Edouard van Diem
  • Männlich
  • Hamburg
  • Deutschland
Auf Facebook teilen
Teilen
  • Blog-Beiträge
  • Diskussionen
  • Events
  • Gruppen (5)

Edouard van Diems Freunde

  • Christine Radke
  • Iwona Staszewska
  • Peter Pfandt
  • Nils Aguilar
  • Tom Schülke
  • Petra
  • Sandra Antelmann
  • Benjamin Kafka
  • Sarah Jehle
  • Verena
  • Gerhard Lienau
  • David Krüger
  • Simon Mewes
  • Sebastian Becker
  • Stephanie Dünhölter
 

Edouard van Diems Seite

Neueste Aktivitäten

Christine gefällt die Veranstaltung Permakultur Einführung von Edouard van Diem.
11. Nov 2014
Christine gefällt die Veranstaltung Imkern ganz einfach! von Edouard van Diem.
11. Nov 2014
Veranstaltung erstellt von Edouard van Diem
Miniaturansicht

Permakultur-Design-Kurs (“72-Stunden-Kurs”) Intensivseminar im Permakultur Campus Hamburg

11. Juli 2014 von 9 bis 23. Juli 2014 um 18
Dies ist der Klassiker unter den Permakulturkursen, ursprünglich von Permakultur-Begründer Bill Mollison entwickelt, und wird weltweit angeboten. Dieser Kurs ist die Voraussetzung für die Ausbildung zum Permakultur Designer.Der Kurs richtet sich an Menschen, die sich konkret mit den Gestaltungsmöglichkeiten der Permakultur befassen möchten, als auch an Menschen, die bereits gestalterisch arbeiten – z.B. als Gärtner, Architekten, Landschaftsplaner etc. – und ihre Tätigkeit um die permakulturelle…Mehr
29. Jan 2014
Veranstaltung erstellt von Edouard van Diem
17. Jan 2014
Veranstaltung erstellt von Edouard van Diem
15. Jan 2014
Iwona Staszewska und Edouard van Diem sind nun Freunde
21. Nov 2012
Edouard van Diem ist Mitglied der Gruppe von Nils Aguilar geworden
Miniaturansicht

Voices of Transition - Film

Ein Dokumentarfilm über den Wandel zur Agrarökologie und zu mehr lokaler Nahrungssicherheit. Wie können wir unsere Felder und Städte auf die doppelte Herausforderung von Klimawandel und Erdölknappheit vorbereiten?Mehr
19. Okt 2012
Edouard van Diem ist nun mit Peter Pfandt und Sandra Antelmann befreundet
19. Okt 2012
Event aktualisiert von Edouard van Diem

Permakultur Einführung Greifenstein im OASE Greifenstein

29. Oktober 2011 von 10 bis 30. Oktober 2011 um 16
Permakultur Einführung GreifensteinPermakultur- Einführung in Greifenstein für Planer, Sucher, Selbstversorger und Zukunftsgestalter Permakultur ist ein Methodenkoffer, der gepaart mit einer genauen Beobachtung der Natur, Erkenntnisse zutage fördert, und diese gezielt für die Gestaltung von lebendigen Systemen verfügbar macht. Ob wir im eigenen Garten beginnen, Planungen für ganze Gemeinschaften, Dörfer oder Kommunen gestalten, die grundlegenden Prinzipien sind überall anwendbar und wirken…Mehr
3. Okt 2011
Gerhard Lienau nimmt an der Veranstaltung von Edouard van Diem teil

Brunnenbohren -Brunnenbau ohne Maschienen im Hamburg - Permakultur Institut

24. September 2011 von 10 bis 25. September 2011 um 16
Bei diesem Seminar geht es darum mit einfachen Hilfsmitteln und Körperkraft einen Brunnen zu bohren und eine Pumpe zu fertigen, mit der man auf einfachste Art Wasser auf fast jedem Gelände verfügbar machen kann. Das besondere sind die geringen Kosten von unter 10€ je Fördermeter. Das Verfahren wurde in Südamerika entwickelt und wird dort seit Jahren mit Erfolg in den Anden eingesetzt. Dieses Seminar richtet sich an jeden oder jede die lernen möchte wie soetwas funktioniert, welche rechtlichen…Mehr
12. Sep 2011
Berens, Bettina nimmt an der Veranstaltung von Edouard van Diem teil

Permakultur Konferenz im Hamburg - Parmakultur Garten

15. September 2011 von 16 bis 18. September 2011 um 14
Permakultur – Kongress - JahrestagungURBANE PERMAKULTURFÜR ZUKUNFTSFÄHIGE STÄDTE DURCH EIGENINITIATIVEHands-On-Workshops · Vorträge · NetworkingHAMBURG 15.-18. SEPTEMBER 2011 W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik in HamburgUrbane Permakultur Unter diesem Motto findet in diesem Jahr vom 15. - 18. September in Hamburg die Jahrestagung des Permakultur Institut e.V. in Kooperation mit dem Tutenberg Institut für Umweltgestaltung e.V. (TIfU) statt. Die Veranstaltung wurde nach den…Mehr
8. Sep 2011
Petra hat die Veranstaltung Permakultur Konferenz von Edouard van Diem kommentiert
"Hier geht's zum Programm und zur Anmeldung:http://www.permakultur-institut.de/ Ich würde gerne kommen, kann aber leider noch nicht definitiv zusagen."
8. Sep 2011
Petra nimmt vielleicht an der Veranstaltung von Edouard van Diem teil

Permakultur Konferenz im Hamburg - Parmakultur Garten

15. September 2011 von 16 bis 18. September 2011 um 14
Permakultur – Kongress - JahrestagungURBANE PERMAKULTURFÜR ZUKUNFTSFÄHIGE STÄDTE DURCH EIGENINITIATIVEHands-On-Workshops · Vorträge · NetworkingHAMBURG 15.-18. SEPTEMBER 2011 W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik in HamburgUrbane Permakultur Unter diesem Motto findet in diesem Jahr vom 15. - 18. September in Hamburg die Jahrestagung des Permakultur Institut e.V. in Kooperation mit dem Tutenberg Institut für Umweltgestaltung e.V. (TIfU) statt. Die Veranstaltung wurde nach den…Mehr
8. Sep 2011
Veranstaltung erstellt von Edouard van Diem

Permakultur Konferenz im Hamburg - Parmakultur Garten

15. September 2011 von 16 bis 18. September 2011 um 14
Permakultur – Kongress - JahrestagungURBANE PERMAKULTURFÜR ZUKUNFTSFÄHIGE STÄDTE DURCH EIGENINITIATIVEHands-On-Workshops · Vorträge · NetworkingHAMBURG 15.-18. SEPTEMBER 2011 W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik in HamburgUrbane Permakultur Unter diesem Motto findet in diesem Jahr vom 15. - 18. September in Hamburg die Jahrestagung des Permakultur Institut e.V. in Kooperation mit dem Tutenberg Institut für Umweltgestaltung e.V. (TIfU) statt. Die Veranstaltung wurde nach den…Mehr
28. Aug 2011
Veranstaltung erstellt von Edouard van Diem
12. Aug 2011
Katrin Denecke nimmt vielleicht an der Veranstaltung von Edouard van Diem teil

Terra preta! - schwarzes Gold im Werkstatt3 - Hamburg

3. September 2011 von 10 bis 4. September 2011 um 16
Terra preta! - schwarzes GoldGeheimiss der fruchtbaren IndiobödenIn diesem Seminar, geht es neben einer Einführung in die Permakultur um das Thema:Terra Preta(Schwarzerde) ist eine äußerst fruchtbare, nährstoffreiche und lebendige Gartenerde. Sie hat ein hohes Speichervermögen für Wasser und Nährstoffe, insbesondere Kohlenstoff. Terra preta ist menschlichen Ursprungs und kann aus organischen Abfällen und Holzkohle überall dort hergestellt werden, wo Menschen leben und Pflanzen wachsen.Auf diese…Mehr
2. Aug 2011

Profilinformationen

In welchen Transition- und/oder anderen Initiativen bist du aktiv oder planst du dies zu sein?
Hamburg
In welcher Region / Ort / Stadt / Stadtteil bist du aktiv und/oder ansässig?
Hamburg
Welche Themengebiete interessieren dich am meisten?
Bin Fachreferent für Permakultur

Pinnwand (2 Kommentare)

Sie müssen Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Transition Initiativen in D/A/CH

Um 8:39pm am 7. September 2010 sagte Maik Brendemühl...
Moin Edouard,

hast du am Freitag auch Lust/Zeit zu unserem Treffen zu kommen?
Wir würden uns freuen dich kennenzulernen.

Liebe Grüße
Maik
Um 7:10pm am 3. September 2010 sagte Maik Brendemühl...
Hallo Edouard,

du bist doch der vom Tutenberg Institut! Willkommen im Team!
Da bin ich ja total begeistert! Hab von Sebastian Becker(TT-Göttingen) von dir und dem Tutenberg Institut erfahren. Kontaktaufnahme mit Euch war für demnächst fest
eingeplant.
Deine Erfahrung in Sachen Permakultur ist für uns Gold wert!
Ich freue mich sehr auf ein erstes Treffen mit dir, und da spreche ich sicher im Namen aller TT-Hamburg Mitglieder.
Wir planen gerade einen ersten Filmabend und eine kleine Straßenaktion.
Ich denke wir werden uns nächste oder übernächste Woche treffen, näheres
werden wir hier im TT-Hamburg blog posten.

Ganz liebe Grüsse

Maik
 
 
 

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Neueste Aktivitäten

Martin Schmitz ist Mitglied der Gruppe von Nikolay Georgiev geworden
Miniaturansicht

Open Source Technologien

Open-Source-Technologien ist ein Netzwerk von Menschen, die Technologien für ökologische Landwirtschaft, ökologisches Bauen, erneuerbare Energiegewinnung, Transport, Materialproduktion und Fertigung auf nachhaltige und offene Weise entwickeln. Unser Ziel ist es, eine lokale und globale Open-Source-Ökonomie aufzubauen, eine Ökonomie, welche sowohl Produktion als auch Verteilung zu optimieren, und dabei Regeneration der Umwelt und soziale Gerechtigkeit zu fördern. Von Traktoren über Windturbinen…Mehr
Vor 13 Stunden
Martin Schmitz ist Mitglied der Gruppe von Ingo geworden
Miniaturansicht

Urbane Landwirtschaft

Hier geht es um den Anbau von Lebensmitteln in der Stadt: Gemeinschaftsgärten, Kleingärten, Gärtern auf dem Balkon und SchulgärtenMehr
Vor 13 Stunden
ProfilsymbolRüdiger Rohloff und Martin Schmitz sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
gestern
Martin Schmitz ist Mitglied der Gruppe von Mit-Gründer geworden
Miniaturansicht

Transition in Berlin

Für alle aus Berlin die sich über Transition lokal vernetzen & austauschen möchten. Hier kann man auch versuchen Gleichgesinnte in der eigenen Stadt/Region zu finden um z.B. eine Transition-Initiative vor Ort zu starten.Aktuell gibt es in Berlin & Brandenburg folgende Transition-Initiativen.Mehr
gestern
Veranstaltung erstellt von Thom Meiseberg

Permakultur und Selbstversorgung auf dem Bauernhof im Hof Luna

5. August 2016 von 3 bis 7. August 2016 um 14
In unserem Grundlagenkurs geht es darum, die wichtigsten Begriffe der Permakultur vor dem praktischen Hintergrund eines landwirtschaftlichen Betriebes kennen zu lernen. Beim "Hof Luna" in Everode bei Alfeld an der Leine handelt es sich um einen Demeterhof mit alten Haustierrassen, Grünland, Ackerbau sowie Gemüse- und Obstanbau.Wir wollen den folgenden Fragen nachgehen: Was sind die gängigen Gestaltungsprinzipien, welche ethischen Prinzipien verbergen sich hinter der Permakultur, woher stammen…Mehr
gestern
Veranstaltung erstellt von Susanne Wiegel

*Gewusst wie: Solarkocher selber bauen*** im VHS Essen

10. Juni 2016 von 17 bis 19
Kochen mit Sonnenlicht ist nicht nur ein wichtiges Thema in Entwicklungsländern, sondern erfreut sich auch in Deutschland einer zunehmenden Beliebtheit. Der in Düsseldorf lebende Webdesigner,Transition-Netzwerker und international bekannte Solarkocher-Experte Michael Bonke bietet am 10. Juni von 17-19 Uhr einen Solarkocherbau-Workshop zum Bau eines einfachen Trichter-Solarkochers an. Dieser Kurs findet im Rahmen des Kulturpfadfestes in Essen an der VHS, Burgplatz 1 statt.Alle Altersgruppen sind…Mehr
Mittwoch
ProfilsymbolAndreas und Edeltraud Hildegart Krüger sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Mittwoch
Ruth Habermehl gefällt die Seite Meilensteine von Stephanie Ristig-Bresser.
Dienstag
Ruth Habermehl gefällt die Seite Projekt "Aufbau eines lernenden Transition-Netzwerkes" von Stephanie Ristig-Bresser.
Dienstag
Eva Woelki hat die Seite von Stephanie Ristig-Bresser auf Facebook geteilt.
Dienstag
Eva Woelki gefällt die Seite Projekt "Aufbau eines lernenden Transition-Netzwerkes" von Stephanie Ristig-Bresser.
Dienstag
ProfilsymbolWalied meguid und Frauke sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Montag
Diskussion gepostet von Stephanie Ristig-Bresser

Newsletter Mai/Juni 2016 - Ein lernendes Transition Netzwerk im Aufbruch

Liebe Transition-Engagierte und –Interessierte, die Eisheiligen und auch die Kalte Sophie haben nochmal für frischen Wind gesorgt. Jetzt geht es aber hoffentlich mit raschen Schritte auf einen sonnigen Sommeranfang zu. Auch für die Transition Initiativen in Deutschland geht zunehmend die Sonne auf, denn ab dem 01.06.2016 starten wir mit dem einjährigen Projekt „Aufbau eines Wissens-, Referent*innen und Multiplikator*innenpools“, das durch das Umweltbundesamt gefördert wird. Nachdem wir im…Mehr
Montag
Roy Rempt hat geantwortet auf die Diskussion Diplomarbeit - Eine Neue Welle der Umweltbewegung? von Julia Mertens in der Gruppe Transition Forschung
"Ja schön, diese Blogs, doch die finden nicht grad viele Leute und darum hab ich heut grad auch wieder jemandem mitgeteilt, dass gutes Wissen um Zusammenhänge, Abhängigkeiten (scheinbare Abhängigketen),.. gute Praktiken, und…"
Montag
Roy Rempt ist Mitglied der Gruppe von Gesa Maschkowski geworden
Miniaturansicht

Transition Forschung

Zunehmend werden auch in Deutschland Forschungsarbeiten mit, in und über Transition Initiativen angefertigt. Schade, wenn die Arbeiten in den Schubladen verschwinden, wenn Doppelarbeit passiert  und/oder die Fragen vielleicht an den Bedürfnissen der Initiativen vorbeizielen. Mit dieser Gruppe möchten wir einen Ort anbieten, an dem man Neues über Forschung in Transition Initiativen erfahren kann, aber auch Forschungsbedarf und Forschungswünsche landen dürfen.Mehr
Montag
Seite gepostet von Stephanie Ristig-Bresser
Montag

Events

© 2016   Impressum   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen