Transition Initiativen in D/A/CH

Transition Initiativen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Jürgen Osterlänger
  • Bayern
  • Deutschland
Auf Facebook teilen
Teilen

Jürgen Osterlängers Freunde

  • Brigitta
  • Reinhold Poier
  • Bluepingu e.V.
  • Farid
  • Burkhard
  • Peter Pfandt
  • Anne Schneider
  • Gerhard Lienau
  • Roswitha Stegmann
  • Mit-Gründer

Jürgen Osterlängers Gruppen

Jürgen Osterlängers Diskussionen

Bayerisches Fernsehen zu Besuch bei Emskirchen im Wandel

Gestartet 11. Dez 2013 0 Antworten

Das Bayerische Fernsehen zeigte am 5.12. im Rahmen der Sendung "Geld und Leben" einen Sendeschwerpunkt Energiewende und hat sich dabei auch das Thema "Transition Town Initiativen in Bayern"…Fortfahren

Open Space Thema: Transition im ländlichen Raum

Diese Diskussion wurde gestartet. Letzte Antwort von Sabrina Kneese 1. Okt 2012. 1 Antwort

Hallo TT-Freunde,ich habe das Thema eingebracht und die Runde war in jener Stunde recht kreativ. Ich habe die wesentlichen Punkte zusammengefasst: Probleme / HerausforderungenAnsätze müssen teils…Fortfahren

 

Jürgen Osterlängers Seite

Neueste Aktivitäten

Veranstaltung erstellt von Jürgen Osterlänger
Miniaturansicht

Das Geheimnis der Bäume im KinoNEA

21. März 2017 von 20 bis 22
Zeit: 21. März 2017 von 20:00 bis 22:00 Standort: KinoNEA Straße: Untere Waaggasse 1a Stadt/Ort: Neustadt an der Aisch Telefon: 09104-1431DAS GEHEIMNIS DER BÄUME ist ein faszinierender Dokumentarfilm über das Wunderwerk Baum. Er nimmt uns mit auf eine magische Reise zum Ursprung unseres Lebens – nicht umsonst…Mehr
Mrz 18
Veranstaltung erstellt von Jürgen Osterlänger
Feb 3
Veranstaltung erstellt von Jürgen Osterlänger
Jan 7
Veranstaltung erstellt von Jürgen Osterlänger
Miniaturansicht

Der Bauer und sein Prinz im KinoNEA

20. September 2016 von 19:30 bis 22
„Sieht so das Paradies aus? Bertram Verhaag entführt uns mit oppulenten poetischen Bildern nach Südengland auf die Ökologische Farm von Prinz Charles. Sie müssen nach dem Ansehen dieses Films gefasst sein, vielen Vorurteilen Lebewohl sagen zu müssen. Vorurteile gegen Prinz Charles und gegen ökologische Landwirtschaft.“ Der Film zeigt einen Prinzen, der die Vision hat, die Welt ökologisch zu ernähren und die geschundene Natur zu heilen. Dieses Ziel verfolgt er mit seinem charismatischen…Mehr
8. Sep 2016
Veranstaltung erstellt von Jürgen Osterlänger
Miniaturansicht

Tomorrow - Die Welt ist voller Lösungen im KinoNEA

16. August 2016 von 19:30 bis 22
Es ist ein Film über die Lösungen die wir dringend brauchen, um den globalen ökologischen Kollaps aufzuhalten. Von dem Aktivisten Cyril Dion und der Schauspielerin Mélanie Laurent („Inglourious Basterds“). Mit einer Million Zuschauern in Frankreich. Und einem César als Bester Dokumentarfilm ausgezeichnet.Inhalt:Als die beiden Protagonisten in der Zeitschrift „Nature“ eine Studie lesen, die den wahrscheinlichen Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt, wollen sie…Mehr
9. Aug 2016
Veranstaltung erstellt von Jürgen Osterlänger
Miniaturansicht

Hope for all im KinoNEA

19. Juli 2016 von 20:30 bis 22:15
Hope for All ist ein aufrüttelnder und bewegender Film über die Folgen westlicher Ernährungsgewohnheiten. Den eigennützigen Interessen der Pharma- und Agrarindustrie stellt er die umfassenden Interessen aller Lebewesen auf dieser Erde und die Macht des eigenverantwortlich handelnden Konsumenten gegenüber.Hope for All ist ein eindringlicher Appell an uns alle, uns aktiv für eine nachhaltige Veränderung unserer Lebenswelt einzusetzen. Die Botschaft: Verändern wir unser Essverhalten, so verändern…Mehr
12. Jul 2016
Veranstaltung erstellt von Jürgen Osterlänger
Miniaturansicht

Familienlandsitz-Siedlungen als Nachhaltigkeitskonzept im Aurach-Treff

10. Mai 2016 von 19:30 bis 22
Das konventionelle Gesellschaftssystem, einschließlich der Bereiche Landwirtschaft und Stoffkreisläufe, bewirkt zur Zeit noch eine große Anzahl an ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Problemen. Der Verlust der Bodenfruchtbarkeit stellt eines dieser Probleme dar. In Wassertoiletten wird die Fruchtbarkeit des Bodens wortwörtlich ins Klo gespült, in Mülltonnen vergären wertvolle organische Abfälle und Lebensmittel, Erde wird bei der Ernte von Wurzelfrüchten vom Feld entfernt und nicht…Mehr
24. Apr 2016
Jörg Beger gefällt die Veranstaltung Handeln aus dem Herzen - Einführung in die Tiefenökologie von Jürgen Osterlänger.
27. Mrz 2016
Veranstaltung erstellt von Jürgen Osterlänger
25. Mrz 2016
Veranstaltung erstellt von Jürgen Osterlänger
Miniaturansicht

Emskirchen im Wandel - 5 Jahres Feier im Aurach-Treff

9. März 2016 von 19:30 bis 22
Seit Anfang 2011 machen wir nun schon mit verschiedenen Veranstaltungen Angebote für den Großen Wandel zu einem besseren Leben: Mehr Verantwortung, mehr Lebensqualität, mehr Nachhaltigkeit. Das ist Anlass genug zum Feiern mit einem bunten und kurzweiligen Programm: Musik (Gitarren, Schlagzeug), Essen, Rückblick und ungezwungene Gespräche. Vielleicht ergibt sich auch ein kleine Zukunftswerkstatt "wohin soll sich Emskirchen wandeln". Für das kalte Buffet darf gerne eine Kleinigkeit mitgebracht…Mehr
28. Feb 2016
Veranstaltung erstellt von Jürgen Osterlänger
Miniaturansicht

Reparatur Café, Schwerpunkt PC im Aurach-Treff

26. Februar 2016 von 19:30 bis 22
Diesmal steht der PC im Mittelpunkt unseres Interesses. Das Motto lautet „alte PCs wieder nutzbar machen“. Wir diskutieren über Open-Source-Programme, Linux, Ubuntu, Softwarepflege mit Entrümpelung von Überflüssigem. Wie können wir uns von Monopolanbietern unabhängig machen? Wie können wir uns vor ungewolltem Datenzugriff und uns gegen ungewollte Werbung schützen? Was kann mein „alter“ PC noch leisten?  Die Impulsgeber sind Wolfgang Kaaden und Wolfgang Neubauer. „Wegwerfen? Denkste!“Mehr
13. Feb 2016
Veranstaltung erstellt von Jürgen Osterlänger
Miniaturansicht

Lebenswerte Nachbarschaften und Commons im Aurach-Treff

10. Februar 2016 von 19:30 bis 22
Wir schauen uns die Ideen der schweizer Initiative "Neustart Schweiz" an. Weniger Energie- und Ressourcenverbrauch sowie erhöhte Lebensqualität sind deren Ziele für die Zukunft! Kaum jemand widerspricht diesen Forderungen. Nur, wie gelangen wir dahin? Besser isolierte Häuser, Recycling oder Elektroautos sind zwar sinnvoll, reichen aber bei weitem nicht, die existentiell notwendigen Reduktionsziele zu erreichen. Den Verbrauch müssen wir heute um 80 Prozent verringern und langfristig vollständig…Mehr
27. Jan 2016
Veranstaltung erstellt von Jürgen Osterlänger
18. Jan 2016
Veranstaltung erstellt von Jürgen Osterlänger
29. Nov 2015
Veranstaltung erstellt von Jürgen Osterlänger
8. Nov 2015
Veranstaltung erstellt von Jürgen Osterlänger
Miniaturansicht

Ehrfurcht vor dem Leben … lasst uns über das Töten reden im Aurach-Treff

11. November 2015 von 19:30 bis 22
Tiere ethisch korrekt schlachten, geht das überhaupt? Karl Ludwig Schweisfurth stellt die Mini-Warmfleischmetzgereien in Kombination mit Symbiotischer Landwirtschaft vor.Mehr
2. Nov 2015

Profilinformationen

In welchen Transition- und/oder anderen Initiativen bist du aktiv oder planst du dies zu sein?
vorerst ist es noch eine Agenda 21 Initiative
http://www.kreis-nea.de/index.asp?NAVIID={9548C219-C473-4DA2-AF00-8EF9D69037F9}
ÖDP http://www.oedp-nea.de/
Bund Naturschutz
Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie
Welche Themengebiete interessieren dich am meisten?
außer Transition:
elektrische Mobilität
CO2 Wirtschaft
Energiewende mit 100% Erneuerbaren
Gesunde Lebensweise
Kommunalpolitik (bin Kreisrat)

Pinnwand (4 Kommentare)

Sie müssen Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Transition Initiativen in D/A/CH

Um 2:00pm am 6. Mai 2010 sagte Gregor Tanner...
Danke Juergen - habe mich gerade noch mal per e-mail an Joachim Graf gewandt. Mal schauen ob er sich diesmal ruehrt.

Das mit der Permakulturwoche klingt sehr interessant - bin aber schon verplannt. Aber die Webseite werd' ich mir merken ...

Gruss
Gregor
Um 10:19pm am 5. Mai 2010 sagte Gregor Tanner...
Hab' gerade bemerkt, dass ich mich bei der e-mail Adresse verschrieben habe - es ist
gregor.tanner(at)nottingham.ac.uk

Gruss
Gregor
Um 1:00pm am 5. Mai 2010 sagte Gregor Tanner...
Lieber Juergen,

tut mir Leid, dass ich mich nicht mehr auf deinen Beitrag gemeldet habe - ist immer so ein Problem, erst meldet man sich an und dann schaut man ewig nicht mehr rein.

ich habe tatsaechlich mal versucht, Kontakt mit jemanden von der OeDP in Regensburg zu knuepfen, auf meine e-mail kam dann aber nichts mehr zureuck. Wen sollte man den in Regensburg kontaktieren? Apropos, meine e-mail Adresse ist gregor.tanne(at)nottingham.ac.uk - die schaue ich taeglich nach!

Herzliche Gruesse,

Gregor
Um 4:27pm am 17. Dezember 2009 sagte Gregor Tanner...
Hallo Juergen,

ich habe mich gerade erst hier angemeldet - wo in Bayern bist du aktiv?

Herzliche Gruesse,

Gregor
 
 
 

Schnell-Navigation

... die Webseite wird momentan überarbeitet ...

... die Webseite wird momentan überarbeitet ...
      (Siehe -->FAQ Webseite Überarbeitung)
 

       Die Inhalte wurden am 20.3. übertragen.

      Neue Inhalte ab 20.3. gehen verloren bzw.
        müssen bei Bedarf auf der neuen Seite

                        wiederholt werden.

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Neueste Aktivitäten

Heiko Hoffmann ist Mitglied der Gruppe von Andreas Poldrack geworden
Miniaturansicht

Transition Town Dresden

Gruppe für die Transition Town Initiative in Dresden.Mehr
Vor 14 Stunden
Heiko Hoffmann ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Vor 16 Stunden
Astrid Raimann gefällt die Diskussion (Internet-) Präsenz von TT-Köln von Roland W. Busch.
Freitag
Denis Hüller ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Mittwoch
Rainer Gehrke hat die Gruppe Transition Town Initiative – Witten, Wetter, Herdecke von TT Witten Wetter Herdecke kommentiert
"Einen ungefähren Hinweis wieviel Schwermetalle sich im Boden befinden bekommt man hier. https://www.stobo.nrw.de/?lang=de Allerdings sollte man sich von der Grünen Farbe vieler Punkte. bzw. den Grenzwerten die diesen Farben als Grundlage…"
Dienstag
Rainer Gehrke hat die Gruppe Transition Town Initiative – Witten, Wetter, Herdecke von TT Witten Wetter Herdecke kommentiert
"Da im gesamten Ruhrgebiet Schwermetalle im Boden zu finden sind, durch jahrhundertelangen Bergbau zum grössten Teil aus Emissionen in den Boden eingetragen, kann man sich Gedanken machen, wie man sie aus dem Boden entfernen kann. Da ein…"
Dienstag
Veranstaltung erstellt von Anne Schneider
Miniaturansicht

"AWAKE" im Cineplex Warburg

19. April 2017 von 19:30 bis 22
Eine Reise ins ErwachenCatharina Rolands transformatorische Reise führt sie rund um die Welt zu den renomiertesten Weisheitslehrern unserer ZeitMehr
Dienstag
Lena Laue ist Mitglied der Gruppe von Mit-Gründer geworden
Miniaturansicht

Transition in NRW

Für alle aus NRW die sich über Transition lokal vernetzen & austauschen möchten. Hier kann man auch versuchen Gleichgesinnte in der eigenen Stadt/Region zu finden um z.B. eine Transition-Initiative vor Ort zu starten.Mehr
Montag
ProfilsymbolIsha und Monika Waschkau sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Mrz 20
Maximilian Nerb hat geantwortet auf die Diskussion MitgärtnerIn gesucht mit Permakultur Erfahrung im Ausgleich für ein Stück Land auf Gut Warnberg (München Solln) von Maximilian Nerb
"Grüß dich Leo, vielen Dank dir für deine Nachricht und fürs Teilen bei Nebenan, da bin ich nicht dabei... Hilfe im Garten kann sicherlich immer gut gebraucht werden, da komme ich gerne auf dein Angebot zurück, ein bisschen…"
Mrz 20
Gregor Gaffga gefällt die Diskussion Für eine neue Fahrradstraße in Konstanz von Timo Schneeweis.
Mrz 19
Gregor Gaffga ist Mitglied der Gruppe von Timo Schneeweis geworden
Miniaturansicht

Transition Town Konstanz

Ziel ist es die bestehende Initiativen in Konstanz zur Transition Town Konstanz zu vernetzen.Mehr
Mrz 19
Gregor Gaffga gefällt die Gruppe Transition Town Konstanz von Timo Schneeweis.
Mrz 19
Harald Burger hat die eigene Diskussion auf Facebook geteilt.
Mrz 19
Harald Burger gefällt die Diskussion INFO-TREFFEN zum Thema LEBENSGEMEINSCHAFT in BAD HERRENALB/ Nordschwarzwald, 18.-22.4.2017 von Harald Burger.
Mrz 19
Diskussion gepostet von Harald Burger

INFO-TREFFEN zum Thema LEBENSGEMEINSCHAFT in BAD HERRENALB/ Nordschwarzwald, 18.-22.4.2017

ES BRAUCHT EIN GANZES "Öko"- DORF UM EIN KIND GROSS ZU BEKOMMEN! (afrikanisches Sprichwort)INFO-TREFFEN zum Thema ALTERNATIVE LEBENSGEMEINSCHAFT/ OEKO-DORF in BAD HERRENALB, vom 18.-21.April 2017 (Osterferien)Liebe Gemeinschaftssucher, liebe/r FreundIn, Interessierte, und Lichtarbeiter! Liebe Family!Ich lade Euch herzlich ein zu einem INFO- und AUSTAUSCH-TREFFEN mit dem Ziel eine spirituell offene groessere MEHRGENERATIONEN- und ÖKO-LEBENSGEMEINSCHAFt in Sueddeutschland, (evtl. in Bad Herrenalb…Mehr
Mrz 19

Events

© 2017   Impressum   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen