Westerwald im Wandel

Für alle, die sich um eine nachhaltige Lebensweise im Westerwald kümmern und dazu vernetzen möchten.

Zur Info E-Mail an: info [at] westerwaldimwandel.de

Kommentare

Bild des/r Benutzers/in Stefan Glanc

Bild des/r Benutzers/in regina karrenbauer

toll, dass wir jetzt auch auf facebook zu finden sind! ... viele urlaubsgrüße regina & thomas

Bild des/r Benutzers/in Stefan Glanc

Bild des/r Benutzers/in Ingo Hoß

Hallo liebe Gruppenmitglieder,

ich möchte die Gelegenheit nutzen mich in der Gruppe Vorzustellen. Einige kennen mich ja bereits von den Treffen der Gruppe in Elsa's Cafe'.

Seid ca. 1,5 Jahren bin ich im Westerwald und genieße das Leben in dem wunderschönen Dorf Dehlingen.

Damit das so bleibt ist mir ein nachhaltiges regionales Engagement sehr wichtig.

Von Beruf bin ich Sachverständiger in der Denkmalpflege und im giftfreien Holzschutz.

Wen meine Berufung interessiert den lade ich herzlich ein mich unter www.holzart-hoss.com zu besuchen.

Bis dato verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

Euer Ingo Hoß

Bild des/r Benutzers/in Axel Dosch

Sehr geehrte Damen und Herren,

Vor zweihundert Jahren wurden sie geboren: am 30.3.1818 Friedrich Wilhelm Raiffeisen in Hamm und am 5.5.1818 Karl Marx in Trier. Beide haben gesellschaftstheoretisch und -politisch Großes geleistet; beide haben demokratische Gesellschaftsideen innovativ und nachhaltig platziert. Aber wie geht Gesellschaftsveränderung heute? Ist Revolution oder Reform angesagt?  Wie kann
die Große Transformation gelingen?

Lassen Sie uns mit Raiffeisen über wirtschafts- und sozialpolitische Alternativen reden!

Unser Raiffeisen-Thementag findet am 21. April in Koblenz statt.

Anmeldungen sind noch bis zum 18. April unter info [at] lja.de möglich.