Transition Initiativen in D/A/CH

Transition Initiativen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Diese Website dient allen am Transition Konzept Interessierten in Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vernetzung und Unterstützung.

Express-Vortrag zu Transition Towns in 6 Min 40 Sek!

Mitglieder

Neueste Aktivitäten

Wolfgang R hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Transition in Karlsruhe
Vor 3 Stunden
Andreas Jägers ist Mitglied der Gruppe von Rietig, Helga geworden
Miniaturansicht

TT Dortmund/Schwerte

Gruppe für TT-Interessierte in Dortmund und SchwerteMehr
Vor 7 Stunden
ProfilsymbolSelina Boye und Tanja Walter sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Vor 10 Stunden
Event aktualisiert von Dennis Lamanna

Transition Regionaltreffen Rhein-Ruhr im Bergischen Land im Remscheid-Wuppertal

15. Juni 2014 von 12 bis 19
Am 15. Juni treffen wir uns in Remscheid oder Wuppertal zum Regionaltreffen Rhein-Ruhr. Eingeladen sind alle Interessierten in NRW vom Ruhrgebiet bis zu Kölle oder Bonn. Wir würden uns super freuen, wenn möglichst viele kommen und geben einen…Mehr
Vor 12 Stunden
Veranstaltung erstellt von Anne Pommier

Repaircafe im AVE Alte Schanze Paderborn

11. Mai 2014 ganztägig
Tag der Offene Tür bei der AVE zum Thema Wiederverwendung/Wiederverwertung. Transition Town Paderborn organisiert ein Repaircafe, und stellt mit Pro grün ein Mit-Mach-Garten vor.Mehr
Vor 12 Stunden
Veranstaltung erstellt von Freimut Hennies
Vor 13 Stunden
Veranstaltung erstellt von Gerd Wessling
Vor 14 Stunden
Veranstaltung erstellt von Kariin Ottmar

3-tägiges Seminar "Werkzeuge zur Gemeinschaftsbildung" im Ökodorf Sieben Linden

29. Mai 2014 von 18 bis 1. Juni 2014 um 13
Gemeinschaft braucht Pflege, Gemeinschaft braucht Bewusstsein, Gemeinschaft braucht Kommunikation.Was braucht es, um Ver­trauen zu entwickeln? Wie kann man eine re­spektvolle Kommunikati­onskultur in (Gemeinschafts-) Projekten aufbau­en? Wie kann…Mehr
Vor 14 Stunden
Katharina Wyss hat geantwortet auf die Diskussion Grundstück/Menschen/Immobilie bei Göttingen für eine Gemeinschaft der Zukunft gesucht von Katharina Wyss
"Lieber Dieter, das ist ja schön, was Ihr alles im Angebot habt. Den Saft kenn ich gut und trinke täglich Silkeroder Most. Meine 13jährige Tochter will allein mit dem Bus von zuhause zur Schule (Waldorf in Weende) und wieder…"
Vor 15 Stunden
Dieter Schliwa hat geantwortet auf die Diskussion Grundstück/Menschen/Immobilie bei Göttingen für eine Gemeinschaft der Zukunft gesucht von Katharina Wyss
"Guten Morgen Katharina, wir sind zwar etwas weiter weg von Göttingen ( 45km), haben aber schon einiges an Strukturen, wie unsere freie Schule, die Mosterei, die Gärtnerei,…"
Vor 20 Stunden
Ralf Schnitzler hat geantwortet auf die Diskussion Gibt's in Düsseldorf Aktive? - Keine Grüne Tonne --> Wurmkiste bzw. Bokashi von Reiner Schmidt in der Gruppe Transition in NRW
"Für Wurmkistenfans und solche, die es werden wollen: www.wurmwelten.de und dort im Forum  ..."
gestern
Veranstaltung erstellt von Silvia

UnvergEssbar Saisonstart im Strasse

26. April 2014 von 11 bis 18
Auch wenn es diesen Jahr schon etwas früher losging- bei UnvergEssbar starten wir am 26.4 rund um das Transition Haus in der Brückenstrasse in die neue Saison. Das Ganze findet als Auftaktveranstaltung im Rahmen der…Mehr
gestern
sarah daum hat einen Status gepostet.
"Der Erfinder der Earthships kommt nach Freiburg und Berlin http://earthship.com/european-earthship-tour-with-michael-reynolds"
gestern
Wolfgang R gefällt die Diskussion Gemeinschaftswerkstatt von Daniel Forchheim.
Dienstag
Wolfgang R gefällt die Diskussion Permakultur-Vortrag am Fr, 22.11.2013 um 19 Uhr im Mikado von Wolfgang R.
Dienstag
Wolfgang R gefällt die Diskussion Permakultur-Seminar am Sa, 23.11.2013, 10-16 Uhr in der Mika von Wolfgang R.
Dienstag
Wolfgang R gefällt die Diskussion Einladung zu Filmabenden in der MIKA im Januar 2014 von Wolfgang R.
Dienstag
Wolfgang R gefällt die Diskussion Transition Town Filmabend, am Fr, 11.04.2014, ab 18 Uhr, im Kulturhaus Mikado, Kanalweg 52, 76149 Karlsruhe von Wolfgang R.
Dienstag
Wolfgang R gefällt die Diskussion Permakulturworkshop am Sa, 03.05.2014, 10-18 Uhr, in der Ackerdemie Durlach von Wolfgang R.
Dienstag
Wolfgang R hat eine Diskussion hinzugefügt zur Gruppe Transition in Karlsruhe
Miniaturansicht

Permakulturworkshop am Sa, 03.05.2014, 10-18 Uhr, in der Ackerdemie Durlach

Von: Melanie ReinhardAm Samstag, den 03.05.14 findet in der Ackerdemie unser 1. diesjähriger Permakulturworkshop statt. Wir arbeiten von 10.00-18.00 zusammen nach einer Theorieeinführung auf dem Land, der Workshop ist auch für Familien…Mehr
Dienstag
 

Neues vom Transition Netzwerk D/A/CH April 2014

Charles Eisenstein with Transition in Bielefeld 26./27. April 2014

Am 25. April wird Charles Eisenstein übrigens in Berlin (organisiert vom “Supermarkt” dort) sprechen; ebenso wie auf der Fairventure vom 2.-5. Mai

Im Transition-Kontext wird er an der Uni Bielefeld im Hörsaal H4 am Samstag 26.4. zur Familien- und An/Abreise-freundlichen Zeit von 15.30h einen Vortrag (auf Englisch) “Money, Gift, and Society in an Age of Transition” (Info hier) halten.

Sowie am Sonntag 27.4. von 9h-15h ebenfalls in Bielefeld einen Intensiv-Workshop (Anmeldung hier) zum Thema “(Transition) Activism and Leadership Intensive” (auf Englisch) durchführen.

Ein kleiner Film mit Charles Eisenstein findet ihr hier:

https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=ibGJGeUSfOc

---

Vortrag und Buchvorstellung von “ EInfach.Jetzt.Machen.” in Göttingen (28.4.) & München (29.4.) mit Gerd Wessling

Am 28.4. in Göttingen und am 29.4. 2014 im Münchner Zukunftssalon des oekom e.V.

wird Gerd Wessling das neue Buch von Rob Hopkins vorstellen.

Gerd hat das Buch mit übersetzt und - zusammen mit anderen Aktiven - um ein Kapitel zur Transition Town-Bewegung im deutschsprachigen Raum ergänzt.

---

Save the date:
Rob Hopkins am 2. Juli in Berlin (Böll Stiftung) & 3. Juli in Bielefeld (Uni) zur Buchvorstellung “Einfach.Jetzt.Machen!”

Er wird passenderweise an 2 WM-freien Abenden :) zur Buchvorstellung “Einfach.Jetzt.Machen!” nach Deutschland kommen.
Sprechen wird er am
2. Juli gegen 19h in der Böll-Stiftung Berlin & am 3. Juli gegen 19h im Audimax der Universität Bielefeld; jeweils zusammen mit dem Co-Autor & Mit-Übersetzer Gerd Wessling sowie anderen Aktiven des Transition Netzwerks aus ganz D/A/CH.

Mehr Details dazu & zu weiteren geplanten Aktionen rund um seinen Besuch dann in den nächsten Newslettern.

---

Save the date too: 3.-5. Oktober 2014

Großes Transition D/A/CH Netzwerktreffen Raum Kassel/Göttingen

Wenn ihr euch wie in den letzten Jahren auf unseren (Un-)Konferenzen & Netzwerktreffen auch wieder in großer Runde aus ganz Deutschland, Österreich & der Schweiz zum Austausch, Vernetzen, Struktur finden/geben & voneinander lernen treffen wollt, dann notiert bitte schon mal den 3.-5. Oktober 2014!
Der genaue Ort im Raum Kassel/Göttingen wird in nächster Zeit noch bekannt gegeben.

---

Transition-Kurse "Werkzeuge des Wandels"

10./11. Mai 2014 in Dresden

Transition-Kurs "Werkzeuge des Wandels 1/2 (Mischkurs)"

Der Kurs eignet sich sowohl für Transition Einsteiger_innen, wie auch schon länger in ähnliche Richtungen Aktive. Info & Buchung hier

---

24./25. Mai 2014 in Nürnberg

Transition-Kurs "Werkzeuge des Wandels 1 + 2 (Mischkurs)"

Der Kurs eignet sich sowohl für Transition Einsteiger_innen, wie auch schon länger in ähnliche Richtungen Aktive. Info & Buchung hier

---

18.-20. Juli 2014 im Ökodorf Siebenlinden

Kurs "Werkzeuge des Wandels 1"

Der Kurs eignet sich besonders gut für Einsteiger_innen. Anmeldung und Info hier

---

Transition Netzwerk e.V. - Vorstand hat Arbeit aufgenommen

Der neu konstituierte 5-köpfige Vorstand des Transition-Netzwerk e.V. traf sich

in Witzenhausen, um erste Vereinbarungen über Inhalte und Aufgaben des Vorstands zu besprechen. Die Eintragung und Bestätigung als gemeinnütziger Verein ist beantragt und wird uns als Körperschaft öffentlichen Rechts die Möglichkeit geben, rechtlich abgesichert Aufgaben für das Transition-Netzwerk übernehmen zu können. Die Mitgliedschaft im Verein steht allen Interessierten & Institutionen offen. Mitgliedsanträge werden bald auf www.transition-initativen.de online verfügbar sein.

---

Transition in Österreich trifft sich 9.-11. Mai zum “Transition Day 2014” in Graz

Vom 9.-11.05.2014 finden unter dem Motto „Fruchtbare Stadt-Land-Beziehungen“ die Transition Days in Graz statt. Im Rahmen dieser Tage werden sich alternative und nachhaltige Ernährungsformen (im Bereich Versorgung, Esskultur, u.a. Urban Gardening, Lebensmittelkooperativen wie CSA, Netzwerke) vorstellen.

Um die vielen lokalen Transition-Initiativen und Wandel-Gruppen miteinander in Kontakt zu bringen, findet am 11.5.2014 von 12- 16 Uhr ein Vernetzungstreffen statt,

auf dem die Möglichkeiten einer österreichweiten Organisation der Transition-Initiativen diskutiert werden können. http://transitiongraz.org/transition-days-2014/

---

Aktuell: Transition international in Zahlen (aus den UK)

Sehr informativ:

http://www.transitionnetwork.org/blogs/rob-hopkins/2014-04/impact-transition-numbers


++++++         Ab hier folgen Berichte aus einigen lokalen Initiativen          +++++

Obstbaum-Pflanzaktion in Leeskow

Anfang April fand in Leeskow in der Niederlausitz eine Obstbaumpflanzaktion auf Einladung der dortigen Dorfbewohner statt. Die Internetplattform WikiWoods, über die diese Aktion koordiniert wurde, bietet vielen Akteuren die Möglichkeit sich online zu vernetzen, um offline konkret auf dem Gebiet Umweltschutz etwas zu bewegen.

Hier ein Bericht der Pflanzaktion:

http://www.wikiwoods.org/content/neue-obstbaum-generation-für-leeskow

---

Dragon-Dreaming Workshop in Eberswalde

Dragon Dreaming ist ein Werkzeug für gesellschaftlichen Wandel und wird u.a. in der weltweiten Transition-Bewegung verwendet, um gemeinsam Projekte anzugehen.

Vom 2.-4.5.2014 findet, initiiert von der Wandelbar Eberswalde, ein Dragon Dreaming

Workshop statt. Anmelden kannst du dich hier:

http://www.wikiciety.org/dragon-dreaming-workshop-in-eberswalde/

---

Die Transition-Gruppe in Würzburg trifft sich regelmäßig

Nachdem es Anfang März ein Initiativtreffen einiger Transition-Aktivisten gegeben hat, ist die Gruppe inzwischen mit Fragen zur Gestaltung einer Website, zur Zusammenarbeit mit lokalen Initiativen und mit der Planung zur Vorführung des Films “Transition 2.0” im Juli beschäftigt. Das nächste Treffen ist am 04.05.2014 in der Kellerperle: http://www.kellerperle.de/

----

Viele weitere Termine - auch zahlreichen weiterer Transition Initiativen - finden sich wie immer auf http://www.transition-initiativen.de/events und könne auch dort von euch selber eingetragen werden!

Hinweise

Was ist eine Transition Town Initiative?

Erstellt von Gerd Wessling 9. Sep 2010 at 23:05. Zuletzt aktualisiert von Gerd Wessling 11. Dez 2012.

Training für Transition

Erstellt von Gerd Wessling 9. Sep 2010 at 23:28. Zuletzt aktualisiert von Gerd Wessling 28. Nov 2012.

Aktuelle Liste aller Transition Initiativen in D/A/CH

Erstellt von Gerd Wessling 8. Mrz 2011 at 17:06. Zuletzt aktualisiert von Gerd Wessling 8. Mrz 2011.

Kriterien um eine "offizielle" Transition Town zu werden

Erstellt von Gerd Wessling 9. Sep 2010 at 23:20. Zuletzt aktualisiert von Gerd Wessling 8. Okt 2010.

7 mögliche Einwände beim Gründen einer Transition-Initiative

Erstellt von Gerd Wessling 9. Sep 2010 at 23:11. Zuletzt aktualisiert von Gerd Wessling 9. Sep 2010.

Events

Transition Town -what is it all about? Mit deutschen UT von Andreas Teuchert

Neues vom internationalen Transition Network UK (nur in Englisch)

Laden… Feed wird geladen

Rob Hopkin's Blog auf Transitionnetwork.org (nur in Englisch)

Laden… Feed wird geladen

Fotos

  • Fotos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Member Map

 
 
 

Buchbestellung "Einfach.Jetzt.Machen!"

Landkarte Transition-Initiativen in D/A/CH

Aus Wikipedia.org: Was sind Transition Towns / Initiativen?

Im Rahmen des Transition Town Movement (etwa "Bewegung für eine Stadt des Übergangs/Wandels") proben seit 2006 Umwelt- und Nachhaltigkeitsinitiativen in vielen Städten und Gemeinden der Welt den geplanten Übergang in eine postfossile, relokalisierte Wirtschaft. Die Bewegung, initiiert von dem irischen Permakulturalisten Rob Hopkins, lässt sich dem v.a. in den USA weit verbreiteten Gedanken des "Eco-Communalism" zuordnen, einer Umweltphilosophie, die angesichts schwindender Rohstoffe und negativer ökologischer Auswirkungen der Globalisierung die Idee des "einfachen Lebens", der Regional- bzw. lokalen Wirtschaft sowie der Nachhaltigkeit und der wirtschaftlichen Selbstversorgung propagiert. Eine wichtige Rolle spielen auch die Gestaltungsprinzipien der Permakultur, die es insbesondere landwirtschaftlichen, aber auch allgemein-gesellschaftlichen Systemen ermöglichen sollen, so effizient und energiesparend zu funktionieren wie ein natürliches Ökosystem.

© 2014   Erstellt von Gerd Wessling.

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen