Karin Zacharias-Langhans
  • Weiblich
  • Berlin
  • Deutschland
Auf Facebook teilen
Teilen

Karin Zacharias-Langhanss Freunde

  • Sebastian Rusch
  • Frauke Godat
  • josh
  • Maike Majewski
  • Frank BECKER
  • Julian
  • Schäfer
  • Rahel Schweikert

Karin Zacharias-Langhanss Gruppen

 

Karin Zacharias-Langhanss Seite

Neueste Aktivitäten

Karin Zacharias-Langhans hat geantwortet auf die Diskussion Online-Konferenz: Entwicklung von Transition-Initiativen in Städten von Rolf
"Hallo Rolf, habt Ihr die Konferenz nochmal wiederholt? Ich würde beim nächsten Mal auch serh gerne eingeladen werden. Viele Grüße Karin"
14. Mrz 2012
Karin Zacharias-Langhans und Frank BECKER sind nun Freunde
24. Jan 2012
Karin Zacharias-Langhans und Rahel Schweikert sind nun Freunde
29. Okt 2011
Karin Zacharias-Langhans ist Mitglied der Gruppe von Gerd Wessling geworden
Miniaturansicht

(Lokales) Wirtschaften

Für alle die am Thema (lokales) Wirtschaften, komplementäre Währungen etc. interessiert sind.Mehr
1. Apr 2011
Karin Zacharias-Langhans hat geantwortet auf die Diskussion Ideen & Vorschläge zu Referenten/innen, Partner-Initiativen, Partner-Firmen etc. zu der Transition-Konferenz 19.-21.11. in Hannover von Gerd Wessling
"praktische Erfahrungen mit Recycling: Es gibt ein lokales Projekt in Pankow zur Verwertung von Restholz aus Tischlereien, HIKK: http://hikk.mixxt.de/ Da werden gerade erste Erfahrungen gesammelt, woran es habpert, scheitert, was…"
8. Okt 2010
Karin Zacharias-Langhans ist Mitglied der Gruppe von Gerd Wessling geworden
Miniaturansicht

TT in Berlin

Für alle aus Berlin die sich über Transition lokal vernetzen & austauschen möchten. Hier kann man auch versuchen Gleichgesinnte in der eigenen Stadt/Region zu finden um z.B. eine Transition-Initiative vor Ort zu starten.Aktuell gibt es in Berlin & Brandenburg folgende Transition-Initiativen.Mehr
8. Okt 2010
Karin Zacharias-Langhans ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
8. Okt 2010

Profilinformationen

In welchen Transition- und/oder anderen Initiativen bist du aktiv oder planst du dies zu sein?
Ich möchte mit Freunden eine Transition Initiative gründen: Transition Town Brunnenviertel

Initiativen, wo ich aktiv bin: Transition Town Pankow, 350.org, 100%Zukunft, inligna (mein - möglichst - nachhaltiges Unternehmen)
In welcher Region / Ort / Stadt / Stadtteil bist du aktiv und/oder ansässig?
Mitte, Wedding, Arkonaplatz, Brunnenviertel, Rosenthaler Vorstadt
Welche Themengebiete interessieren dich am meisten?
das Wirtschaften transformieren, gemeinsam Verantwortung übernehmen, gemeinsam aktiv werden im Sinne von Sarvodaya-Shramadana, Yoga, Möbel entwerfen, herstellen, vertreiben im Rahmen der Transformation

Kommentarwand

Sie müssen Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Transition Initiativen in D/A/CH

  • Noch keine Kommentare!
 
 
 

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Einfach. Jetzt. Machen!

Das neue Buch Einfach. Jetzt. Machen! vom Mit-Gründer der Transition-Bewegung Rob Hopkins ist bei uns bestellbar!

Na dann her damit!

Neueste Aktivitäten

ÖBZ Events hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Transition Town München Stadt
Miniaturansicht

So 28.6.2015: ÖBZ-Sonntagscafé und Tag der offenen Gartentür 2015

Sonntagscafé im ÖBZ6 x sonntags, 15.3., 19.4., 10.5., 14.6., 28.6. und 27.9.2015 / 14.30 bis 17.30 Uhr Im Sonntagscafé des ÖBZ können sich Nachbar/innen sowie Jung und Alt in der besonderen Atmosphäre des Hauses und seiner Umgebung treffen. Es ist ein offener, zwangloser Treffpunkt entstanden, wo bei jedem Wetter Kaffee, Tee und leckere, selbst gebackene Kuchen aus biologischen Zutaten angeboten werden. Parallel zum Sonntagscafé finden jeweils verschiedene Veranstaltungen statt.…Mehr
Vor 29 Minuten
Diskussion gepostet von Hendrik Richter

Netzwerk: Fließendes Geld 2.0 - WeltLeitWährung

Hallo liebe transition towners,ich komme aus dem Raum Bonn und betreibe die internetbasierte Gutscheinwährung (WeltLeitWährung -WLC) nach dem Vorbild des CHIEMGAUERS. Diese Internetwährung befindet sich zurzeit in der Pilotphase in der ich nach Initiativen vor Ort suche die gemeinsam diese Währung ausprobieren möchten.Da das Gestalten, Organisieren und Betreiben einer regionalen Währung je nach Form und Beteiligung sehr viele Ressourcen in Anspruch nehmen kann, war die Idee eine Art…Mehr
gestern
ProfilsymbolHendrik Richter, Kristine Karstens und Alfred Weiß sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
gestern
Julian hat die Gruppe Transition STREETS von Reinhold Poier kommentiert
"Großartig, Reinhold! Wir sind auch noch am Überarbeiten und starten in Brandenburg im Oktober. Ein Testlauf in Berlin-Wedding läuft gerade. Danke für Deine tolle Arbeit!"
Donnerstag
Erich Iseli hat die Gruppe Transition STREETS von Reinhold Poier kommentiert
"Hallo Reihnhold, Wäre es möglich, an die elektronische Version ran zu kommen? Wir in Bern sind noch voll am Überarbeiten, und ehrlich gesagt, kommen relativ langsam vorwärts... Gruss,Erich"
Donnerstag
Reinhold Poier hat die Gruppe Transition STREETS von Reinhold Poier kommentiert
"Hallo, wir sind soweit. Die ersten 70 Exemplare der Bielefelder Version: Nachhaltige Nachbarschaft von Transition STREETS sind gedruckt - für die Nachbarschaft im Ostmannturmviertel Bielefeld. Passender Zeitpunkt, um uns in Bielefeld von Prof.…"
Mittwoch
Michael Hebenstreit hat geantwortet auf die Diskussion Peak Oil und Klimawandel von Kolja Mendler
"Hallo Maria,  kennst Du den Text von Richard Heinberg in dem er das psychisch-psychologische Verhältnis der Peak-Oil-Community und das der Klimaschutz-Community diskutiert? Der Titel ist "Die Psychologie von Peak Oil und der…"
Mittwoch
Michael Hebenstreit hat den Blog-Beitrag Nachhaltiger Alltag - ohne Kühlschrank leben? von Michael Hebenstreit kommentiert
"Lieber Jonas,  ok, danke, dann probiere ich mal einiges aus und berichte hier wieder. Und ich werde sicherheitshalber die Augen aufhalten, ob mir ein Metalltablett über den Weg läuft ... Herzliche Grüße Micha"
Mittwoch
Michael Hebenstreit hat den Blog-Beitrag Nachhaltiger Alltag - ohne Kühlschrank leben? von Michael Hebenstreit kommentiert
"Lieber Jonas,  danke, dass Du mich nochmals auf die Variante mit den Tüchern hinweist! Ich habe (noch) kein Metalltablett. Nutzt Du normale Kochtöpfe? Geht das auch mit einem Eimer oder ist dann wieder die Schimmelgefahr zu…"
Mittwoch
Jonas hat den Blog-Beitrag Nachhaltiger Alltag - ohne Kühlschrank leben? von Michael Hebenstreit kommentiert
"Für Gemüse ist das mit den Tüchern (siehe meinen Link vorher) sehr gut, da es auch frisch bleibt. Ton würde ich persönlich nur nehmen, wenn es um Dinge geht, die in Verpackungen sind und/oder nicht leicht schimmeln:…"
Mittwoch
Michael Hebenstreit hat den Blog-Beitrag Nachhaltiger Alltag - ohne Kühlschrank leben? von Michael Hebenstreit kommentiert
"Liebe Maria,  herzlichen Dank für den interessanten und hilfreichen Hinweis! :-) Einen Erdkühlschrank kann ich in Karlsruhe leider nicht bauen, weil ich keinen Garten am Haus habe. Für meine Eltern und meine Schwester im…"
Mittwoch
Monika Apfelhofer ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Dienstag
Veranstaltung erstellt von Sebastian
Miniaturansicht

Permakultur - 72h-Design-Kurs in Sachsen im Sachsen: Tharandt, Freiberg

30. August 2015 bis 6. September 2015
Permakultur Designkurs in zwei Teilen in Sachsenmit Ulrike Meißner, Judit Bartel und Sebastian Kaiser30.08. - 06.09.  -  Teil 1 - Johannishöhe, Tharandt27.09. - 04.10.   -  Teil 2 - Göthehof, BorstendorfWelches Wissen, welche Werkzeuge, Methoden und Erfahrungen brauchen wir Menschen heute, um uns für den eigenen persönlichen, als auch für den gesellschaftlichen großen Wandel einsetzen zu können?Diese Kernfrage leitet uns durch unseren Kurs. Dabei führen wir in die grundlegenden Themengebiete…Mehr
Dienstag
Diskussion gepostet von Dieter Hofmann

Miet-Gärten im Selbsterntegarten GartenLust in Wuppertal-Vohwinkel

Erstmals gibt es in diesem Jahr in Wuppertal einen Selbsterntegarten. Dort kann man jetzt eine bestellte Gartenparzelle für eine Saison übernehmen und frisches, knackiges Gemüse selber ernten.Die Mietgärten sind ein Kooperationsprojekt des Vereins “Neue Arbeit Neue Kultur Bergische Region e.V.” und dem “Gut zur Linden” der Familie Bröcker. Die Nutzer übernehmen die vorgepflanzten Parzellen und die damit weitere verbundene Pflege und spätere Ernte.Der Selbsternte-Garten GartenLust befindet sich…Mehr
Dienstag
Karin Kahlbrandt gefällt die Diskussion Erstes Treffen des Koordinierungskreises - die wichtigsten Ergebnisse von Stephanie Ristig-Bresser.
Montag
Karin Kahlbrandt hat den Blog-Beitrag Sorry, future generations von Jonas kommentiert
"Echt gut, danke Jonas!"
Montag

Events