Transition Initiativen in D/A/CH

Transition Initiativen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Mitarbeiter*innen

Dieses Bild zeigt den aktuellen Vorstand vom Vorstand des Vereins Tansition Netzwerk e.V. - v.l.n.r.: Silvia Hable, Farid Melko und Karin Schulze, die auch in das Projekt involviert sind.

Hier ein Überblick über die hauptamtlichen Projektmitarbeiter*innen:

Karin Schulze (60 Jahre)

ist u.a. Sozial-Pädagogin und Tiefen-Ökologin und hat in knapp 30 Jahren diverse Projekte im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) koordiniert und realisiert. Karin hat die Transition-Initiativen „Göttingen im Wandel“ im Jahr 2011 mitgegründet und das deutschlandweite Transition-Netzwerk mit aufgebaut, sie engagiert sich im KoKreis, dem Entscheidungsgremium des Transition-Netzwerkes, in den AGs Fundraising und Veranstaltungen. Karin ist Mitglied des Vorstandes des Vereins Transition Netzwerk e.V. Inhaltlich interessiert sich Karin vor allen Dingen für die Verbindung zwischen „Inneren und äußerem Wandel".

Im Projekt kümmert sich Karin um die Themen:

Koordination des Gesamtprojektes, Befragung, Organisation des Workshop im Frühjahr 2017.

Mehr zu Karin Schulze findest Du in ihrem Steckbrief.

Stephanie Ristig-Bresser (44 Jahre)

ist Kulturwissenschaftlerin M.A. (Leuphana Universität Lüneburg) sowie PR-Managerin (ZAK, Universität Münster). Sie ist seit knapp 20 Jahren im PR-Bereich beschäftigt - zunächst acht Jahre in einem Konzern, seit 2007 freiberuflich. Seit gut fünf Jahren beschäftigt sie sich mit dem Themenbereich „Anders wirtschaften“ (u.a. Aufbau einer Genossenschaft) sowie Konzeption für das Transition-Projekt REconomy. Seit drei Jahren engagiert sie sich bei der Transition-Bewegung nahe stehenden Projekte (bspw. LeineHeldenJam) wie auch in der Gemeinwohl-Ökonomie. Sie wirkt mit im Kokreis, dem Entscheidungsgremium des Transition Netzwerkes, in den AGs PR-/Redaktion, Web, Veranstaltungen und Fundraising. Inhaltlich interessiert sich Stephanie für die Themen: „Anders wirtschaften“ und „Innerer Wandel“.

Im Projekt kümmert sich Stephanie vor allem um die Themen:

Ko-Konzeption, Redaktion und Entwicklung von Publikationen, vor allen Dingen um die Neuauflage der Website, Anbahnung von Netzwerkpartnerschaften

Mehr zu Stephanie Ristig-Bresser findest Du in ihrem Steckbrief.

Farid Melko (30 Jahre)

ist Student der ökologischen Agrarwissenschaften in Witzenhausen und seit ca. 5 Jahren aktiv an dem Wandel der Stadt Witzenhausen in Richtung Resilienz und Nachhaltigkeit beteiligt. Zwischen 2012 und 2015 war er Vorstand im Verein Transition Town Witzenhausen - Stadt im Wandel und hat unter anderem Aufgabenbereiche wie Buchhaltung, Renovierung, Projektmanagement, Gärtnern und Bildungsarbeit übernommen. Er hat das deutschlandweite Transition-Netzwerk mit aufgebaut, engagiert sich im KoKreis und kümmert sich als Mitglied des Vorstandes des Vereins Transition Netzwerk e.V. um die Buchhaltung.

Seit über 10 Jahren praktiziert er Yoga und leitet seit 6 Jahren Hatha-Yoga Kurse an der Uni Kassel in Witzenhausen an. Er ist Musiker und spielt Gitarre, Oud und Flöten u.a. in einer Folkband.

Im Projekt kümmert sich Farid um die Themen:

Finanzen, Begleitung

Schnell-Navigation

... die Webseite wird momentan überarbeitet ...

... die Webseite wird momentan überarbeitet ...
      (Siehe -->FAQ Webseite Überarbeitung)
 

       Die Inhalte wurden am 20.3. übertragen.

      Neue Inhalte ab 20.3. gehen verloren bzw.
        müssen bei Bedarf auf der neuen Seite

   wiederholt werden (auch Neu-Anmeldungen)

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Neueste Aktivitäten

Agnes Duda ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Dienstag
Ulrike Légé ist Mitglied der Gruppe von Mit-Gründer geworden
Miniaturansicht

Transition in der Schweiz

Für alle an Transition in der Schweiz Interessierten zur gegenseitigen Vernetzung & InformationMehr
Apr 23
Ulrike Légé ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Apr 22
ProfilsymbolYvonne Lange und Josephine Eberhardt sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Apr 20
Theresa Herdlitschka hat geantwortet auf die Diskussion Transition Handbook für Forschung von Theresa Herdlitschka in der Gruppe Transition Forschung
"Hallo Gesa, danke für den Link, da ist tatsächlich alles schön kompakt dargestellt. Da ich bezüglich der Wirkmöglichkeiten sozialer Innovation im Hinblick auf globale Herausforderungen recherchiere, werde ich dennoch die…"
Apr 18
Den gefällt das Profil von Helmut Wo.
Apr 17
Helmut Wo hat die Gruppe Transition Mannheim von Den kommentiert
"Hallo ihr lieben Interessierte! Thomas (SoLaWi) und ich (13haFreheit) haben uns soeben im Wohnprojekt auf Turley getroffen und die nächsten Schritte einer Transition-Town Mannheim gesponnen. In folgendem Dokument seht ihr erste Vernetzungen:…"
Apr 17
Helmut Wo gefällt die Gruppe Transition Mannheim von Den.
Apr 17
Helmut Wo ist Mitglied der Gruppe von Den geworden
Miniaturansicht

Transition Mannheim

In dieser Gruppe können sich Interesseierte & Aktive sammeln, sie sich rund um das Thema "Transition/Wandel" miteinander verbinden möchten.Bittte dabei dem Gruppengründer keine weiteren Nachrichten dazu schicken, da er aus Mannheim wegzieht.Mehr
Apr 17
Dieter Guhlke gefällt das Profil von Dieter Guhlke.
Apr 16
Katrin Schultz ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Apr 14
Veranstaltung erstellt von Susanne Wiegel

Vielfalt alter Gemüse- und Obstsorten für die Grüne Hauptstadt Essen im Volkshochschule Essen

27. April 2017 von 19 bis 21
Im Grünen Hauptstadtjahr soll Essen ergrünen und erblühen und – ökologisch nachhaltig soll es sein. Die Mülheimerin Kerstin Gründel hat sich mit Unterstützung der Arche Noah auf die Erhaltung alter Gemüse- und Obstsorten spezialisiert und weiß darüber viel zu berichten. Auch hat sie von vielen Arten Saatgut gewonnen, weiß um gute Anzuchtbedingungen und kann zum Anbau historischer Tomaten-, Bohnen-, Himbeer-, Erdbeerpflanzen und mehr beraten. Im Anschluss an die Veranstaltung werden vorgezogene…Mehr
Apr 12
Susanne Wiegel hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Transition Town in Essen
Miniaturansicht

Termine und Projekte April/Mai

im April wird es kein TT-Gesamttreffen geben, da der 3. DienstagOsterdienstag ist und im Moment innerhalb der Projekte viel zu tun ist.Das nächste Gesamttreffen findet erst wieder am 16. Mai in der VHS statt.Schaut gerne auf unsere Seite https://transitiontown-essen.de/Donnerstag 27.4., 19-21 Uhr "Vielfalt alter Gemüse- und Obstsorten für dieGrüne Hauptstadt", Vortrag in der VHS mit Weitergabe vonGemüse-Jungpflanzen und Samen zum Ausbringen in der…Mehr
Apr 12
Andreas Galatas gefällt die Gruppe Transition Town Initiative Bochum von Michael Fe.
Apr 10
Andreas Galatas ist Mitglied der Gruppe von Michael Fe geworden
Miniaturansicht

Transition Town Initiative Bochum

Für alle Interessierten & Aktiven aus Bochum, die sich über Transition lokal vernetzen & austauschen möchten. Mehr
Apr 10
ProfilsymbolAndreas Galatas und Lena Haber sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Apr 9

Events

© 2017   Impressum   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen