Alle als 'Oil' markierten Blog-Beiträge archivieren (11)

Resilienz und Peak Oil im Parlament

In Erfurt passieren in diesen Wochen große Schritte zum Thema Peak Oil und zu Thema Resilienz. Der Stadtrat Ludger Kanngießer hat eine Große Anfrage im Erfurter Stadtrat eingereicht und dutzende Fragen formuliert. Die Antworten der Stadtverwaltung sind inzwischen vollständig. Und sie sind im Internet einsehbar. Möglicherweise wollen andere Stadtratsfraktionen in anderen Städten die Fragen aufgreifen. Stadtwandler, die hier mitlesen, sollten sich überlegen, wie sie dies an Stadträte in ihrer…

Fortfahren

Hinzugefügt von Norbert Rost am 5. April 2014 um 9:19am — Keine Kommentare

Neue Studie: Peak Oil - Heruntergebrochen auf Thüringen

Nach einer ähnlich gelagerten Studie zu Sachsen vor 2 Jahren habe ich in den vergangenen Monaten Thüringen unter dem Blickwinkel des Peak Oil beleuchtet. Einige Ergebnisseim Telegrammstil:

  • extreme Pendlerkultur in Thüringen: 63% der Beschäftigten müssen ihren Wohnort verlassen, um zur Arbeit zu kommen
  • 98,5% der PKW- und 99,1% der Nutzfahrzeugflotte sind auf Mineralöl als Treibstoff angewiesen
  • die Exportmärkte der Thüringer Unternehmen sind teils stark…
Fortfahren

Hinzugefügt von Norbert Rost am 7. Februar 2014 um 5:59pm — Keine Kommentare

Peak Oil auf der Ausschußsitzung des Bundestages

Hier eine interessante Argumentation betreffs Peak Oil - eingebracht durch Michael Müller (früher Staatssekrtetär im Bundesumweltministerium) im ersten Bericht der Enquete-Kommission vom 24.09.2012…



Fortfahren

Hinzugefügt von Klaus Gräff am 27. September 2012 um 1:00pm — 4 Kommentare

Gedanken zur Transition-Konferenz

Jeder konnte nur einen kleinen Ausschnitt aus dem erfahren, was in Witzenhausen passierte. Meine Sicht auf die Konferenz habe ich gestern auf der Rückfahrt im Zug formuliert:

transition ist kein Substantiv

Hinzugefügt von Norbert Rost am 24. September 2012 um 9:17am — Keine Kommentare

Cyber-Krieg im Nahen Osten bedroht Ölversorgungsstrukturen

Im Nahen Osten scheint ein Cyber-Krieg im Gange, der bereits Israel und Iran, und nun auch noch Katar und Saudi Arabien erreicht hat. Insbesondere der jüngste Angriff auf Saudi Aramco hinterläßt ein dumpfes Gefühl, wenn man ich deutlich macht, da da der wichtigste Ölversorger weltweit attackiert wurde. Ich habe das mal für Telepolis zusammengefasst:

http://www.heise.de/tp/artikel/37/37594/1.html

Zu hoffen bleibt, dass…

Fortfahren

Hinzugefügt von Norbert Rost am 9. September 2012 um 7:37pm — Keine Kommentare

Europa nach dem Peak

Ich habe mir mal die Zahlen von Europa zum Thema Ölverbrauch und Ölförderung angesehen und in einer Grafik verarbeitet. Sichtbares Ergebnis: Europa hat seinen Peak Oil seit 2002 nach einem 6jährigen Plateau überschritten. Jährlicher Rückgang der Förderung bei über 5%, das ist etwa die Menge, die Griechenland pro Jahr benötigt:…

Fortfahren

Hinzugefügt von Norbert Rost am 20. Juni 2012 um 2:34pm — Keine Kommentare

Video mit Christoph Senz

Am 25. Oktober lud die Grüne Landtagsfraktion in Sachsen zu einem Vortragsabend zu Peak Oil ein, in dessen Rahmen auch die beauftragte Studie vorgestellt wurde. Die zwei Vorträge von Christoph Senz und mir wurden mitgeschnitten und Dank Volkmar Kreiß/Leipzig aufbereitet. Anschauen? Hier entlang:

http://www.peak-oil.com/2011/11/video-vortrag-peak-oil/

Hinzugefügt von Norbert Rost am 18. November 2011 um 11:21am — Keine Kommentare

Umundu-Festival in Dresden transportiert "Transition Towns"

Am 10. November startet das dritte Umundu-Festival für global nachhaltigen Konsum. Das diesjährige Thema des bunten Programms:

 

TRANSITION TOWN - Stadt im Wandel

 

Für 10 Tage bis zum 20. November wird Dresden mit über 25 Veranstaltungen verwandelt, Vorträge, Filme, Aktionen, Gespräche - aber auch Musik & Party.

 

Darunter:

Prof. Niko Paech: Urbane Subsistenz und Transition Towns als…

Fortfahren

Hinzugefügt von Norbert Rost am 3. November 2011 um 9:57am — Keine Kommentare

Sachsens Grüne fordern Peak-Oil-Strategie

Auf ihrer Landesdelegiertenkonferenz am vergangenen Wochenende in Dresden stimmten die sächsischen Grünen mit nur einer Stimme Enthaltung für einen Antrag, die Sächsische Landesregierung zu einer Peak-Oil-Strategie aufzufordern:



Darin heißt es:



Peak Oil bezeichnet den Höhepunkt der globalen Erdölförderung oder auch das Ölfördermaximum. [...] Bislang findet eine angemessene Auseinandersetzung mit den…
Fortfahren

Hinzugefügt von Norbert Rost am 22. Juni 2011 um 11:25am — 1 Kommentar

6 months after in the Gulf Disaster

There ARE no more fish...and the media ain't talking about it...



http://www.democracynow.org/2010/10/21/6_months_since_bp_oil_spill




some excerpts:

Juan Gonzales: "I was struck by one particular passage, when you were interviewing a Margaret Curole, and she says to you, "Here’s the truth. Where are the animals? There’s no too-da-loos, the little one-armed…
Fortfahren

Hinzugefügt von Inge Barthel am 21. Oktober 2010 um 6:00pm — 1 Kommentar

Leserbrief an lokale Presse

Jürgen hatte per EMail seinen Leserbrief geschickt und angeregt auf dieser Grundlage entsprechend lokal angepasste Leserbriefe zu erarbeiten und an die lokale Presse zu senden. In Teamarbeit haben wir folgenden Leserbrief verfasst:



Klimagipfel – Milliardenspritze oder Lebensweise ändern?

Die Ergebnisse des Klimagipfels in Kopenhagen fallen wohl eher bescheiden aus. Die CO2 Reduktionsziele sind nicht ausreichend und womöglich unbezahlbar. Die Finanz- und Wirtschaftskrise… Fortfahren

Hinzugefügt von Horst Liebermann am 17. Dezember 2009 um 7:00pm — 1 Kommentar

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Einfach. Jetzt. Machen!

Das neue Buch Einfach. Jetzt. Machen! vom Mit-Gründer der Transition-Bewegung Rob Hopkins ist bei uns bestellbar!

Na dann her damit!

Neueste Aktivitäten

Kolja Mendler hat der Gruppe Krefeld im Wandel 2 Seiten hinzugefügt.
Miniaturansicht

Pläne zum Gemeinschaftsgarten

Hier die Ergebnisse unseres Treffens vom 25.08.2015 (Protokoll von Bernd): Auf der Brachfläche Kölner Ecke Melanchthonstraße soll Werbung für die Sache gemacht werden: Bernd will ein Transparent im Design der Postkarten anfertigen lassen und…
Vor 9 Stunden
Marcus ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Vor 19 Stunden
Fritz Letsch hat die Seite von Stephanie Ristig-Bresser auf Facebook geteilt.
Vor 20 Stunden
Rikarda Battes hat geantwortet auf die Diskussion Hof WG in Ostwestfalen gründen von rena in der Gruppe Wohn/ Lebensgemeinschaft
"Hallo Rena, ich möchte gern mehr darüber erfahren. lg aus berlin, rikarda"
gestern
Event aktualisiert von Ingo
Miniaturansicht

Lernen von den Hütern der Erde - Workshop mit Máma José Gabriel von den Kogi aus Kolumbien im Wurzelkeller, Forstbotanischer Garten Eberswalde

12. September 2015 von 10 bis 13. September 2015 um 20
Máma José Gabriel, sein eigentlicher Name ist Bunumakua, ist der Máma (Máma = Oberhaupt, Weiser, Schamane …) der Kogi-Indianer, den die Kogi bei seiner Geburt auserwählt haben, den Kontakt zu den kleinen Brüdern aufzubauen. Die Kogi sind die Hüter der Erde, ihre Heimat nennen sie das Herz der Welt.Wenn das Herz krank ist, ist die Erde krank. Wenn das Herz stirbt, stirbt die Erde. Sie sind die älteren Brüder, wir „Weißen“ sind deren kleinen Brüder, die mit der Erde umgehen wie kleine Kinder. Und…Mehr
gestern
Harald hat geantwortet auf die Diskussion Hof WG in Ostwestfalen gründen von rena in der Gruppe Wohn/ Lebensgemeinschaft
"Kannst mir gerne auch per mail schreiben: h.ulbr(ät)posteo.de. Marburg ist eine kleine und schöne Unistadt. Dort liegen auch meine "Wurzeln". Die Stadt hat eine gewisse "Linke" Tradition würde ich sagen. Ich war…"
gestern
rena hat geantwortet auf die Diskussion Hof WG in Ostwestfalen gründen von rena in der Gruppe Wohn/ Lebensgemeinschaft
"Lebst du bereits in Hessen? Wie ist da die soziale Stuktur angesiedelt? Landschaftlich ?"
gestern
Martina Hardes hat geantwortet auf die Diskussion Fahrgemeinschaften zum Netzwerktreffen vom 28.-30.08.2015 in Könnern / Halle von Stephanie Ristig-Bresser
"Werde am Freitag Mittag losfahren und kann 1-2 Personen mitnehmen, die entweder zwischen Paderborn und Könnern wohnen oder aber nach Paderborn kommen wollen, um von hier aus mitzufahren. Schöne Grüße Martina PS: fahre auch wo…"
Mittwoch
Fritz Letsch hat die Diskussion von Frauke Godat auf Google +1 geteilt.
Mittwoch
Fritz Letsch gefällt die Diskussion Masterarbeit Transition Universities von Frauke Godat.
Mittwoch
Harald hat geantwortet auf die Diskussion Hof WG in Ostwestfalen gründen von rena in der Gruppe Wohn/ Lebensgemeinschaft
"Hallo Rena, ich sympatisiere mit dem Buddhismus...bin aber keiner...tendiere eher dazu etwas zu "philosophieren" (ohne das irgendeine Religion eine große Role spielt). Ich möchte aber auch an einer Art Hof WG mitwirken und…"
Mittwoch
rena hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Wohn/ Lebensgemeinschaft
Miniaturansicht

Hof WG in Ostwestfalen gründen

Suche Buddhisten die eine WG mit mir gestalten und leben, in Ostwestfalen. Hab einen Hof in Gütersloh in Aussicht, bei welchem sich der Tagesablauf auch auf landwirtschaftliche Aktivitäten erstrecken kann.Mehr
Mittwoch
rena ist Mitglied der Gruppe von Hanna Bönka geworden
Miniaturansicht

Wohn/ Lebensgemeinschaft

Ich, musikalisch, umweltbewusst, spirituell veranlagt, wünsche mir mit anderen Visionären und Freidenkern zusammen zu leben!Mehr
Mittwoch
rena hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Transition Gründungs- und Kerngruppen
Miniaturansicht

TTGruppe in Herford

Herford, Nachbarstadt von Bielefeld, hat einige leer stehende Gebäude. Da wir genügend Shops (2 Bioläden sind wohl genug) könnte der Grund dieser leer stehende Gebäude für TransitionTown Gemeinschaftsgärten genutzt werden. Wer wohnt noch im Kreis Herford bzw. kennt jemanden aus dem Kreis Herford und möchte dieses Vorhaben unterstützen, dazu eine Gruppe gründen?Mehr
Mittwoch
rena ist Mitglied der Gruppe von Gerd Wessling geworden
Miniaturansicht

Transition Gründungs- und Kerngruppen

Für alle die am Thema Gründungs- und Kerngruppen im Kontext von Transition interessiert sind.Mehr
Mittwoch
Jürgen Osterlänger hat geantwortet auf die Diskussion Fahrgemeinschaften zum Netzwerktreffen vom 28.-30.08.2015 in Könnern / Halle von Stephanie Ristig-Bresser
"Liebe Teilnehmer, ich muss am Freitag noch bis mittags arbeiten und fahre mit dem Auto ab Herzogenrauch um 13 Uhr los und kann unterwegs gern jemand mitnehmen. Jürgen"
Dienstag

Events