Transition Initiativen in D/A/CH

Transition Initiativen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Inge Barthels Freunde

  • Lilit Golkowsky
  • Andreas Junker
  • Angela und Ralf Köchel
  • Jheel Jonen
  • Ciara Gutierrez Ascanio
  • Merete Longfors
  • Vivian Dittmar
 

Inge Barthels Seite

Neueste Aktivitäten

Inge Barthel hat die Gruppe Transition in Bayern von Gerd Wessling kommentiert
"Eine Super Idee, dem slang nach aus Neuseeland: "Reif in deiner Nachbarschaft""
3. Sep 2013

Profilinformationen

In welchen Transition- und/oder anderen Initiativen bist du aktiv oder planst du dies zu sein?
Artabana, Mehr Demokratie e.V., GfK
In welcher Region / Ort / Stadt / Stadtteil bist du aktiv und/oder ansässig?
Erlangen
Welche Themengebiete interessieren dich am meisten?
Kommunikation, tiefe Ökologie, Politik

Inge Barthels Blog

Der Minuto

Gepostet am 10. November 2010 um 1:30pm 2 Kommentare

Ein neues, - vielleicht nicht neu für alle -, Zahlungsmittel, der Minuto, erfunden von Konstantin Kirsch:

http://www.minuto-zeitgutscheine.de/index.html



Ich finde das Minuto Konzept ganz toll.



Das erste Mal, daß ich denke, ein alternatives Geld-Konzept hat wirklich das

Potential in relativ kurzer Zeit einen funktionierenden Waren und

Dienstleistungsaustausch zu ermöglichen, sollte das bestehende… Fortfahren

Ein hervorragender Artikel!!!

Gepostet am 3. November 2010 um 3:30pm 0 Kommentare

Mit Beispielen, wie ein Farmer seinen Bankrott in Erfolg umwandelte indem er sein Land nach Permakultuprinzipien bewirtschaftete und mehr:



http://permaculture.org.au/2010/11/03/surviving-in-the-cash-economy-once-your-food-forest-is-established/#more-4494



Auszug:

... Miller’s ideas could provide a solution for how to live in the cash economy for… Fortfahren

Spionieren mit Facebook

Gepostet am 3. November 2010 um 12:00pm 0 Kommentare

Hallo,

kürzlich erschien ein Artikel in der FAZ über das Thema Datensicherheit bei FB: Hier ist der link :

http://www.faz.net/s/Rub2F3F4B59BC1F4E6F8AD8A246962CEBCD/Doc~E5205C93A4508472CB610D9565E72C5BD~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Das Problem scheint zu sein, daß Neuregistrierungen, unter falschem Namen aber mit… Fortfahren

Pinnwand (2 Kommentare)

Sie müssen Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Transition Initiativen in D/A/CH

Um 11:03pm am 14. Oktober 2010 sagte Merete Longfors...
Hallo Inge, danke für die Einladung. Scön dass du dich viel mit Markus in kontakt hälst. Wir sehen uns sicher bald in irgend ein treffen. Werden am 24. dabei sein. Liebe Grusse Merete
Um 1:08pm am 12. Oktober 2010 sagte Angela und Ralf Köchel...
Daheim Daheim ...
Liebe Grüße und auf bald. Ralf
 
 
 

Buchbestellung "Einfach.Jetzt.Machen!"

Landkarte Transition-Initiativen in D/A/CH

Aus Wikipedia.org: Was sind Transition Towns / Initiativen?

Im Rahmen des Transition Town Movement (etwa "Bewegung für eine Stadt des Übergangs/Wandels") proben seit 2006 Umwelt- und Nachhaltigkeitsinitiativen in vielen Städten und Gemeinden der Welt den geplanten Übergang in eine postfossile, relokalisierte Wirtschaft. Die Bewegung, initiiert von dem irischen Permakulturalisten Rob Hopkins, lässt sich dem v.a. in den USA weit verbreiteten Gedanken des "Eco-Communalism" zuordnen, einer Umweltphilosophie, die angesichts schwindender Rohstoffe und negativer ökologischer Auswirkungen der Globalisierung die Idee des "einfachen Lebens", der Regional- bzw. lokalen Wirtschaft sowie der Nachhaltigkeit und der wirtschaftlichen Selbstversorgung propagiert. Eine wichtige Rolle spielen auch die Gestaltungsprinzipien der Permakultur, die es insbesondere landwirtschaftlichen, aber auch allgemein-gesellschaftlichen Systemen ermöglichen sollen, so effizient und energiesparend zu funktionieren wie ein natürliches Ökosystem.

© 2014   Erstellt von Gerd Wessling.

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen