Als 'Förderung' markierte Blog-Beiträge von Ralph Böhlke archivieren (1)

Wettbewerb zur Förderung von lokalen Bildungs- und Kompetenznetzwerken für Nachhaltigkeit

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) haben einen …

Fortfahren

Hinzugefügt von Ralph Böhlke am 5. April 2012 um 6:00pm — Keine Kommentare

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Einfach. Jetzt. Machen!

Das neue Buch Einfach. Jetzt. Machen! vom Mit-Gründer der Transition-Bewegung Rob Hopkins ist bei uns bestellbar!

Na dann her damit!

Neueste Aktivitäten

Roy Rempt nimmt vielleicht an der Veranstaltung von Rikarda Battes teil
Miniaturansicht

Ganzheitliche Moderation von Gruppen im Raum 17

11. Mai 2015 von 19 bis 22
In dem dreistündigen Einführungsvortrag in die Moderation von Gruppen von Dorian Walter geht es um folgende zwei Schwerpunkte:Einführung in die ganzheitliche Sichtweise undÜbungen in Selbst- und Fremdwahrnehmung.Der erste Teil umfasst eine kurze Einführung in die Holistische Philosophie im Kontext von Individualität und Gruppenidentität, Fragen der Rollendefinition des Moderators, Methoden der ganzheitlichen Wahrnehmung von Interaktionen in der Gruppe, sowie die Handlungsformen und Alternativen…Mehr
Vor 13 Stunden
Roy Rempt gefällt die Veranstaltung Ganzheitliche Moderation von Gruppen von Rikarda Battes.
Vor 13 Stunden
Roy Rempt gefällt die Diskussion phantasievolle Transition Town Initiative gesucht im Umland von Berlin von Katharina Wyss.
Vor 13 Stunden
Roy Rempt nimmt vielleicht an der Veranstaltung von Maike Majewski teil
Miniaturansicht

Transitiontag Berlin-Brandenburg im *Leila Berlin, Mauergarten

30. Mai 2015 ganztägig
Etwa viermal im Jahr treffen sich die TT-Initiaven und -Aktiven aus Berlin-Brandenburg auf Netzwerktagen, die reihum von den Initiativen ausgerichtet werden. Die lokalen Aktivitäten der  jeweiligen Initiative bilden dabei meist den Rahmen für Kennenlernen, Klönen, Wiedertreffen, Austauschen und neue Ideen spinnen.Der nächste Transitiontag wird von Transition Town Pankow ausgerichtet und findet wahrscheinlich im *Leila und im …Mehr
Vor 14 Stunden
Rikarda Battes ist Mitglied der Gruppe von Florian Zacharias Raffel geworden
Miniaturansicht

Transition Town Lychen

Phase I.: Lasst uns zusammen eine Initiative bilden, die sich regelmäßig in Lychen und Umgebung (Rutenberg, Retzow und Beenz) trifft, um gemeinsam einen Weg zu finden, die Transition Idee in unserer Stadt bekannt zu machen und zu etablieren. Phase II.: Gründung von Projekt- und WirkgruppenMehr
Vor 15 Stunden
Veranstaltung erstellt von Anne Schneider
Miniaturansicht

10 Milliarden im Cineplex Warburg

28. April 2015 von 19:30 bis 22
Wie soll die Weltbevölkerung zukünftig ernährt werden?Auf der Suche nach Lösungen befragt Valentin Thurn Vertreter der industriellen Landwirtschaft, die global expandiert und auf Massenproduktion setzt und andererseits Erzeuger aus ressourcenschonende biologische Landwirtschaft.Mehr
Vor 15 Stunden
Peter Jansen ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Vor 22 Stunden
Erich Iseli hat die Gruppe Bern von Erich Iseli kommentiert
"Eröffnung Bioladen im Oberfeld, Ostermundigen Am Freitag 24. April, 17 Uhr bis 19 Uhr wird ein Bioladen im Oberfeld eröffnet. Er konzentriert sich momentan auf trockene Produkte (Mehl, Polenta, Getreide, Teigwaren, Reis, Getränke,…"
Freitag
O ist Mitglied der Gruppe von Gerd Wessling geworden
Miniaturansicht

Transition in Bremen

Für alle aus Bremen, die sich über Transition lokal vernetzen & austauschen möchten. Hier kann man auch versuchen, Gleichgesinnte in der eigenen Stadt/Region zu finden, um z.B. eine Transition-Initiative vor Ort zu starten.Mehr
Donnerstag
Fritz Letsch hat die eigene Diskussion auf Google +1 geteilt.
Donnerstag
Fritz Letsch hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Transition Town München Stadt
Miniaturansicht

Aktion Who made my clothes? zum Jahrestag der Katastrophe von Rana Plaza Fr 24.4. 15-17h Brunnen am Gärtnerplatz Muc http://fritz-letsch.blog.de

Aktion „Who made my clothes?“ zum Jahrestag der Katastrophe von Rana Plaza Am 24. April jährt sich der Einsturz des Rana Plaza-Textilgebäudes in Bangladesch zum zweiten mal. Mehr als 1.100 Näherinnen und Näher ließen dabei ihr Leben für billige Kleidung. Bis heute warten die Angehörigen auf angemessene Entschädigungen, während die Gewinne von Unternehmen wie Benetton, Adler Modemärkte, KANZ/Kides Fashion oder NKD weiter sprudeln. Die Kampagne München fairwandeln des Nord Süd Forums lädt zu…Mehr
Donnerstag
ProfilsymbolTerraist, O und Stephan Schmidt sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Donnerstag
Diskussion gepostet von Stephan Schmidt

Suche Personen, welche eine TT-Initiative im Raum Hof aufbauen wollen.

Hallo Zusammen,ich suche Personen, welche sich für das Thema Transition interessieren und gerne auch selbst aktiv werden wollen.Mein Ziel ist es eine Transition Initiative im Raum Hof aufzubauen.Als erstes Projekt, das mir vorschwebt und das man  gemeinsam angehen könnte,wäre ein Filmabend mit Diskussionsrunde.Ich freue mich auf eure Kontaktaufnahme ;)Mehr
Donnerstag
Blog-Beitrag von Michael Hebenstreit

Nachhaltiger Alltag - ohne Kühlschrank leben?

Liebe Wandelbegeisterte, aus aktuellem Anlass, ich ziehe demnächst in eine andere Wohnung, überlege ich, ob ich überhaupt einen Kühlschrank brauche.Ich suche Menschen, die mit einem Leben ohne Kühlschrank Erfahrungen haben bzw. über entsprechendes Wissen verfügen und diese Kenntnisse mit mir teilen würden. Ich lebe bisher schon ohne Kühltruhe/Gefrierfach und komme damit sehr gut zurecht.Mich interessiert bspw. welche Alternativen es gibt.Eine konkrete Frage: Kann man im Sommer ein Stück Butter…Mehr
Donnerstag
André Stucki ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Dienstag
Roman Wyes ist Mitglied der Gruppe von Wanner Matthias geworden
Miniaturansicht

TT Münster

Transition Münster wurde bereits zum Jahreswechsel 2009/2010 gegründet. Anfangs fand v.a. ein Austausch auf persönlicher Ebene statt. 2011/12 wurden einige Projekte gestartet, manche davon laufen stabil, bei anderen durften wir lernen, dass nicht alles sofort funktioniert wie wir uns das dachten :)Im Winter/Frühjahr 2013 nahm sich die Gruppe Zeit, eine gemeinsame Vision, das Selbstverständnis und eine klarere Struktur zu formulieren. Wohin damit die Reise nun geht, erwarten wir mit Spannung!Mehr
Dienstag

Events