Michael Bonke
  • Männlich
  • Düsseldorf, NRW
  • Deutschland
Auf Facebook teilen
Teilen

Michael Bonkes Freunde

  • Stephanie Ristig-Bresser
  • kARS10-BeA (Karsten Behr)
  • Dirk Balzer
  • Reinhold Poier
  • rike
  • David K.
  • Silvia
  • Steffi G.
  • Jan Temmel
  • Christine Radke
  • Simonetta Zagnoni
  • Dennis Lamanna
  • Sven Braam
  • Tina Behrouzi
  • Farid

Michael Bonkes Diskussionen

Stimmen des Wandels - Witzenhausen

Gestartet 21. Sep 2011 0 Antworten

Am vergangenen Wochenende fand in Witzenhausen das “Training for Transition” statt, an dem ich teilnehmen durfte. Das war eine gute Gelegenheit, den “Stimmen des Wandels” eine weitere hinzuzufügen:…Fortfahren

Tags: Wiedmann, Emil, Interview, Witzenhausen

Stimmen des Wandels

Diese Diskussion wurde gestartet. Letzte Antwort von Michael Bonke 21. Sep 2011. 2 Antworten

Ich war am 20./21.6.2011 im Westerwald, auf Einladung von Regina Karrenbauer, die im letzten Herbst die Initiative "Westerwald im Wandel" gestartet hatte. Regina hatte von meinem Solarkochervortrag…Fortfahren

Tags: Bonke, Düsseldorf, mp3, Michael, Karrenbauer

Medienpool zur Konferenz

Diese Diskussion wurde gestartet. Letzte Antwort von Michael Bonke 24. Nov 2010. 3 Antworten

Liebe TeilnehmerInnen der Transition-Konferenz,ich habe von einigen Teilen der Konferenz mp3-Aufnahmen gemacht und möchte diese allen zur Verfügung stellen. Sie sind unbearbeitet, aber weitestgehend…Fortfahren

Tags: Medien, Aufnahmen, mp3, Audio, Hannover

 

Michael Bonkes Seite

Neueste Aktivitäten

Aaron gefällt Michael Bonkes Blog-Beitrag Interview mit Rob Hopkins in Hannover
9. Nov 2015
Andrea Steckert gefällt Michael Bonkes Blog-Beitrag Interview mit Rob Hopkins in Hannover
22. Okt 2015
Stephanie Ristig-Bresser gefällt Michael Bonkes Blog-Beitrag Interview mit Rob Hopkins in Hannover
13. Okt 2015
Michael Bonke hat geantwortet auf die Diskussion Transition in Ostfriesland? von Michael Bonke in der Gruppe Transition in Niedersachsen
"Hallo zusammen, habe schon länger nicht mehr in dieser Gruppe vorbeigeschaut. Ich habe nur für ein paar Monate im schönen Ostfriesland gewohnt und bin danach wieder zurück nach Düsseldorf gezogen. Aber Ihr könnt Euch ja…"
12. Okt 2015
Philipp Landgraf hat geantwortet auf die Diskussion Transition in Ostfriesland? von Michael Bonke in der Gruppe Transition in Niedersachsen
"Moin, hat sich in der Zwischenzeit schon etwas in der Umgebung von Esens ergeben? Ich würde mich gerne anschließen und aktiv am Wandel mitarbeiten... Schöne Grüße, Philipp"
11. Okt 2015
Blog-Beitrag von Michael Bonke
11. Okt 2015
Stephanie Ristig-Bresser hat den Blog-Beitrag Interview zum Bristol Pound von Michael Bonke kommentiert
"Super toll, Danke Dir, Michael!"
19. Jun 2015
Stephanie Ristig-Bresser gefällt Michael Bonkes Blog-Beitrag Interview zum Bristol Pound
19. Jun 2015
Blog-Beitrag von Michael Bonke
16. Jun 2015
Anka Paggen gefällt die Veranstaltung Saatgutfestival 2015 Düsseldorf von Michael Bonke.
5. Mrz 2015
Himmel gefällt die Veranstaltung Saatgutfestival 2015 Düsseldorf von Michael Bonke.
28. Feb 2015
Blog-Beiträge von Michael Bonke
10. Feb 2015
Michael Bonke nimmt an der Veranstaltung von Susanne Wiegel teil

Politischer Salon im Café Central (Grillo-Theater) in Essen im Café Central im Grillo Theater

9. Februar 2015 von 20 bis 21:30
Am Montag 9. Februar 20-21.30 Uhr  findet der Politische Salon zum Thema "Und morgen eine bessere Welt...! - Gemeingüter, Sharing-Plattformen, Repaircafés und Tauschbörsen für eine Postwachstumsgesellschaft?" statt (Anmeldung unter vera.dwors(at)exile-ev.de).Neben Gert Wessling von Transition Town Bielefeld werden Alwine Schreiber-Martens (Macht Geld Sinn?), Andreas Bangemann (Redaktion Humae Wirtschaft) und Gerrit von Jorck (Institut für ökologische Wirtschaftsforschung) auf dem Podium sein.Mehr
4. Feb 2015
Veranstaltung erstellt von Michael Bonke
Miniaturansicht

Saatgutfestival 2015 Düsseldorf im Geschwister-Scholl-Gymnasium

7. März 2015 ganztägig
Auf  dem  Saatgutfestival  2015 dreht  sich  alles  um  alte  und  oft  vergessene  Gemüsesorten.  Das  angebotene  Saatgut  ist  frei  von  geistigen  Eigentumsrechten und lässt sich weitervermehren, ohne  seine Eigenschaften zu verlieren.Den Flyer mit allen Infos könnt Ihr hier herunterladen:http://www.freiessaatgut.de/2015/01/ven-saatgutfestival-2015-in-dusseldorf/ Verkauf, Tausch und…Mehr
4. Feb 2015
Blog-Beitrag von Michael Bonke

Technologischer Ungehorsam

Eben fand ich ein Video über die Phantasie der Kubaner bei der Umnutzung und der unkonventionellen Verwendung von allem, was verfügbar ist, um damit das Leben zu erleichtern:http://wlrn.org/post/technological-disobedience-how-cubans-manipulate-everyday-technologies-survivalund…Mehr
1. Jan 2015
Blog-Beitrag von Michael Bonke

Stimmen des Wandels: Steffi Welke, "Kaufungen gestaltet Zukunft"

Steffi Welke stellt die Transition-Initiative "Kaufungen gestaltet Zukunft" vor:Link zum Audio-InterviewMehr
15. Nov 2014

Profilinformationen

In welchen Transition- und/oder anderen Initiativen bist du aktiv oder planst du dies zu sein?
www.solargourmet.de
www.sunpod.de
www.freiessaatgut.de
www.tt-duesseldorf.de
www.oekotop.de
www.solarkochschule.de
In welcher Region / Ort / Stadt / Stadtteil bist du aktiv und/oder ansässig?
Düsseldorf
Welche Themengebiete interessieren dich am meisten?
Solarkocher, Naturnaher Gartenbau, Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt, Erneuerbare Energien, Zivilgesellschft, Spiritualität, Spirituelles Heilen, Bewusstsein, Agnihotra

Michael Bonkes Blog

Zukunft des gemeinschaftlichen Bodeneigentums in Deutschland

Gepostet am 10. Februar 2015 um 1:24pm 0 Kommentare

In der Januar-Ausgabe des Logbuch Solawi der Freiburger Garten-Coop wird Titus Barner von der Kulturland eG zu diesem Thema interviewt. Lohnt sich. Der Nyéléni-Beitrag ebenso.

Naturgarten-Interview

Gepostet am 10. Februar 2015 um 1:20pm 0 Kommentare

Ernährungssouveränität ist eine gute Sache und in unseren zahlreichen Urban Gardening-Projekten Essbares anzubauen genauso, aber ich finde es ebenso wichtig, Refugien für zahlreiche bedrohte Tier- und Pflanzenarten zu schaffen, denen mit einer Versiegelung von mehr als 80 ha täglich der Lebensraum immer mehr genommen wird, von der Chemielandwirtschaft ganz zu schweigen.

So richtig deutlich ist mir das in meinem …

Fortfahren

Pinnwand (4 Kommentare)

Sie müssen Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Transition Initiativen in D/A/CH

Um 1:23pm am 8. Oktober 2014 sagte Reinhold Poier...

Hallo Michael,

gibt es jemand bei euch in Düsseldorf, der Miniaturansicht

Transition STREETS

starten möchte - Transition auf Nachbarschaftsebene?...und Zeit und Kapazitäten frei hat? Das vorläufige Handbuch zum Programmstart gibts bei mir.

Beste Grüße aus TTBi

Reinhold

Um 10:52am am 12. August 2012 sagte Berni...

Hi Michael,

Wir kennen uns schon. ;-)

Zum Minute-Treffen kann ich allerdings nicht kommen...

Um 2:54pm am 30. April 2011 sagte Gesa Maschkowski...

Hi Michael,

vielen Dank für Deine Nachricht, das klingt sehr spannend und danke für die link! Meld Dich doch mal, falls du Zeit hast und in der Gegend bist. 

Schöne Grüße aus dem sonnigen Bonn

Gesa

Um 3:44pm am 5. Juli 2010 sagte Thomas Oberländer...
Hi Michael,

die Solarkochschule finde ich klasse. Irgendwie finde ich, unsere Terrasse schreit geradezu nach so einem Kasten!! Nun hab ich auf der Seite kein Bestellformular gefunden, aber das bekommen wir bestimmt hin.

Ich versuch, mir Freitag frei zu nehmen, dann sehen wir uns bei Bettina.

Viele Grüße aus Duisburg,
Thomas
 
 
 

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Einfach. Jetzt. Machen!

Das neue Buch Einfach. Jetzt. Machen! vom Mit-Gründer der Transition-Bewegung Rob Hopkins ist bei uns bestellbar!

Na dann her damit!

Neueste Aktivitäten

Andrea Steckert gefällt die Veranstaltung 4. Utopianale-Festival, weil es ein Morgen gibt. von Felix Kostrzewa.
gestern
ProfilsymbolAndrea Steckert und Thom Meiseberg weitere Personen nehmen an der Veranstaltung von Felix Kostrzewa teil
Miniaturansicht

4. Utopianale-Festival, weil es ein Morgen gibt. im Hannover (Freizeitheim Linden)

27. Februar 2016 bis 28. Februar 2016
Bitte schaut auf der Homepagewww.utopianale.deoder auf der facebook-Seite der Communityfacebook/utopianalenach aktuellen Infos. Dies ist voraussichtlich nur ein Terminhinweis.Schwerpunkt-Thema wird sein: "Wie wollen wir uns bewegen?"Darunter verstehen wir im Team nicht nur Mobilität, Bürger*innen-Bewegungen, Innere Bewegung/Wandel, Flüchtlingsfragen (Bewegung über die Welt), Rohstoffströme (dito) sondern auch alle Bewegungen, die Euch und uns noch…Mehr
gestern
Thom Meiseberg gefällt die Veranstaltung 4. Utopianale-Festival, weil es ein Morgen gibt. von Felix Kostrzewa.
gestern
Blog-Beitrag von Michael Hebenstreit

Friedensforschungs- und Gemeinschaftsprojekt Tamera

"Regionale Autonomie in globaler Vernetzung – Modelle für ein anderes Leben Unsere Technik kommt aus Japan, unsere Kleidung aus China, unser Gemüse aus Spanien und unser Getreide aus Indien - und das in einem Landkreis, in dem vor drei Generationen Eisen und Salz das einzige war, das eingeführt wurde. Alles andere konnten wir selbst erzeugen.“ von Leila Dregger auf Free21Mehr
gestern
Veranstaltung erstellt von Susanne Wiegel

Bioland Gemüse- und Wildkräuteranbau im Volkshochschule Essen

15. März 2016 von 18:15 bis 20:30
Die Auswirkungen der Ernährungswirtschaft auf Klimaschutz und Nachhaltigkeit wird häufig weit unterschätzt.Der Bioland-Gemüsebauer Andreas Hankel, der mit seinen Produkten wie u.a. auch Wildkräutern auf vier Essener Märkten vertreten ist, wird im Rahmen des Transition Town Gesamttreffens seinen Betrieb vorstellen und auch aufdie Nutzung von Wildgemüse eingehen. Dabei geht esnicht nur um ihren traditionellen Gebrauch. Auch z. B. in Smoothies können viele Wildkräuter und -gemüse Verwendung…Mehr
gestern
Susanne Wiegel hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Transition Town in Essen
Miniaturansicht

Nächstes TT-Gesamttreffen am Dienstag, 16.Februar, Gartentreffen schon am Donnerstag, 11. Februar

Das nächste Gesamttreffen findet wie gewohnt am 3. Dienstag im Monat, dem 16.2.16, 18.15-21.30 Uhr in der VHS Raum 1.02 statt. Dieses Mal wird es um das Thema Boden gehen, zu dem nach einem Impulsreferat hoffentlich viele etwas beitragen werden. Außerdem wollen wir unsere Vorschläge für die Grüne Hauptstadt 2017 weiter bearbeiten. Dazu gehören außer weiteren Gemeinschaftsgärten Bemühungen um Solidarische Landwirtschaft in Essen, Klimastadtführungen und auch Projekte zu einer plastiktütenfreien…Mehr
gestern
Gina Iss hat geantwortet auf die Diskussion TT in Pforzheim von MichaG in der Gruppe Transition in Baden-Württemberg
"Wie finden wir uns?"
Dienstag
Gina Iss hat geantwortet auf die Diskussion TT in Pforzheim von MichaG in der Gruppe Transition in Baden-Württemberg
"Ich komme morgen auch - kann sein, dass ich ein bisschen später komme. Regina"
Montag
Veranstaltung erstellt von Freundeskreis Ökodorf e.V.
Montag
Sam Wilberforce ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Montag
Veranstaltung erstellt von Thom Meiseberg
Miniaturansicht

Studium Selbstversorgerwirtschaft im Hof Luna

1. April 2016 von 23 bis 31. März 2017 um 12
Auf Hof Luna in Südniedersachsen startet im April ein einjähriges Selbstversorger*innen-Vollzeitstudium. Es handelt sich dabei um eine stationäre Ausbildung in den Spannungsfeldern von Permakultur und Landwirtschaft, Wildniswissen und alten Kulturtechniken, Selbstversorgung und schamanischen Hintergründen. Es gibt viele Räume für eigene Projekte... Mehr findet ihr auf der Seite von Hof Luna:…Mehr
Montag
Thom Meiseberg hat geantwortet auf die Diskussion Die Utopianale4 -2016- kommt bereits auf uns zu... von Felix Kostrzewa
"Na das klingt doch gut - da werde ich wohl mal wieder das hügelige Leinebergland verlassen und mich in die große Stadt wagen...."
Montag
Thom Meiseberg gefällt die Diskussion Die Utopianale4 -2016- kommt bereits auf uns zu... von Felix Kostrzewa.
Montag
Blog-Beitrag von Thom Meiseberg

Einjähriges Transition Training

Nun ist es endlich soweit. Auf Hof Luna in Südniedersachsen geht am 1.4.2016 ein einjähriges Selbstversorgerstudium in Vollzeit an den Start. Hintergund ist ein Spannungsfeld aus den Themen Permakultur und DEMETER Landwirtschaft, Wildniswissen und alte Kulutrtechniken. Wer mehr dazu wissen möchte findet die Website http://www.hof-luna.de/aktuelles4.html - dort gibt es auch einen Flyer zum Download:…Mehr
Montag
Event aktualisiert von Freundeskreis Ökodorf e.V.
Miniaturansicht

STORYTELLING 1 Einführung im Ökodorf Sieben Linden

4. März 2016 von 18 bis 6. März 2016 um 0
Möchtest Du Dein nachhaltiges Projekt oder Deine Projektidee anderen lebendig und faszinierend beschreiben? Oder im Beruf oder Alltag Menschen mit selbst erlebten Geschichten gut unterhalten, und inspirieren? Lerne wie Du mit einfachen Methoden Deine Erfahrungen und Ideen in spannende und wertvolle Geschichten verwandeln kannst.Die Schauspielregisseurin und professionelle Storytellerin Rachel Clarke vermittelt das Storytelling- Handwerk einfühlsam, herzlich und humorvoll mit in der Praxis…Mehr
Montag
Event aktualisiert von Freundeskreis Ökodorf e.V.
Miniaturansicht

Kompass für gemeinschaftliche Projektentwicklung und Sieben Lindener Erfahrungen im Ökodorf Sieben Linden

11. Februar 2016 von 18 bis 14. Februar 2016 um 13
KompaktkursDie Geschichte des Ökodorfes Sieben Lindens – Erfolge und Mißerfolge – kann als Inspiration und Lernquelle für Menschen dienen, die selber daran arbeiten, gemeinschaftliche Projekte aufzubauen. Die Projektmitgründer*innen Eva Stützel und Martin Stengel haben die Erfahrungen der Projektgeschichte und ihre Erfahrungen als Gemeinschaftsberater*innen zusammen analysiert, und daraus den „Kompass für gemeinschaftliche Projektentwicklung und -organisation“ erstellt.In diesem Seminar wird…Mehr
Montag

Events

© 2016   Impressum   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen