Netzwerktreffen - Programm 2015

Hier gibt es einen Einblick in den jetzigen Stand der Dinge der Programmplanung:

Donnerstag, 27.08.2015     
Aufbautag

 

  • Aufbauen, Putzen, Transparente malen, Räume ausstatten, Aushänge machen, Check in einrichten, …
  • 5-10 Menschen aus dem Transition-Netzwerk helfen mit beim Aufbau für unser Netzwerktreffen und können dafür kostenlos am Treffen teilnehmen!

Freitag, 28.08.2015            

Unsere Seelen: Was uns inspiriert und trägt - Das Netzwerk träumt

ab Mittags

  • Ankommen & Willkommens-Café

16.00 Uhr

  • Einstimmung, Begrüßung, Kennenlernen

17.00 Uhr

  • Filmvorführung „Part Time Kings“ (in Klärung)
    (auf Englisch mit deutschen Untertiteln)

18.00 Uhr

  • König*innen-Runde

18.30 Uhr

  • Wam Kat kredenzt das Abendmahl

19.30 Uhr bis 22.30 Uhr

  • Das Netzwerk träumt…
    Visionen für unser Netzwerk

22.30 Uhr

  • Ausklang zur guten Nacht

Samstag, 29.08.2015

Herzstück, Handwerk & Hardware - Das Netzwerk entscheidet

06.19 Uhr

  • Sonnenaufgang & gemeinsames Meditieren – für alle, die mögen

08.00 Uhr

  • Frühstück von und mit Wam Kat

09.00 Uhr

  • Sammeln und Spaziergang zum Plenumsort

09.15 Uhr

  • Träume fangen: Einklang & Überblick

09.45 Uhr

  • Was war, was ist, was kommt.“
  • Info und Ausblick der Struktur AG
    • Welche Strukturen haben sich in den vergangenen Jahren herausgebildet?
    • Vor welchen Wegweisern stehen wir jetzt?
    • Was treibt das Transition Network zur Zeit an?

10.30 Uhr

  • Herzstück, Handwerk und Hardware – Solide Arbeitsbasis gestalten – Überblick

10.45 Uhr

  • Unser Herzstück: Die Transition-Charta
    plus: Bewegungsimpuls

11.15 Uhr

  • Herzstück, Handwerk & Hardware
  • Präsentationen von Struktur AG / Vorstand & Verein

12.00 Uhr

  • Wam Kat kredenzt die Mittags-Mahlzeit

13.30 Uhr

  • Fortsetzung: Herzstück, Handwerk und Hardware
  • Präsentationen der AGs PR und Redaktion, Web, Kooperationen & Kollaboration, Finanzen / Fundraising, Trainer*innen, Veranstaltungs-AG
  • (dazwischen: Bewegungsimpulse)

15.00 Uhr

  • Pause

15.30 Uhr

  • „Mach mit, bring Dich ein, gestalte mit!“
    Themenkarussells & AG-Marktplatz – Kennenlernen & Diskurs

16.30 Uhr

  • Pause

16.45 Uhr

  • Konsensierte Entscheidungen
    schließlich: Tagesernte – wir feiern die Entscheidungen

19.00 Uhr

  • Leckeres Abendessen von und mit Wam Kat

20.06 Uhr

  • Sonnenuntergang und Vollmond

21.00 Uhr

  • Feiern und Tanz

 

 

 

 

Sonntag, 30.08.2015

Mit Herz, Hirn und Hand: Das Netzwerk teilt Wissen und tauscht sich aus

06.21 Uhr

  • Sonnenaufgang & Morgenmeditation – für alle, die mögen

08.00 Uhr

  • Wam Kat kredenzt: AG-Frühstück – für Interessierte und bereits Mitwirkende an AGs, alle anderen frühstücken und plauschen einfach so ;-)

09.30 Uhr

  • Transition Charta & Transition Skulptur (Punkt noch in Klärung)

10.30 Uhr

  • Herz, Hirn und Hand - Themen und Menschen für den Wandel
  • Gesprächsrunden zu folgenden Themen:
  1. Urban Gardening, Ernährungssouveränität, SoLaWis
  2. Recycling, Upcycling, Sharing & Caring – Repaircafés und Co.
  3. Innerer Wandel
  4. REconomy / Solidarische Ökonomie / Gemeinwohl-Ökonomie
  5. Transition Streets & Klimaschutz
  6. Zusammenarbeit mit Kommunen / Stadtentwicklung
  7. Forschung & Bildung
  8. Commons & Open source
  9. Kultur und Kunst des Wandels
  10. Gemeinschaftsbildung: Kommunikation, Konflikte
  11. Offen
  12. Offen

11.00 Uhr

  • Themenrunde Slot 1 (jeweils sechs Themen parallel)

12.00 Uhr

  • Themenrunde Slot 2  (jeweils sechs Themen parallel)

13.00 Uhr

  • Wam Kat serviert das Mittags-Mahl
    Der (neue) KoKreis kommt zusammen

14.00 Uhr

  • Kurz-Präsentationen der Gesprächsrunden
  • Ernte / Ausblick / Auf Wiedersehen!

15.00 Uhr

  • Ende des Netzwerktreffens

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Transition Initiativen in D/A/CH

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Neueste Aktivitäten

Roy Rempt hat 2 Diskussionen hinzugefügt zur Gruppe Urbane Landwirtschaft
Vor 14 Stunden
Brigitta Ferrari hat die Gruppe Bern von Erich Iseli kommentiert
"Einladung zum Mitwirkungsprojekt Stadtplanung Bern 2030 Film " In Transition 2.0" anschliessend Open Space zur Neugestaltung des Freudenbergerplatzes und zum Stadtentwicklungsentwurf 2030 Gemeinsames Event: Mitwirkungsprojekt "Der…"
Vor 15 Stunden
Nicole Cornu hat die Gruppe Bern von Erich Iseli kommentiert
"Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Bundesverband e.V. (ANU) Projekt "Transformation von unten": Medien für Öffentlichkeitsarbeit zur freien Nutzung und einen Kommunikationsbaukasten zum Selbermachen, die…"
Vor 15 Stunden
Roy Rempt hat die Gruppe Urbane Landwirtschaft von Ingo kommentiert
"viele Initiativen nutzen den riesengroßen Datenpool und die Massen an Menschen in Facebook - entgegen aller Warnungen vor den pösen Betreibern -_- Friedl Revolution 2.0 Postwachstum:…"
Vor 15 Stunden
Roy Rempt hat geantwortet auf die Diskussion Not macht erfinderisch, und schon Josè Marti hatte Spaten in den Schulen vorgeschlagen, Bäume zu pflanzen von Fritz Letsch in der Gruppe Urbane Landwirtschaft
"Bitte die Verlinkung Not mit erfinderisch nicht länger nutzen, das weckt falsche Assoziationen, Erfindungen entstehen auch in Liebe und aus der Liebe heraus entstanden auch bisher die besseren (freundlicheren) Erfindungen, in der Not…"
Vor 16 Stunden
Roy Rempt ist Mitglied der Gruppe von Ingo geworden
Miniaturansicht

Urbane Landwirtschaft

Hier geht es um den Anbau von Lebensmitteln in der Stadt: Gemeinschaftsgärten, Kleingärten, Gärtern auf dem Balkon und SchulgärtenMehr
Vor 16 Stunden
Roy Rempt hat geantwortet auf die Diskussion Essbare Stadt Andernach von Ingo in der Gruppe Urbane Landwirtschaft
"76 Aufrufe, davon einige von mir -_- na soviele Likie's und Kommentare bekomm ich mindestens in den Facebook-Newsgroups pro Eintrag pro Facebook-Newsgroup am Tag etwa 300 ;) da könnte dieses Netzwerk echt neidisch werden ;)) jedoch find…"
Vor 16 Stunden
Veranstaltung erstellt von Ilona Koglin
Miniaturansicht

Ideenfindung und Kollektive Kreativität im Ammersbek, Hamburg

23. September 2016 von 18 bis 25. September 2016 um 13
Der Workshop ist stark gefördert und daher sehr günstig (120/60/30 Euro) in einer superschönen Umgebung, inkl. Übernachtung und Bio-Vollverpflegung! (Es gibt noch 2 Plätze)Wer die Welt mit seinen Projekten ein Stückchen besser machen will, braucht möglichst kreative, ja sogar innovative Einfälle und Lösungen.Lerne kreativ zu seinWir freuen uns deshalb, dass uns "Brot für die Welt" eingeladen hat, im Haus am Schüberg einen Workshop zum Thema Kreativität und Ideenfindung zu geben!In diesem…Mehr
Vor 21 Stunden
Veranstaltung erstellt von Rainer Blütenreich
Miniaturansicht

Schmetterlingswiesenfest im Schmetterlingswiese

24. September 2016 bis 25. September 2016
Eröffnung und Erntedank Die Essbare Wiese ist die erste Schmetterlingswiese in Lossatal und in der Region Muldental/ Nordsachsen. www.schmetterlingswiesen.de www.facebook.com/EssbareWiese/ siehe Nr. 84 und 98 Angefragt sind Ökoprojekte der Region, sich mit Infoständen zu beteiligen.Mehr
gestern
Gilbert gefällt die Gruppe Transition in Brandenburg von Mit-Gründer.
gestern
Gilbert ist Mitglied der Gruppe von Mit-Gründer geworden
Miniaturansicht

Transition in Brandenburg

Für alle aus Brandenburg die sich über Transition lokal vernetzen & austauschen möchten. Hier kann man auch versuchen Gleichgesinnte in der eigenen Stadt/Region zu finden um z.B. eine Transition -Initiative vor Ort zu starten.Aktuell gibt es in Berlin & Brandenburg folgende Transition-Initiativen.Mehr
gestern
Diskussion gepostet von Stephanie Ristig-Bresser

Erntezeiten - Newsletter des Transition Netzwerkes im August 2016

Liebe Transition-Engagierte und -Interessierte,   auch wenn das wechselhafte Wetter manchem Landwirt die Ernte verregnet hat: Dieser Sommer beschert uns doch reichlich schmackhaftes Gemüse und feine Früchte. Und am Leckersten schmecken die ja, wenn man sie gemeinsam verspeist. Auch in diesem Newsletter können wir schon manche…Mehr
gestern
ProfilsymbolMareike Schwarz, Barbara Bürki und Paul Deubner sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
gestern
Paul Deubner gefällt das Profil von Janschitz Marietta.
gestern
Veranstaltung erstellt von Andreas Teuchert
Miniaturansicht

HER MIT DEM GUTEN LEBEN - Jetzt anmelden zur 2. Wandelwoche Berlin-Brandenburg im Berlin-Brandeburg

8. September 2016 von 16 bis 18. September 2016 um 19
Noch weniger als drei Wochen bis zur 2. Wandelwoche 2016 in Berlin und Brandenburg - meldet euch jetzt an (begrenzte Teilnehmenden-Zahlen) und rührt die Werbetrommel für abwechslungsreiche Touren und spannende Projekte in der Region. Bei der Wandelwoche vom 8. - 18. September 2016 können unter dem Motto "Her mit dem guten Leben!" auf mehr als 25 Touren und Veranstaltungen über 50 solidarische Projekte und gemeinschaftsorientierte Betriebe besucht und…Mehr
Montag
Diskussion gepostet von Ida Brand

Projekt auf dem Lande

Suche Menschen, die Interesse haben ein Projekt auf dem Lande mit aufzubauen, wobei die sozialen Prozesse sich aus der Kooperation und aus der Praxis ergeben sollen. Keine Wir-Prozesse, keine esoterisch aufgeladenen Wir-Begriffe. Ich persönlich denke, dass die Praxis der Wir-Prozesse eine strukturelle Verhaltenskonditionierung bewirken, die, anstatt die Bildung von Machtstrukturen in Gemeinschaften zu verhindern, diese im Endeffekt sogar fördert. Ich wünsche mir vielmehr, die Dinge nochmal neu…Mehr
Montag

Events

© 2016   Impressum   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen