Transition Initiativen in D/A/CH

Transition Initiativen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Stefan Andromis Herbert
  • Männlich
  • Baden-Württemberg
  • Deutschland
Auf Facebook teilen
Teilen Twitter
  • Blog-Beiträge
  • Diskussionen
  • Events
  • Gruppen (1)
  • Fotos
  • Fotoalben

Stefan Andromis Herberts Gruppen

 

Stefan Andromis Herberts Seite

Neueste Aktivitäten

Stefan Andromis Herbert ist Mitglied der Gruppe von Gerd Wessling geworden
Miniaturansicht

Transition in Baden-Württemberg

Für alle aus Baden-Württemberg die sich über Transition lokal vernetzen & austauschen möchten. Hier kann man auch versuchen Gleichgesinnte in der eigenen Stadt/Region zu finden um z.B. eine Transition-Initiative vor Ort zu starten.Mehr
31. Mrz 2012
Stefan Andromis Herbert hat einen Status gepostet.
"Suche Interessierte aus MA/HD zum gemeinsamen Austausch, über neue Wirtschaft, Geldpolitik, Alternative Gesellschaftsstrukturen, etc."
3. Mrz 2012
Stefan Andromis Herbert ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
3. Mrz 2012

Profilinformationen

In welchen Transition- und/oder anderen Initiativen bist du aktiv oder planst du dies zu sein?
Beschäftigung mit spiritueller Politik über die Partei "Die Violetten"
In welcher Region / Ort / Stadt / Stadtteil bist du aktiv und/oder ansässig?
Mannheim, Heidelberg
Welche Themengebiete interessieren dich am meisten?
Bewusstsein, Politik, Wirtschaft, Geld

Kommentarwand

Sie müssen Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden Transition Initiativen in D/A/CH

  • Noch keine Kommentare!
 
 
 

Buchbestellung "Einfach.Jetzt.Machen!"

Landkarte Transition-Initiativen in D/A/CH

Aus Wikipedia.org: Was sind Transition Towns / Initiativen?

Im Rahmen des Transition Town Movement (etwa "Bewegung für eine Stadt des Übergangs/Wandels") proben seit 2006 Umwelt- und Nachhaltigkeitsinitiativen in vielen Städten und Gemeinden der Welt den geplanten Übergang in eine postfossile, relokalisierte Wirtschaft. Die Bewegung, initiiert von dem irischen Permakulturalisten Rob Hopkins, lässt sich dem v.a. in den USA weit verbreiteten Gedanken des "Eco-Communalism" zuordnen, einer Umweltphilosophie, die angesichts schwindender Rohstoffe und negativer ökologischer Auswirkungen der Globalisierung die Idee des "einfachen Lebens", der Regional- bzw. lokalen Wirtschaft sowie der Nachhaltigkeit und der wirtschaftlichen Selbstversorgung propagiert. Eine wichtige Rolle spielen auch die Gestaltungsprinzipien der Permakultur, die es insbesondere landwirtschaftlichen, aber auch allgemein-gesellschaftlichen Systemen ermöglichen sollen, so effizient und energiesparend zu funktionieren wie ein natürliches Ökosystem.

© 2014   Erstellt von Gerd Wessling.

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen