Juergen S. Kroll
  • Männlich
  • Reichenbach an der Fils, Baden-Wuertemberg
  • Deutschland
Auf Facebook teilen
Teilen

Juergen S. Krolls Freunde

  • Jule Schaufler
  • Stefan
  • Uta
  • Axel Buess
  • Dustin Baranek
  • Den
  • Caroline B.
  • Christiane Klei
 

Juergen S. Krolls Seite

Neueste Aktivitäten

Juergen S. Kroll gefällt die Veranstaltung Esslinger Saatgut- und Pflanzentauschbörse von Christiane Klei.
27. Mrz 2015
Juergen S. Kroll hat die Veranstaltung von Christiane Klei auf Facebook geteilt.
27. Mrz 2015
Jonathan A. aus der Familie Lamp ist Mitglied der Gruppe von Juergen S. Kroll geworden
Miniaturansicht

Transition Town Reichenbach an der Fils

Wir möchten mit unserer kleinen Gruppe die Transition Bewegung auch in Reichenbach an der Fils anstoßen.Mehr
1. Dez 2014
Jonathan A. aus der Familie Lamp gefällt die Diskussion Dokudrama - "Age of Stupid" im Umweltzentrum Neckar-Fils in Plochingen von Juergen S. Kroll.
1. Dez 2014
Jonathan A. aus der Familie Lamp gefällt die Gruppe Transition Town Reichenbach an der Fils von Juergen S. Kroll.
1. Dez 2014
Louisa Konrad gefällt die Gruppe Transition Town Reichenbach an der Fils von Juergen S. Kroll.
21. Okt 2014
Louisa Konrad ist Mitglied der Gruppe von Juergen S. Kroll geworden
Miniaturansicht

Transition Town Reichenbach an der Fils

Wir möchten mit unserer kleinen Gruppe die Transition Bewegung auch in Reichenbach an der Fils anstoßen.Mehr
21. Okt 2014
Juergen S. Kroll hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Transition Town Reichenbach an der Fils
Miniaturansicht

Dokudrama - "Age of Stupid" im Umweltzentrum Neckar-Fils in Plochingen

Zusammen mit der NABU Gruppe Plochingen - Reichenbach präsentieren wir den Film "Age of Stupid - Warum tun wir nichts?"am 10.10.2014 um 19:30 Uhr (Einlass 19:00) im Umweltzentrum in Plochingen.Eintritt frei! Spenden willkommen."The Age of Stupid" ist der beeindruckende Film der Regisseurin Franny…Mehr
10. Okt 2014
Juergen S. Kroll hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Transition Town Reichenbach an der Fils
Miniaturansicht

Eath Hour 2014 - vor der Mauritius Kirche in Reichenbach Fils Treffpunkt ab 17:00 Uhr

Bisher konnten wir In Transition 2.0 zeigen. Jetzt wird es Zeit auch in Reichenbach TransitionTown Treffen zu organisieren.Also Freunde aus der Umgebung meldet Euch am Samstag ab 17:00 Uhr vor der Mauritiuskirche in Reichenbach Fils, damit wir uns schon bald regelmäsig treffen können, z.B. im Umweltzentrum Plochingen.Wie wär es "Voices of Transition" öffentlich zu zeigen?Use Your Power!Inspiriert von Earth Hour 2014 starten wir mit dem Entwicklungshilfe-Projekt der Kirchengemeinde: "Tayomi" ein…Mehr
26. Mrz 2014
Juergen S. Kroll gefällt die Gruppe Permakultur von Thomas Oberländer.
26. Mrz 2014
Sandra Hiller ist Mitglied der Gruppe von Juergen S. Kroll geworden
Miniaturansicht

Transition Town Reichenbach an der Fils

Wir möchten mit unserer kleinen Gruppe die Transition Bewegung auch in Reichenbach an der Fils anstoßen.Mehr
18. Mrz 2014
Sandra Hiller gefällt die Gruppe Transition Town Reichenbach an der Fils von Juergen S. Kroll.
18. Mrz 2014
Juergen S. Kroll hat die Seite von Mit-Gründer auf Facebook geteilt.
7. Feb 2014
Juergen S. Kroll hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Transition Town Reichenbach an der Fils
Miniaturansicht

Bericht - erstes Transition Town - Treffen im Umweltzentrum Neckar Fils in Plochingen

Am Samstag, den 14. Dezember 2013 trafen sich Umweltinteressierte und Vertreter der Gruppen: Netzwerk blühende Landschaften, Stadt im Wandel Esslingen, NABU Kreisverband Esslingen, NABU Kirchheim, NABU Plochingen-Reichenbach, Trägerverein Umweltzentrum Plochingen und BUND Reichenbach-Hochdorf zum offenen Umweltnetzwerktreffen "Nature and Friends with Coffee and Cakes" im Umweltzentrum Neckar-Fils in Plochingen. Bei Kaffee und einer großen Auswahl an verschiedenen mitgebrachten Kuchen konnten…Mehr
19. Dez 2013
Juergen S. Kroll hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Transition Town Reichenbach an der Fils
Miniaturansicht

Nature and Friends with Coffee and Cakes + Erstes TransitionTown Treffen der Gruppe Reichenbach + In Transition 2.0

Am Samstag, den 14. Dezember 2013 von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr laden wir alle Umwelt-Interessierten ins Umweltzentrum Neckar-Fils in Plochingen ein. Adresse: Am Bruckenbach 20, 73207 Plochingen im ehem. Gartenschau-Gelände. Zusammen mit dem NABU Plochingen-Reichenbach und dem Netzwerk Blühende…Mehr
10. Dez 2013
Juergen S. Kroll hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Transition Town Reichenbach an der Fils
Miniaturansicht

Aktion zum Tag der Schöpfung am 7. + 8. September 2013 - Film: Die Zukunft pflanzen - Ein Film von Marie-Monique Robin

Am 7. September 2013 um 19:00 wird im Paul-Schneider-Haus in Reichenbach Fils der Film: Die Zukunft pflanzen gezeigt - von Marie-Monique Robin(Autorin von: "Monsanto-mit Gift und Genen", "Unser täglich Gift")Falls jemand aus den Initiativen aus der Region einen Infotisch zum Thema oder in sich in anderer Form beteiligen möchte - bitte Kontakt mit mir aufnehmen.…Mehr
17. Aug 2013

Profilinformationen

In welchen Transition- und/oder anderen Initiativen bist du aktiv oder planst du dies zu sein?
Reichenbach, Esslingen, Stuttgart, (Tübingen)
In welcher Region / Ort / Stadt / Stadtteil bist du aktiv und/oder ansässig?
Reichenbach an der Fils
Welche Themengebiete interessieren dich am meisten?
Klima, Permakultur

Pinnwand (4 Kommentare)

Sie müssen Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Transition Initiativen in D/A/CH

Um 11:08pm am 6. Februar 2014 sagte transition-initiativen-webteam...

Hallo Jürgen,

habt ihr eine Kontakt-Mail-Adresse? Wir aktualisieren gerade den Mail-Verteiler der Initiativen für eine bald anstehende Mail ...

Viele Grüße,
Jonas, für das transition-initiativen.de WebTeam

Um 9:43pm am 16. Januar 2012 sagte Den...

Hi Jürgen und alle Anderen, schön, dass Ihr Euch hier meldet.....nicht, dass wir hier im Kreis ES jemanden wüßten, der sich für ein solches Projekt bekannt macht. Ich habe auch erst vor ein paar Monaten den Sepp Holzer gelesen und denke, das erfordert im Idealfall eine ordentliche Fläche (am besten mit Wasserlauf für einen See ;-) vielleicht sollte man mit den Gemeindevertretern kontaktieren, um sich für ein öffentliches Projekt zu engagieren? Das könnte auch ein Abenteuer- Lernspielplatz nicht zuletzt für Stadtkinder sein. Die Örtlichkeit wäre natürlich für´s erste entscheidend. Von privat sieht der Markt bei Quoka, Immoscout, u.ä. eher schwach aus....habt Ihr eine Idee, wo man noch suchen könnte? bis bald- Euer Den

Um 7:31pm am 15. Januar 2012 sagte Den...

Hallo aus Kirchheim, habt Ihr schon ein Grundstück in Reichenbach, um Permakultur in die Tat umzusetzen, oder seid Ihr noch am theoretisieren? Wir suchen hier in der Umgebung gerade nach einer Möglichkeit, mit Gleichgesinnten im Laufe des neuen Jahres erste praktische Erfahrungen zu sammeln. l.G. Vera und Den

Um 11:59pm am 7. Dezember 2011 sagte Caroline B....

Hey Jürgen, warst du nicht gester auch in dem Film von Nils??

Liebe Grüße

Caro

 
 
 

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Neueste Aktivitäten

ProfilsymbolRüdiger Rohloff und Martin Schmitz sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Vor 8 Stunden
Martin Schmitz ist Mitglied der Gruppe von Mit-Gründer geworden
Miniaturansicht

Transition in Berlin

Für alle aus Berlin die sich über Transition lokal vernetzen & austauschen möchten. Hier kann man auch versuchen Gleichgesinnte in der eigenen Stadt/Region zu finden um z.B. eine Transition-Initiative vor Ort zu starten.Aktuell gibt es in Berlin & Brandenburg folgende Transition-Initiativen.Mehr
Vor 20 Stunden
Veranstaltung erstellt von Thom Meiseberg

Permakultur und Selbstversorgung auf dem Bauernhof im Hof Luna

5. August 2016 von 3 bis 7. August 2016 um 14
In unserem Grundlagenkurs geht es darum, die wichtigsten Begriffe der Permakultur vor dem praktischen Hintergrund eines landwirtschaftlichen Betriebes kennen zu lernen. Beim "Hof Luna" in Everode bei Alfeld an der Leine handelt es sich um einen Demeterhof mit alten Haustierrassen, Grünland, Ackerbau sowie Gemüse- und Obstanbau.Wir wollen den folgenden Fragen nachgehen: Was sind die gängigen Gestaltungsprinzipien, welche ethischen Prinzipien verbergen sich hinter der Permakultur, woher stammen…Mehr
Vor 20 Stunden
Veranstaltung erstellt von Susanne Wiegel

*Gewusst wie: Solarkocher selber bauen*** im VHS Essen

10. Juni 2016 von 17 bis 19
Kochen mit Sonnenlicht ist nicht nur ein wichtiges Thema in Entwicklungsländern, sondern erfreut sich auch in Deutschland einer zunehmenden Beliebtheit. Der in Düsseldorf lebende Webdesigner,Transition-Netzwerker und international bekannte Solarkocher-Experte Michael Bonke bietet am 10. Juni von 17-19 Uhr einen Solarkocherbau-Workshop zum Bau eines einfachen Trichter-Solarkochers an. Dieser Kurs findet im Rahmen des Kulturpfadfestes in Essen an der VHS, Burgplatz 1 statt.Alle Altersgruppen sind…Mehr
Mittwoch
ProfilsymbolAndreas und Edeltraud Hildegart Krüger sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Mittwoch
Ruth Habermehl gefällt die Seite Meilensteine von Stephanie Ristig-Bresser.
Dienstag
Ruth Habermehl gefällt die Seite Projekt "Aufbau eines lernenden Transition-Netzwerkes" von Stephanie Ristig-Bresser.
Dienstag
Eva Woelki hat die Seite von Stephanie Ristig-Bresser auf Facebook geteilt.
Dienstag
Eva Woelki gefällt die Seite Projekt "Aufbau eines lernenden Transition-Netzwerkes" von Stephanie Ristig-Bresser.
Dienstag
ProfilsymbolWalied meguid und Frauke sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Montag
Diskussion gepostet von Stephanie Ristig-Bresser

Newsletter Mai/Juni 2016 - Ein lernendes Transition Netzwerk im Aufbruch

Liebe Transition-Engagierte und –Interessierte, die Eisheiligen und auch die Kalte Sophie haben nochmal für frischen Wind gesorgt. Jetzt geht es aber hoffentlich mit raschen Schritte auf einen sonnigen Sommeranfang zu. Auch für die Transition Initiativen in Deutschland geht zunehmend die Sonne auf, denn ab dem 01.06.2016 starten wir mit dem einjährigen Projekt „Aufbau eines Wissens-, Referent*innen und Multiplikator*innenpools“, das durch das Umweltbundesamt gefördert wird. Nachdem wir im…Mehr
Montag
Roy Rempt hat geantwortet auf die Diskussion Diplomarbeit - Eine Neue Welle der Umweltbewegung? von Julia Mertens in der Gruppe Transition Forschung
"Ja schön, diese Blogs, doch die finden nicht grad viele Leute und darum hab ich heut grad auch wieder jemandem mitgeteilt, dass gutes Wissen um Zusammenhänge, Abhängigkeiten (scheinbare Abhängigketen),.. gute Praktiken, und…"
Montag
Roy Rempt ist Mitglied der Gruppe von Gesa Maschkowski geworden
Miniaturansicht

Transition Forschung

Zunehmend werden auch in Deutschland Forschungsarbeiten mit, in und über Transition Initiativen angefertigt. Schade, wenn die Arbeiten in den Schubladen verschwinden, wenn Doppelarbeit passiert  und/oder die Fragen vielleicht an den Bedürfnissen der Initiativen vorbeizielen. Mit dieser Gruppe möchten wir einen Ort anbieten, an dem man Neues über Forschung in Transition Initiativen erfahren kann, aber auch Forschungsbedarf und Forschungswünsche landen dürfen.Mehr
Montag
Seite gepostet von Stephanie Ristig-Bresser
Montag
Seite gepostet von Stephanie Ristig-Bresser
Montag
Veranstaltung erstellt von Elke Loepthien
Miniaturansicht

Peace & Permaculture – Warren Brush über Regeneratives Design und Naturverbindung für eine Welt in Frieden im Gemeinschaft Schloss Tempelhof

19. August 2016 von 18:30 bis 21. August 2016 um 14
Vortrag und Einführungs-Workshop mit dem weltweit tätigen Permakultur-Designer und Lehrer Warren Brush, vermitteln dir ein grundlegendes Verständnis dafür, wie du die Ethik, Prinzipien, Strategien and Techniken der Permakultur in deinem persönlichen wie beruflichen Leben, für deine Gemeinschaft und Projekte anwenden kannst.Warren ist ein fantastischer Geschichtenerzähler, der Weisheit, Wissen, Vision und Fertigkeiten zu einer intensiven, kraftvollen, berührenden und lebensverändernden…Mehr
Sonntag

Events

© 2016   Impressum   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen