In Transition 2.0 Film: DVD Bestellung

Der Film "In Transition 2.0" (OmU; 65min) zeigt wunderbare Beispiele aus der Transition-Welt (u.a. aus Japan, Neuseeland, Indien, England, den USA uvm. ) über die vielfalt & positive Kraft der Transition Bewegung und der Projekte vor Ort.

Hier der Trailer zum Film.

Die Idee ist, den Film "In Transition 2.0" bei euch vor Ort zu zeigen; begleitet von Informationen und anderen Aktivitäten rund um eure Transition-Initiative, eure Projekte usw.

Das kann z.B. eine Vorführung im örtlichen Kino sein, abends in einem von euch organisierten Raum/Saal, eine Vorführung bei euch im Wohnzimmer etc.

Falls ihr euch dazu entschließt, hier als "Starthilfe" eine kleine Ablaufplanung:

1)DVD's bestellen: (Versand & Rechnung erfolgt dann via Transition Town Bielefeld e.V. )

Bitte dazu an info(at)transition-initiativen.de folgende Angaben mailen:

- Die gewünschte Anzahl DVD
- Eure exakte Lieferadresse
- Falls davon abweichend: Die Rechnungsadresse

Die DVD kann auch zusammen mit dem neuen Buch von Rob Hopkins "Einfach.Jetzt.Machen!" zum Paket-Preis hier bestellt werden:

http://www.transition-initiativen.de/page/einfach-jetzt-machen-buchbestellung

Wir mailen dann die Transition Town Bielefeld e.V. Kontoverbindung & die Gesamtsumme.

Bitte dann umgehend den Betrag überweisen, da wir die DVD's erst NACH dem Geldeingang (oder Beleg per Mail als Screenshot) auf dem Konto versenden können (Versand dann an den nächsten 1-2 Werktagen).


Der Film ist in Englisch, deutsche Untertitel (und UT in vielen anderen Sprachen) sind mit dabei.

Die DVD hat das Standard-DVD-Format für Europa & wird in einer ansprechenden, aus ökologischen Materialien bestehenden DVD-Hülle geliefert.

Preise:

1 DVD:
14 Euro zzgl. 3 Euro Verpackung & Versand (Schweiz & Österreich 5 Euro)

2-5 DVD:
13,50 Euro / je DVD (plus gesamt 5 Euro Verpackung & Post-Versand; Schweiz & Österreich höher)

6-10 DVD:
13 Euro / je DVD (plus gesamt 8 Euro Verpackung & Post-Versand, Schweiz & Österreich höher)

11-20 DVD:
12,50 Euro / je DVD (plus gesamt 10 Euro Verpackung & Post-Versand, Schweiz & Österreich höher)

ab 21 -50 DVD:
12.00 Euro / je DVD (plus gesamt 12 Euro Verpackung & Post- oder Kurier-Versand, Schweiz & Österreich höher)

ab 51 - 99 DVD:
11,50 Euro / je DVD (plus gesamt 20 Euro Verpackung & Post- oder Kurier-Versand, Schweiz & Österreich höher)

Versandpreise nach Österreich & die Schweiz sowie Express-Kurier-Versand-Kosten können höher sein; bitte anfragen!

Die DVD kann auch zusammen mit dem neuen Buch von Rob Hopkins "Einfach.Jetzt.Machen!" zum vergünstigten Paket-Preis hier bestellt werden:

http://www.transition-initiativen.de/page/einfach-jetzt-machen-buchbestellung

2) Vorführung anmelden

Der Film steht inzwischen unter der Creative Commons Lizenz:

Man kann den Film herunterladen und entsprechend dieser Lizenz verwenden:

http://www.intransitionmovie.com/?refer=1 

Spenden kann man natürlich trotzdem beim internationalen Netzwerk dafür.

Veraltet:

Eure Vorführungen beim Transition Network UK anmelden solltet ihr hier 

(Kostet ca. einmalig 50GBP für Transition Initiativen; danach könnt ihr den Film beliebig oft ohne weitere Gebühr über eure lokale Transition Initiative öffentlich zeigen!):

http://www.intransitionmovie.com/screenings/organise-a-screening/community-screenings/?refer=1

Bitte beachtet, das die Herstellungskosten des Films durch die (sehr moderaten & mit Transition Network UK diskutierbaren) Gebühren hoffentlich irgendwann einmal gedeckt werden können 

-> dann kann es auch mal einen "Transition 3.0" Film geben.


3) Werbung machen

Plakatvorlagen / Bilder für eure Website / Werbung bekommt ihr hier:

http://www.transitionnetwork.org/transition-2/transition-20-screening-posters

4) Eure Film-Vorführung im Kalender auf www.transition-initiativen.de eintragen

Eure Vorführungen & Aktionen dann bitte hier als extra Termin im Kalender eintragen:

http://www.transition-initiativen.de/events

Viel Spass!!

PS: Das Lizenzmodell, Preise, Rechte etc. des Films werden vom Transition Network UK gestaltet & verwaltet; nicht vom Transition Netzwerk D/A/CH

-> Ansprechpartner zu Fragen dazu ist das internationale Transition Netzwerk UK in Totnes: www.transitionnetwork.org

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Einfach. Jetzt. Machen!

Das neue Buch Einfach. Jetzt. Machen! vom Mit-Gründer der Transition-Bewegung Rob Hopkins ist bei uns bestellbar!

Na dann her damit!

Neueste Aktivitäten

Gina Iss hat geantwortet auf die Diskussion TT in Pforzheim von MichaG in der Gruppe Transition in Baden-Württemberg
"Ich komme morgen auch - kann sein, dass ich ein bisschen später komme. Regina"
Vor 11 Stunden
Veranstaltung erstellt von Freundeskreis Ökodorf e.V.
Vor 11 Stunden
Sam Wilberforce ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Vor 12 Stunden
Veranstaltung erstellt von Thom Meiseberg
Miniaturansicht

Studium Selbstversorgerwirtschaft im Hof Luna

1. April 2016 von 23 bis 31. März 2017 um 12
Auf Hof Luna in Südniedersachsen startet im April ein einjähriges Selbstversorger*innen-Vollzeitstudium. Es handelt sich dabei um eine stationäre Ausbildung in den Spannungsfeldern von Permakultur und Landwirtschaft, Wildniswissen und alten Kulturtechniken, Selbstversorgung und schamanischen Hintergründen. Es gibt viele Räume für eigene Projekte... Mehr findet ihr auf der Seite von Hof Luna:…Mehr
Vor 12 Stunden
Thom Meiseberg hat geantwortet auf die Diskussion Die Utopianale4 -2016- kommt bereits auf uns zu... von Felix Kostrzewa
"Na das klingt doch gut - da werde ich wohl mal wieder das hügelige Leinebergland verlassen und mich in die große Stadt wagen...."
Vor 12 Stunden
Thom Meiseberg gefällt die Diskussion Die Utopianale4 -2016- kommt bereits auf uns zu... von Felix Kostrzewa.
Vor 12 Stunden
Blog-Beitrag von Thom Meiseberg

Einjähriges Transition Training

Nun ist es endlich soweit. Auf Hof Luna in Südniedersachsen geht am 1.4.2016 ein einjähriges Selbstversorgerstudium in Vollzeit an den Start. Hintergund ist ein Spannungsfeld aus den Themen Permakultur und DEMETER Landwirtschaft, Wildniswissen und alte Kulutrtechniken. Wer mehr dazu wissen möchte findet die Website http://www.hof-luna.de/aktuelles4.html - dort gibt es auch einen Flyer zum Download:…Mehr
Vor 13 Stunden
Event aktualisiert von Freundeskreis Ökodorf e.V.
Miniaturansicht

STORYTELLING 1 Einführung im Ökodorf Sieben Linden

4. März 2016 von 18 bis 6. März 2016 um 0
Möchtest Du Dein nachhaltiges Projekt oder Deine Projektidee anderen lebendig und faszinierend beschreiben? Oder im Beruf oder Alltag Menschen mit selbst erlebten Geschichten gut unterhalten, und inspirieren? Lerne wie Du mit einfachen Methoden Deine Erfahrungen und Ideen in spannende und wertvolle Geschichten verwandeln kannst.Die Schauspielregisseurin und professionelle Storytellerin Rachel Clarke vermittelt das Storytelling- Handwerk einfühlsam, herzlich und humorvoll mit in der Praxis…Mehr
Vor 13 Stunden
Event aktualisiert von Freundeskreis Ökodorf e.V.
Miniaturansicht

Kompass für gemeinschaftliche Projektentwicklung und Sieben Lindener Erfahrungen im Ökodorf Sieben Linden

11. Februar 2016 von 18 bis 14. Februar 2016 um 13
KompaktkursDie Geschichte des Ökodorfes Sieben Lindens – Erfolge und Mißerfolge – kann als Inspiration und Lernquelle für Menschen dienen, die selber daran arbeiten, gemeinschaftliche Projekte aufzubauen. Die Projektmitgründer*innen Eva Stützel und Martin Stengel haben die Erfahrungen der Projektgeschichte und ihre Erfahrungen als Gemeinschaftsberater*innen zusammen analysiert, und daraus den „Kompass für gemeinschaftliche Projektentwicklung und -organisation“ erstellt.In diesem Seminar wird…Mehr
Vor 13 Stunden
Veronica Setterhall hat geantwortet auf die Diskussion TT in Pforzheim von MichaG in der Gruppe Transition in Baden-Württemberg
"Super! Bis morgen. :)"
Vor 16 Stunden
Philippe hat geantwortet auf die Diskussion TT in Pforzheim von MichaG in der Gruppe Transition in Baden-Württemberg
"An alle die sich bereits in die Doodle-Liste eingetragen haben: Wir treffen uns morgen ab 17.00 Uhr  Im Art Cafe http://www.artcafe-pforzheim.de/ ; "
Vor 16 Stunden
Brigitta Ferrari hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Bern
Miniaturansicht

Gründung übergeordenete Vernetzungsgruppe Aktive Bern

am 6.2.16 lud Bio für Alle zum Netzwerktreffen ein. Viele kamen, es war spannend, hat Spass gemacht. Als ganz konkretes Ergebnis entstand eine übergeordnete Vernetzungsgruppe zwecks Ankündigung von Events +/oder Planung von gemeinsamen Aktivitäten, Ideen, Festen.....Mit dabei sind zur Zeit Vernetzungsdelegierte der Gruppen Bio für jede, radiesli, tier im fokus, foodsharing Bern, permakultur Bern und transition Bern. Für Transition bin ich die Vernetzungsansprechperson, als Mitglied der  vor…Mehr
gestern
Brigitta Ferrari hat der Gruppe Bern 2 Seiten hinzugefügt.
Miniaturansicht

Kreativgruppe Vernetzung Transition Bern

Zum Jahresstart 2016 neu gegründet
gestern
Veranstaltung erstellt von sarah daum

Workshop für AktivistInnen & Engagierte – Earth Activism mit Starhawk im Gemeinschaft Tempelhof,

5. August 2016 von 16 bis 7. August 2016 um 16
Kraft & Inspiration für kreative LösungenWir alle suchen nach Lösungen für die großen Herausforderungen unserer Zeit. Wie finden wir unsere persönliche Kraft und ureigenes Vertrauen, um auf einer umfassenden Ebene an kreativen Entwicklungen mitzuwirken?Wir können Kraft in der Natur und in Gemeinschaft schöpfen.Deshalb werden wir uns in diesem Workshop gemeinsam durch Rituale, Meditation, Singen und Tanzen mit den tiefen Quellen der Inspiration, welche uns die Erde bietet, verbinden. Wir…Mehr
gestern
ProfilsymbolDominik Siebel, Beatrice Maria Carola gropp und Thom Meiseberg sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Freitag
Veronica Setterhall ist Mitglied der Gruppe von Thomas Oberländer geworden
Miniaturansicht

Permakultur

Austausch für diejenigen, die sich mit dem Thema schon beschäftigen oder die sich damit beschäftigen wollenMehr
Freitag

Events

© 2016   Impressum   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen