Inge Barthel
  • Weiblich
  • Erlangen, Bayern
  • Deutschland
Auf Facebook teilen
Teilen

Inge Barthels Freunde

  • Lilit Golkowsky
  • Andreas Junker
  • Angela und Ralf Köchel
  • Jheel Jonen
  • Ciara Gutierrez Ascanio
  • Merete Longfors
  • Vivian Dittmar
 

Inge Barthels Seite

Neueste Aktivitäten

Inge Barthel hat die Gruppe Transition in Bayern von Gerd Wessling kommentiert
"Eine Super Idee, dem slang nach aus Neuseeland: "Reif in deiner Nachbarschaft""
3. Sep 2013

Profilinformationen

In welchen Transition- und/oder anderen Initiativen bist du aktiv oder planst du dies zu sein?
Artabana, Mehr Demokratie e.V., GfK
In welcher Region / Ort / Stadt / Stadtteil bist du aktiv und/oder ansässig?
Erlangen
Welche Themengebiete interessieren dich am meisten?
Kommunikation, tiefe Ökologie, Politik

Inge Barthels Blog

Der Minuto

Gepostet am 10. November 2010 um 1:30pm 2 Kommentare

Ein neues, - vielleicht nicht neu für alle -, Zahlungsmittel, der Minuto, erfunden von Konstantin Kirsch:

http://www.minuto-zeitgutscheine.de/index.html



Ich finde das Minuto Konzept ganz toll.



Das erste Mal, daß ich denke, ein alternatives Geld-Konzept hat wirklich das

Potential in relativ kurzer Zeit einen funktionierenden Waren und

Dienstleistungsaustausch zu ermöglichen, sollte das bestehende… Fortfahren

Ein hervorragender Artikel!!!

Gepostet am 3. November 2010 um 3:30pm 0 Kommentare

Mit Beispielen, wie ein Farmer seinen Bankrott in Erfolg umwandelte indem er sein Land nach Permakultuprinzipien bewirtschaftete und mehr:



http://permaculture.org.au/2010/11/03/surviving-in-the-cash-economy-once-your-food-forest-is-established/#more-4494



Auszug:

... Miller’s ideas could provide a solution for how to live in the cash economy for… Fortfahren

Spionieren mit Facebook

Gepostet am 3. November 2010 um 12:00pm 0 Kommentare

Hallo,

kürzlich erschien ein Artikel in der FAZ über das Thema Datensicherheit bei FB: Hier ist der link :

http://www.faz.net/s/Rub2F3F4B59BC1F4E6F8AD8A246962CEBCD/Doc~E5205C93A4508472CB610D9565E72C5BD~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Das Problem scheint zu sein, daß Neuregistrierungen, unter falschem Namen aber mit… Fortfahren

Pinnwand (2 Kommentare)

Sie müssen Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Transition Initiativen in D/A/CH

Um 11:03pm am 14. Oktober 2010 sagte Merete Longfors...
Hallo Inge, danke für die Einladung. Scön dass du dich viel mit Markus in kontakt hälst. Wir sehen uns sicher bald in irgend ein treffen. Werden am 24. dabei sein. Liebe Grusse Merete
Um 1:08pm am 12. Oktober 2010 sagte Angela und Ralf Köchel...
Daheim Daheim ...
Liebe Grüße und auf bald. Ralf
 
 
 

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Einfach. Jetzt. Machen!

Das neue Buch Einfach. Jetzt. Machen! vom Mit-Gründer der Transition-Bewegung Rob Hopkins ist bei uns bestellbar!

Na dann her damit!

Neueste Aktivitäten

Blog-Beitrag von Michael Hebenstreit

Als erstes Land in Europa testet Finnland das Bedingungslose Grundeinkommen

Hallo,rt deutsch schreibt, dass Finnland als erstes Land in Europa das Bedingungslose Grundeinkommen testet (zum Artikel). Weiß jemand mehr darüber?Herzliche GrüßeMichaelMehr
Freitag
David Kienle ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Freitag
ProfilsymbolWerner Burghart und Denis Hébert sind Mitglied der Gruppe von Transition Bamberg geworden
Miniaturansicht

Transition Bamberg

Transition Bamberg hatte die Auftaktveranstaltung am 12.02.2014: der Film „Voices of Transition“ mit dem Berliner Regisseur Nils Aguilar führte zu solch außergewöhnlichem Interesse, dass 250 Leute ihn parallel in 2 Kinosälen des Lichtspielkinos sahen. Bei einem ersten Plenum kurze Zeit später bildeten sich bereits verschiedene Gruppen zu den Themen Urban Gardening, Bildung, Essen vor der Haustür, Repaircafe, Energie, Konversion, Bürgerhaus, Stadtgarten, Innovatives Wirtschaften...Mehr
Freitag
Werner Burghart gefällt die Gruppe Transition Bamberg von Transition Bamberg.
Freitag
Diskussion gepostet von Gert Schmidt

Ökonomisches Forschungslabor in Hannover: Produkte und Dienstleistungen gesucht

Hast Du ein sehr kleines, mittleres oder großes Unternehmen und fühlst Dich von Kreislaufwirtschaft und Kooperationen von Kultur/Bildung/Ökonomie inspiriert?Dann freuen wir uns über Deine Teilhabe, und zwar:Biete Dein Produkt oder eine Dienstleistung an. Der Wert Deiner Leistung ist schon ab 2 - 5 Euro (VK) möglich.Kleiner Aufwand im Unternehmensalltagöffentliche WahrnehmungKulturförderung in Deinem Stadtteil (zurzeit in Hannover-Linden)Kontakt: Glocksee Bauhaus e.V. Wir beschäftigen uns mit…Mehr
Freitag
Gruppe gepostet von Transition Bamberg
Miniaturansicht

Transition Bamberg

Transition Bamberg hatte die Auftaktveranstaltung am 12.02.2014: der Film „Voices of Transition“ mit dem Berliner Regisseur Nils Aguilar führte zu solch außergewöhnlichem Interesse, dass 250 Leute ihn parallel in 2 Kinosälen des Lichtspielkinos sahen. Bei einem ersten Plenum kurze Zeit später bildeten sich bereits verschiedene Gruppen zu den Themen Urban Gardening, Bildung, Essen vor der Haustür, Repaircafe, Energie, Konversion, Bürgerhaus, Stadtgarten, Innovatives Wirtschaften...Mehr
Donnerstag
ProfilsymbolTransition Bamberg, Tine Gärtner und Denis Hébert sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Mittwoch
Veranstaltung erstellt von Gert Schmidt

Kultur des Wandels Stadtforum - Kulturtaler gestalten im Kulturzentrum Faust, Warenannahme

18. Juli 2015 von 9:30 bis 12
Im Rahmen des Stadtforums gestalten wir einen überdimensionalen Geldschein. Er wird am 24.07.2015 im Neuen Rathaus, Hodlersaal, der Öffentlichkeit präsentiert und anschließend symbolisch als "Kulturtaler Hannover" in Umlauf gebracht.Die Fotografin und Illustratorin Antonia Jacobsen wird den überdimensionalen Geldschein auf Buchbinder-Karton gestalten. http://jacobsen-fotografie.deStichworte: Regionalgeld, Komplementärwährung,…Mehr
Mittwoch
Artemi gefällt die Diskussion Feier zum Auftakt! von Artemi.
Jun 23
Artemi ist Mitglied der Gruppe von Kilian Raetzo geworden
Miniaturansicht

Transition Zürich

Transition ZürichStadt im WandelZürich ist bunt und lebendig! Es gibt Gemeinschaftsgärten, Repair-Cafés, alternative Wirtschaftsmodelle, Informations-veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit und und und… Transition Zürich will die Kraft dieser Organisationen und Initiativen bündeln, indem wir… …für sie eine Vernetzungsplattform kreieren …sie sichtbar machen …ihnen eine gemeinsame Stimme geben …Vorhandenes wertschätzen und feiern …auf ihre Bedürfnisse eingehen …und eine gemeinsame Vision…Mehr
Jun 23
ProfilsymbolThomas und Paul Gärtner sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Jun 22
anha ist Mitglied der Gruppe von Wanner Matthias geworden
Miniaturansicht

TT Münster

Transition Münster wurde bereits zum Jahreswechsel 2009/2010 gegründet. Anfangs fand v.a. ein Austausch auf persönlicher Ebene statt. 2011/12 wurden einige Projekte gestartet, manche davon laufen stabil, bei anderen durften wir lernen, dass nicht alles sofort funktioniert wie wir uns das dachten :)Im Winter/Frühjahr 2013 nahm sich die Gruppe Zeit, eine gemeinsame Vision, das Selbstverständnis und eine klarere Struktur zu formulieren. Wohin damit die Reise nun geht, erwarten wir mit Spannung!Mehr
Jun 21
anha ist Mitglied der Gruppe von Gerd Wessling geworden
Miniaturansicht

Wieder-Erlernen alter Fähigkeiten / "Re-Skilling"

Für alle die am Thema Wieder-Erlernen alter Fähigkeiten / "Re-Skilling" im Kontext von Transition interessiert sind.Mehr
Jun 21
anha ist Mitglied der Gruppe von Thomas Oberländer geworden
Miniaturansicht

Permakultur

Austausch für diejenigen, die sich mit dem Thema schon beschäftigen oder die sich damit beschäftigen wollenMehr
Jun 21
anha ist Mitglied der Gruppe von Willi Krafft geworden
Jun 21
anha ist Mitglied der Gruppe von Berens, Bettina geworden
Miniaturansicht

Permakultur konkret, Mithilfe erwünscht

Jeder, der bei TT landet, möchte was tun. Viele wissen nicht, wie, wo und mit wem. Mir ging das genauso, obwohl ich auf dem Bauernhof lebe. Wie, wo und mit wem ist nun geklärt, die Frage bleibt, mit wem noch. Ihr seid eingeladen. ErkrathMehr
Jun 21

Events