November 2010 Blog-Beiträge (11)

Rückblick Hannover, Teil 2

Habe mal ein paar rückblickende Gedanken zu Hannover zusammengefasst und insbesondere den Regiogeld-Aktivisten zugesendet:
http://www.regionalentwicklung.de/2010/11/auf-dem-weg-zur-post-oil-city/

Hinzugefügt von Norbert Rost am 24. November 2010 um 4:43pm — Keine Kommentare

Bücher, die mir begegnen, wer hat sie gelesen ? Wer will davon erzählen?

Great Transition

Umbrüche und Übergänge auf dem Weg zu einer planetarischen Gesellschaft


Hinzugefügt von Berens, Bettina am 23. November 2010 um 3:00pm — 13 Kommentare

TT-Konferenz in Hannover

Will nur sagen: Es war sehr schön in Hannover! Es ist nur manchmal seltsam, dass man immer so weit fahren muss, um Leute kennenzulernen, die quasi um die Ecke wohnen :-)

Grüße aus dem Tal der Ahnungslosen.
Norbert

Hinzugefügt von Norbert Rost am 22. November 2010 um 9:33pm — Keine Kommentare

Transition Konferenz in Hannover: Suche den Teilnehmer, der einen Kontakt nach Brasilien benötigt

.

@All

Beim Bauen des 1-Euro-Solarkochers bin ich mit jemandem ins Gespräch gekommen, der einen

Kontakt nach Brasilien

sucht und dem ich einen solchen Kontakt vermitteln könnte.

Leider haben wir hinterher vergessen, unsere Kontaktdaten auszutauschen.

Also:

Wer kennt den Brasilien-Reisenden?

Oder,…

Fortfahren

Hinzugefügt von Gert Schmidt am 22. November 2010 um 3:30pm — Keine Kommentare

Der Minuto

Ein neues, - vielleicht nicht neu für alle -, Zahlungsmittel, der Minuto, erfunden von Konstantin Kirsch:

http://www.minuto-zeitgutscheine.de/index.html



Ich finde das Minuto Konzept ganz toll.



Das erste Mal, daß ich denke, ein alternatives Geld-Konzept hat wirklich das

Potential in relativ kurzer Zeit einen funktionierenden Waren und

Dienstleistungsaustausch zu ermöglichen, sollte das bestehende… Fortfahren

Hinzugefügt von Inge Barthel am 10. November 2010 um 1:30pm — 2 Kommentare

Transition in Geo

Transition Town: Testfall Totnes

Alte Stadt, neues Denken - die Bewohner von Totnes in Südengland proben den Abschied vom Erdöl. Sie haben ihren Heimatort zur "Transition Town" ernannt. Ziel: ein Wirtschaftsleben, das zu lokalen Kreisläufen zurückfindet.


Der Geo-Artikel im Volltext.

Hinzugefügt von Reto Stauss am 3. November 2010 um 10:38pm — 3 Kommentare

Ein hervorragender Artikel!!!

Mit Beispielen, wie ein Farmer seinen Bankrott in Erfolg umwandelte indem er sein Land nach Permakultuprinzipien bewirtschaftete und mehr:



http://permaculture.org.au/2010/11/03/surviving-in-the-cash-economy-once-your-food-forest-is-established/#more-4494



Auszug:

... Miller’s ideas could provide a solution for how to live in the cash economy for… Fortfahren

Hinzugefügt von Inge Barthel am 3. November 2010 um 3:30pm — Keine Kommentare

Spionieren mit Facebook

Hallo,

kürzlich erschien ein Artikel in der FAZ über das Thema Datensicherheit bei FB: Hier ist der link :

http://www.faz.net/s/Rub2F3F4B59BC1F4E6F8AD8A246962CEBCD/Doc~E5205C93A4508472CB610D9565E72C5BD~ATpl~Ecommon~Scontent.html

Das Problem scheint zu sein, daß Neuregistrierungen, unter falschem Namen aber mit… Fortfahren

Hinzugefügt von Inge Barthel am 3. November 2010 um 12:00pm — Keine Kommentare

Dokumentarfilm über die Ölkatastrophe

http://vimeo.com/16215581

Hinzugefügt von Inge Barthel am 2. November 2010 um 11:47am — Keine Kommentare

Monatliche Archive

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Einfach. Jetzt. Machen!

Das Buch Einfach. Jetzt. Machen! vom Mit-Gründer der Transition-Bewegung Rob Hopkins sowie die DVD "Transition 2.0" sind bei uns bestellbar.

Na dann her damit!

Neueste Aktivitäten

Veranstaltung erstellt von Jürgen Osterlänger
Miniaturansicht

Reparatur Café, Schwerpunkt PC im Aurach-Treff

26. Februar 2016 von 19:30 bis 22
Diesmal steht der PC im Mittelpunkt unseres Interesses. Das Motto lautet „alte PCs wieder nutzbar machen“. Wir diskutieren über Open-Source-Programme, Linux, Ubuntu, Softwarepflege mit Entrümpelung von Überflüssigem. Wie können wir uns von Monopolanbietern unabhängig machen? Wie können wir uns vor ungewolltem Datenzugriff und uns gegen ungewollte Werbung schützen? Was kann mein „alter“ PC noch leisten?  Die Impulsgeber sind Wolfgang Kaaden und Wolfgang Neubauer. „Wegwerfen? Denkste!“Mehr
Vor 3 Stunden
Axel Dosch ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Vor 12 Stunden
Carsten Samoticha nimmt an der Veranstaltung von TT Witten Wetter Herdecke teil
Miniaturansicht

Transition 2.0 Deutsch im „Ort der Begegnung“ in der Dortmunder Str. 97 in Witten

13. Februar 2016 von 14 bis 18
14.00 – 15.00 Uhr ökologisches Essen (es kann gerne etwas mitgebracht werden...)15.00 – 16.00 Uhr Filmvorführung:„Transition 2“ in Deutsch "In Transition 2.0" zeigt wunderbare Beispiele aus der Transition-Welt (u.a. aus Japan, Neuseeland, Indien, England, den USA uvm. ) über die Vielfalt & positive Kraft der Transition Bewegung und der Projekte vor Ort. Die Idee ist, den Film "In Transition 2.0" bei euch vor Ort zu zeigen; begleitet von Informationen und anderen Aktivitäten rund um eure…Mehr
gestern
Veranstaltung erstellt von TT Witten Wetter Herdecke
Miniaturansicht

Transition 2.0 Deutsch im „Ort der Begegnung“ in der Dortmunder Str. 97 in Witten

13. Februar 2016 von 14 bis 18
14.00 – 15.00 Uhr ökologisches Essen (es kann gerne etwas mitgebracht werden...)15.00 – 16.00 Uhr Filmvorführung:„Transition 2“ in Deutsch "In Transition 2.0" zeigt wunderbare Beispiele aus der Transition-Welt (u.a. aus Japan, Neuseeland, Indien, England, den USA uvm. ) über die Vielfalt & positive Kraft der Transition Bewegung und der Projekte vor Ort. Die Idee ist, den Film "In Transition 2.0" bei euch vor Ort zu zeigen; begleitet von Informationen und anderen Aktivitäten rund um eure…Mehr
gestern
Veranstaltung erstellt von Michael Bonke
gestern
ProfilsymbolNiel Janowski, Rüdiger Franke, Elsa Crowther und 1 weitere Personen sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Donnerstag
Andrea Steckert gefällt die Veranstaltung 4. Utopianale-Festival, weil es ein Morgen gibt. von Felix Kostrzewa.
Mittwoch
ProfilsymbolAndrea Steckert und Thom Meiseberg weitere Personen nehmen an der Veranstaltung von Felix Kostrzewa teil
Miniaturansicht

4. Utopianale-Festival, weil es ein Morgen gibt. im Hannover (Freizeitheim Linden)

27. Februar 2016 bis 28. Februar 2016
Bitte schaut auf der Homepagewww.utopianale.deoder auf der facebook-Seite der Communityfacebook/utopianalenach aktuellen Infos. Dies ist voraussichtlich nur ein Terminhinweis.Schwerpunkt-Thema wird sein: "Wie wollen wir uns bewegen?"Darunter verstehen wir im Team nicht nur Mobilität, Bürger*innen-Bewegungen, Innere Bewegung/Wandel, Flüchtlingsfragen (Bewegung über die Welt), Rohstoffströme (dito) sondern auch alle Bewegungen, die Euch und uns noch…Mehr
Mittwoch
Thom Meiseberg gefällt die Veranstaltung 4. Utopianale-Festival, weil es ein Morgen gibt. von Felix Kostrzewa.
Mittwoch
Blog-Beitrag von Michael Hebenstreit

Friedensforschungs- und Gemeinschaftsprojekt Tamera

"Regionale Autonomie in globaler Vernetzung – Modelle für ein anderes Leben Unsere Technik kommt aus Japan, unsere Kleidung aus China, unser Gemüse aus Spanien und unser Getreide aus Indien - und das in einem Landkreis, in dem vor drei Generationen Eisen und Salz das einzige war, das eingeführt wurde. Alles andere konnten wir selbst erzeugen.“ von Leila Dregger auf Free21Mehr
Dienstag
Veranstaltung erstellt von Susanne Wiegel

Bioland Gemüse- und Wildkräuteranbau im Volkshochschule Essen

15. März 2016 von 18:15 bis 20:30
Die Auswirkungen der Ernährungswirtschaft auf Klimaschutz und Nachhaltigkeit wird häufig weit unterschätzt.Der Bioland-Gemüsebauer Andreas Hankel, der mit seinen Produkten wie u.a. auch Wildkräutern auf vier Essener Märkten vertreten ist, wird im Rahmen des Transition Town Gesamttreffens seinen Betrieb vorstellen und auch aufdie Nutzung von Wildgemüse eingehen. Dabei geht esnicht nur um ihren traditionellen Gebrauch. Auch z. B. in Smoothies können viele Wildkräuter und -gemüse Verwendung…Mehr
Dienstag
Susanne Wiegel hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Transition Town in Essen
Miniaturansicht

Nächstes TT-Gesamttreffen am Dienstag, 16.Februar, Gartentreffen schon am Donnerstag, 11. Februar

Das nächste Gesamttreffen findet wie gewohnt am 3. Dienstag im Monat, dem 16.2.16, 18.15-21.30 Uhr in der VHS Raum 1.02 statt. Dieses Mal wird es um das Thema Boden gehen, zu dem nach einem Impulsreferat hoffentlich viele etwas beitragen werden. Außerdem wollen wir unsere Vorschläge für die Grüne Hauptstadt 2017 weiter bearbeiten. Dazu gehören außer weiteren Gemeinschaftsgärten Bemühungen um Solidarische Landwirtschaft in Essen, Klimastadtführungen und auch Projekte zu einer plastiktütenfreien…Mehr
Dienstag
Gina Iss hat geantwortet auf die Diskussion TT in Pforzheim von MichaG in der Gruppe Transition in Baden-Württemberg
"Wie finden wir uns?"
Dienstag
Gina Iss hat geantwortet auf die Diskussion TT in Pforzheim von MichaG in der Gruppe Transition in Baden-Württemberg
"Ich komme morgen auch - kann sein, dass ich ein bisschen später komme. Regina"
Montag
Veranstaltung erstellt von Freundeskreis Ökodorf e.V.
Montag
Sam Wilberforce ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Montag

Events

© 2016   Impressum   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen