Transition Initiativen in D/A/CH

Transition Initiativen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Transition Netzwerk e.V.

                                              ++++ AKTUELL ++++

Ab sofort kann jede/r und auch Vereine, Institutionen und Förderer_innen Mitglied im Verein werden und so unsere Arbeit z.B. auch finanziell unterstützen (auch durch Spenden)!

Dazu bitte den Mitgliedsantrag hier herunterladen, bitte leserlich ausfüllen und UNTERSCHRIEBEN  per Post an unsere Adresse senden (oder mit Unterschrift eingescannt per Mail an verein@transition-initiativen.de)

Mitgliederbeitrittsformular Verein Transition Netzwerk.pdf

Hier die Satzung des Vereins:

Satzung Transition Netzwerk.pdf

Eine Spendenquittung können wir natürlich für Spenden auch jederzeit ausstellen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Verein “Transition Netzwerk e.V.” wurde am 16. März 2014 gegründet!

Auf einem Treffen am 15./16. März 2014 in Göttingen erarbeiteten Aktive aus vielen Transition-Initiativen in einem spannenden, intensiven und ermutigenden Prozess die Satzung unseres neuen Transition-Netzwerk-Vereins - und gründeten diesen dann direkt am 16.03.2014 (unter dem Namen "Transition Netzwerk e.V."; mit Sitz in Witzenhausen).


Was vor einem Jahr auf einem ersten Treffen in Bielefeld das erste Mal diskutiert, auf dem Netzwerktreffen auf Schloß Tempelhof im September 2013 vertieft und jetzt in Göttingen gegründet wurde, ist ein Verein, der sich als Dienstleister für das Transition Netzwerk an sich mit all den aktiven und noch entstehenden AG’s, den Transition-Gruppen und -Initiativen sowie den momentan  im deutschsprachigen Raum noch entstehenden Netzwerk-Strukturen versteht.


D.h. der Verein unterstützt das Netzwerk, aber er ist nicht das Netzwerk (ganz analog zu dem von uns oft empfohlenen Verhältnis lokaler Transition Kern-Gruppen <-> zu ihren legalen Unterstützungs-Strukturen).

Der Sitz des Vereins ist Witzenhausen. Der Vorstand setzt sich aus fünf gleichberechtigten Mitgliedern zusammen. Diese sind Silvia Hable und Farid Melko von TT Witzenhausen, Karin Schulze von TT Göttingen, Gerd Wessling von TT Bielefeld und Gerald Wurch von der Transition-Initiative Westerwald im Wandel.

Die erste Mitgliederversammlung wird  - in enger Abstimmung mit dem D/A/CH Netzwerk-Team und seinen AG’s - zeitlich parallel zum geplanten großen Transition Netzwerk- und Vernetzungs-Treffen vom 3.-5. Oktober 2014 dort dabei mit stattfinden.

Wir freuen uns außerordentlich, dass dieser für unser Netzwerk so wichtige Schritt vollzogen ist, und bedanken uns herzlich bei allen, die uns mit Rat und Tat unterstützt und durch Ihr Engagement die Gründung von "Transition Netzwerk e.V." ermöglicht haben.

Der Vorstand

Transition Netzwerk e.V.
Brückenstraße 20
37213 Witzenhausen
mail: info(att)transition-initiativen.de

-------

Ab sofort kann jede/r und auch Vereine, Institutionen und Förderer_innen Mitglied im Verein werden und so unsere Arbeit z.B. auch finanziell unterstützen (auch durch Spenden)!

Dazu bitte den Mitgliedsantrag hier herunterladen, bitte leserlich ausfüllen und UNTERSCHRIEBEN  per Post an unsere Adresse senden

Mitgliederbeitrittsformular Verein Transition Netzwerk.pdf

Hier die Satzung des Vereins:

Satzung Transition Netzwerk.pdf

Eine Spendenquittung können wir natürlich für Spenden auch jederzeit ausstellen.

--------


Hier ein Bild vom (nicht mehr ganz aktuellen) aktuellen Vereins-Vorstand (von links nach rechts)

Silvia Hable (TT Witzenhausen); sie wurde 2016 von Dr. Thomas Köhler abgelöst (TT Hannover), ist aber immer noch rege dabei;
Farid Melko (TT Witzenhausen);

und Karin Schulze (TT Göttingen)

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Neueste Aktivitäten

Christine Nordmann ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Vor 1 Stunde
Daniel hat den Blog-Beitrag "21 Stories in Transition" - Verlosung eines von Rob Hopkins signierten Buchs von Stephanie Ristig-Bresser kommentiert
"Ich würde gerne einen Gemeinschaftsgarten (mit)gründen."
Vor 21 Stunden
Stephanie Ristig-Bresser hat die Veranstaltung Doris De Cruz von Doris De Cruz kommentiert
"Danke Dir Hannes fürs Kümmern :-)"
gestern
Sieglinde Lorz hat das eigene Event auf Facebook geteilt.
gestern
Event aktualisiert von Hannes

Doris De Cruz im BSAG-Dept Straßenbahndepot Gröpelingen in Bremen

1. November 2016 von 16:30 bis 19:30
TATORT Kleiderschrank? Strassenbahnfahrt zwischen Waterfront und Weserpark in Bremen: Thema =Kleidungskauf ohne Reue!Anmeldung an Ev. Bildungswerk: Seminarnr. 162121+ 10 € ermäßigt 8 € Ingeborg Mehser LeitungEmail:mehser.forum@kirche-bremen.deMehr
gestern
Veranstaltung erstellt von Sieglinde Lorz

Projektdefinition - Vision/Bedarf/Stakeholder im Atelier14b

19. November 2016 von 9 bis 18
Ziel des Workshop ist es:- Vision träumen und konkretisieren- Bedarfsanalyse druchführen- Stakeholderananlyse durchführen- Ziel des Projektes definieren- mögliche Finazierungsmodelle anschauen Zielgruppe: Projektleiter, Menschen die eine Vision als Projekt konkretisieren wollen Kosten: 180.00 CHF (inkl. MwSt) pro PersonOrt: Bern (zentral)Mehr
gestern
Diskussion gepostet von Stephanie Ristig-Bresser

Newsletter Oktober 2016 - Hinein in den farbenfrohen Herbst!

Liebe Transition-Engagierte und –Interessierte, schon steht der goldene Oktober vor der Tür, und wir können hoffentlich noch so einige Sonnenstrahlen und auch Regentropfen „ernten“, bevor es deutlich kälter wird. Auch diese Newsletter-Ausgabe ist wieder prall gefüllt – und zwar mit folgenden Themen: Nachklapp: In…Mehr
gestern
Seite gepostet von Stephanie Ristig-Bresser
gestern
Rawaule Hillentrup. ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
gestern
Veranstaltung erstellt von Doris De Cruz

Doris De Cruz im BSAG-Dept Straßenbahndepot Gröpelingen in Bremen

1. November 2016 ganztägig
TATORT Kleiderschrank? Strassenbahnfahrt zwischen Waterfront und Weserpark in Bremen: Thema =Kleidungskauf ohne Reue!Anmeldung an Ev. Bildungswerk: Seminarnr. 162121+ 10 € ermäßigt 8 € Ingeborg Mehser LeitungEmail:mehser.forum@kirche-bremen.deMehr
Dienstag
Anna Deparnay-Grunenberg hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Herz & Seele in Transition / innerer Wandel
Miniaturansicht

An alle Interessierte der TIEFENÖKOLOGIE im Raum Stuttgart

Lebendigkeit, Inspiration und FokusEin Tag zur inneren und äußeren Ausrichtungdurch Achtsamkeit in der Natur und Tiefenökologie...Samstag 1. Oktober 2016Von 11 bis 17:30 UhrOrt: Hölderlinbau der Jugendfarm „Elsental“zwischen Stuttgart Kaltental und Dachswald (Bus 82 / U1)und unterwegs durch Wald, Bach und Wiesen…Ich würde mich auf Teilnehmer*innen der Transition Towns Bewegung SEHR SEHR freuen!Wir sind der Wandel!Mehr unter…Mehr
Dienstag
Anna Deparnay-Grunenberg ist Mitglied der Gruppe von Mit-Gründer geworden
Miniaturansicht

Herz & Seele in Transition / innerer Wandel

Für alle die am Thema "Herz und Seele" & innerer Transition / innerem Wandel im Kontext von Transition interessiert sind.Ebenso wie an hilfreichen Methoden der Gruppenarbeit, Visionssuche (Dragon Dreaming u.a.), "The work that reconnects" von Joanna Macy uvm.Mehr
Dienstag
Anna Deparnay-Grunenberg gefällt die Gruppe Herz & Seele in Transition / innerer Wandel von Mit-Gründer.
Dienstag
Veranstaltung erstellt von Anna Deparnay-Grunenberg
Dienstag
Veranstaltung erstellt von Freundeskreis Ökodorf e.V.
Montag
ProfilsymbolJuliane Behnert und Jörg Böhlke sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Sep 23

Events

© 2016   Impressum   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen