Transition Initiativen in D/A/CH

Transition Initiativen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Einfach.Jetzt.Machen!

Es erschien am 24.02.2014 und ist seit 2008 das erste Buch auf Deutsch von & über die Transition-Bewegung.

Besonders glücklich sind wir darüber, das es auch ein Extra-Kapitel zu den aktuellen Transition-Aktivitäten im deutschsprachigen Raum enthält

Informationsflyer (PDF) hängen an; gerne auch zum Weiterverteilen.

Erwerben könnt ihr es überall im Buchhandel.

-------------------

Hier noch die Pressemitteilung des Verlages zum Buch:

Wir befinden uns im Jahre 2014 n.Chr. Der ganze Erdball steht Peak Oil und dem Klimawandel ohnmächtig gegenüber. Der ganze Erdball? Nein! Mehr als 1000 engagierte Kommunen und Initiativen haben begonnen, vor Ort Widerstand zu leisten. Die Bewegung, die sie eint, ist die der Transition Towns. Ihre Ziele: Krisenfestigkeit sowie ein CO2-armes Leben und damit der Übergang in eine postfossile, relokalisierte Wirtschaft. Ihr Begründer, der britische Umweltaktivist Rob Hopkins, legt mit „Einfach. Jetzt. Machen! Wie wir unsere Zukunft selbst in die Hand nehmen“, das am 24.02. im oekom verlag erscheint, ein leidenschaftliche Einladung vor, sich der Bewegung anzuschließen – und liefert die Anleitung und viele anregende Beispiele gleich mit.

Ob der jährliche „Kartoffeltag“ in Chesterfield, eine „Tool Library“ in Seattle, eine Solaranlage auf einem Kirchendach in Melbourne, eine Getreidemühle im argentinischen El Bosón oder der Palettengarten in Hannover: rund um den Globus tut sich was! Die Idee von Transition begann als Experiment in Hopkins’ englischer Heimatstadt Totnes und expandierte von dort in alle Welt. Die Vision dahinter: Durch die Stärkung der lokalen Wirtschaft und nachbarschaftliche Initiativen können Abhängigkeiten reduziert und Gemeinschaften widerstandsfähiger gegenüber ökonomischen und ökologischen Krisen gemacht werden. Anders als Regierungen und große NGOs unterliegen die kommunalen Aktivitäten weniger Handlungszwängen und bürokratischen Vorschriften und können so schnelle, individuelle und nachhaltige Lösungen ermöglichen.

„Dieses Buch ist eine Einladung“, schreibt Hopkins, „einen neuen Ansatz dafür zu entdecken, wie unsere Wirtschaft funktionieren kann, wie wir Beschäftigung und Wohlstand schaffen, und dafür, wie wir in unseren lokalen Gemeinschaften leben und arbeiten.“ Anhand vieler konkreter Beispiele des Gelingens wird geschildert, wie man Probleme vor Ort identifiziert, Lösungen entwickelt, Mitmenschen mobilisiert und am Ball bleibt. Hopkins baut Hemmschwellen ab und macht Lust, die Ärmel hochzukrempeln und selbst anzupacken, denn „durch lokales Handeln kann man die Welt verändern“.

Rob Hopkins: Einfach. Jetzt. Machen! Wie wir unsere Zukunft selbst in die Hand nehmen, oekom verlag, 24.02.2014, ca. 184 Seiten, ISBN 978-3-86581-458-6, 12,95 EUR, 13,40 (A).

„Der neue Hopkins ist so inspirierend wie sein zum Klassiker avanciertes Transition-Handbook. „Einfach.Jetzt.Machen!“ liefert eine fundierte und zugleich verständliche Perspektive für eine Welt ohne Wachstum.“ Niko Paech

Rob Hopkins ist ein britischer Umweltaktivist, der als Begründer der Transition-Bewegung bekannt wurde. Für den Independent ist er einer der wichtigsten Umweltschützer Großbritanniens. Von seiner Heimatstadt Totnes aus expandierte die Idee der Transition Towns in alle Welt. Die deutsche Fassung des Buchs wurde von Gerd Wessling und Mitgliedern des deutschsprachigen Transition Netzwerks (http://www.transition-initativen.de) inhaltlich um Transition-Aktivitäten im deutschsprachigen Raum ergänzt.

Flyer_Hopkins_Machen.pdf

Schnell-Navigation

... die Webseite wird momentan überarbeitet ...

... die Webseite wird momentan überarbeitet ...
      (Siehe -->FAQ Webseite Überarbeitung)
 

       Die Inhalte wurden am 20.3. übertragen.

      Neue Inhalte ab 20.3. gehen verloren bzw.
        müssen bei Bedarf auf der neuen Seite

   wiederholt werden (auch Neu-Anmeldungen)

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Neueste Aktivitäten

ProfilsymbolEsteban Shure, Michaela Roelfes und Sebastian Blachy sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Vor 17 Stunden
ProfilsymbolAnni Bremicker, Peter May und Andrea Mannhardt sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Mai 17
Veranstaltung erstellt von Kariin Ottmar
Miniaturansicht

Work-Life-Balance und Ökodorfurlaub - Visionssuche ein mal anders im Ökodorf Sieben Linden

6. August 2017 von 18 bis 11. August 2017 um 13
Eine erlebnisreiche Woche für alle, die sich Zeit für sich selbst, für Muße und Familie nehmen und gleichzeitig ihr Potential entfalten wollen – im inspirierenden Umfeld des Ökodorf Sieben Linden.Während die Kinder am Vormittag liebevoll betreut sind, nehmen wir uns Zeit für uns selbst, für eine ganzheitliche Lebensplanung und Zeit wieder aufzutanken. Wir verbinden uns (wieder) mit unserer Lebensvision und spüren – auch mit schöpferischen Methoden – den Fragen nach: Wer bin ich? Was ist mir…Mehr
Mai 15
Veranstaltung erstellt von Rainer Gehrke

Kräuterwanderung mit Rieke Busch im Kermelberg

20. Mai 2017 von 14:30 bis 16:30
Hallo,  herzliche Einladung zu einerKräuterwanderung mit Rieke Busch Nach ihrem  wunderbaren Vortrag über "für und wider Antibiotika"konnten wir Rieke Busch, Apotherassistentin mit langjähriger Praxis in einer Apotheke mit Schwerpunkt Naturmedizin für einer Wildkräuterführungin Witten-Herdecke gewinnen.Termin Samstag, der 20.5.2017 14.30Treffpunkt: Kermelberg 1, Herdecke bei Margot Eppinger,  gegenüber von "Auf dem Schnee", Wittenca. 2 Stunden  (Kermelberg, Appelsiepen Rundgang)Talente für…Mehr
Mai 11
Dario Sulser gefällt die Gruppe Transition Zürich von Kilian Raetzo.
Mai 10
Dario Sulser hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Transition Zürich
Miniaturansicht

Transition Zürich - Eigene Webseite

www.transition-zuerich.ch Damit die Verlinkung auch mal hier drin steht ;=) Ja, wir sind aktiv und freuen uns noch immer über neue (und alte) Gesichterwww.transition-zuerich.ch^^lgMehr
Mai 10
Vapaa Schroeder ist Mitglied der Gruppe von Ingo geworden
Miniaturansicht

Urbane Landwirtschaft

Hier geht es um den Anbau von Lebensmitteln in der Stadt: Gemeinschaftsgärten, Kleingärten, Gärtern auf dem Balkon und SchulgärtenMehr
Mai 9
Vapaa Schroeder ist Mitglied der Gruppe von Petra geworden
Miniaturansicht

Transition Town Initiative Köln

Unsere Stadt im WandelHier ist der digitale Raum für Austausch und lokale Vernetzung.--... über dieses Forum oder über Facebook.Transition Town Initiative KölnMehr
Mai 9
Vapaa Schroeder hat die Gruppe von Petra auf Facebook geteilt.
Mai 9
ProfilsymbolDr. Harald Hanke, Betsie Wetsch, Diana und 2 weitere Personen sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Mai 9
Veranstaltung erstellt von Rainer Gehrke
Miniaturansicht

Transition-Town Treffen im „Ort der Begegnung“

13. Mai 2017 von 14 bis 17
Wachstum, wohin?Was brauchen wir wirklich?Samstag den 13.05.2017 ab 14 Uhr bis ca. 17 Uhr.Veranstaltungsort: „Ort der Begegnung“, Dortmunder Str. 97, Witten.Hallo liebe Leute,Wir leben auf einer Erde, deren Ressourcen begrenzt sind, daher kann die Wirtschaft logischer Weise nicht jedes Jahr mehr und mehr wachsen. Doch die Politiker reden trotz Finanzkrise, Klimakrise, knapper werdenden Ressourcen und vermehrter Kriege um Rohstoffe immernoch unverdrossen von Wachstum, als scheinbar einzige…Mehr
Mai 8
Veranstaltung erstellt von Jürgen Osterlänger
Miniaturansicht

Erste Radsternfahrt in Frankens Mehrregion + Film und Diskussion: Bikes cs. Cars im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim

21. Mai 2017 von 9 bis 17
Der Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim lädt am Sonntag, den 21. Mai 2017, erstmals zu einer Radsternfahrt ein. Von verschiedenen Startpunkten im Landkreis und darüber hinaus wird gemeinsam zum Kino in Neustadt geradelt. Als Startpunkte können die Radler zwischen Bad Windsheim, Markt Bibart, Markt Erlbach, Adelsdorf, Hagenbüchach und dem Bahnhof Neustadt a.d.Aisch wählen. Jede Gruppe wird von einem Tourenführer begleitet.Nach der Begrüßung durch Landrat Helmut Weiß können sich die…Mehr
Mai 2
Agnes Duda ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Apr 26
Ulrike Légé ist Mitglied der Gruppe von Mit-Gründer geworden
Miniaturansicht

Transition in der Schweiz

Für alle an Transition in der Schweiz Interessierten zur gegenseitigen Vernetzung & InformationMehr
Apr 23
Ulrike Légé ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Apr 22
ProfilsymbolYvonne Lange und Josephine Eberhardt sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Apr 20

© 2017   Impressum   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen