschen möchten. Hier kann man auch versuchen Gleichgesinnte in der eigenen Stadt/Region zu finden um z.B. eine Transition -Initiative vor Ort zu starten.Wichtige Links der Gruppe s.u.Mehr
Jul 17
Nelly aus der Schmitten ist Mitglied der Gruppe von Mit-Gründer geworden
Miniaturansicht

Transition in Bayern

Für alle aus Bayern die sich über Transition lokal vernetzen & austauschen möchten. Hier kann man auch versuchen Gleichgesinnte in der eigenen Stadt/Region zu finden um z.B. eine Transition -Initiative vor Ort zu starten.Mehr
Jul 17
pia dahlinger hat geantwortet auf die Diskussion biete: zusammen wachsen und gedeihen von pia dahlinger
"natürlich. ruf doch einfach mal an. wer auch immer drangeht - frag nach mir. 071928176. interessiert sein ist doch nix negatives, sich austauschen ist doch klasse. dann kann man ja immer noch unterschiedlicher meinung sein. ist doch trotzdem…"
Jul 16

Events

© 2016   Impressum   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen