» Neues vom Transition Netzwerk D/A/CH


Liebe Transition-Aktive & -Interessierte,


herzlich willkommen.
Wir sind voller Aktivitäten in dieses Jahr gestarten. Lesen Sie mehr in unserem aktuellen Newsletter, der am 20.02.2015 erschienen ist: http://www.transition-initiativen.de/forum/topics/newsletter-februar-2015-transition-initiativen-in-deutschland

Herzliche Grüße aus dem Redaktionsteam

Silvia Hable und Stephanie Ristig-Bresser
mit Jonas und Hannes Steinhilber von der Web-AG

www.transition-initiativen.de

info@transition-initiativen.de


» Was sind Transition (Town) Initiativen?


"Im Rahmen der Transition-Town-Bewegung (etwa „Stadt im Wandel“) gestalten seit 2006 Umwelt- und Nachhaltigkeitsinitiativen in vielen Städten und Gemeinden der Welt den geplanten Übergang in eine postfossile, relokalisierte Wirtschaft. Initiiert wurde die Bewegung u. a. von dem irischen Permakulturalisten Rob Hopkins und Studenten des Kinsale Further Education College in Irland." Zitat Wikipedia

Die ganz eiligen können sich den im Pecha Kucha- Stil (Powerpoint 20 Folien a 20 Sekunden) Ende 2009 gehaltenen Vortrag zu Transition von Gerd Wessling anschauen:

Hier ein schöner 19-minütiger Beitrag von Evidero zu Transition & Transition Kursen aus Witzenhausen Ende 2012:

Eine anschauliche Erklärung liefert weiterhin folgender ARTE-Beitrag:

News vom int. Transition Network UK

Laden… Feed wird geladen

 
 
 

Spenden für „Transition Netzwerk e.V.“

Jetzt Spenden! Das Spendenformular ist ein kostenfreier Service von betterplace.org.

Einfach. Jetzt. Machen!

Das neue Buch Einfach. Jetzt. Machen! vom Mit-Gründer der Transition-Bewegung Rob Hopkins ist bei uns bestellbar!

Na dann her damit!

Neueste Aktivitäten

Gabriele ist Mitglied der Gruppe von Reinhold Poier geworden
Miniaturansicht

Transition STREETS

„Transition STREETS“ oder „Energiewende Nachbarschaft“ wurde 2014 übersetzt, für TTBielefeld angepasst und gleich mit einer ersten Gruppe aus TT-Aktiven ausprobiert. Ziel ist die gemeinsame, aktive Erprobung nachhaltiger Verhaltensweisen mit Freunden und der Nachbarschaft, die uns für ein postfossiles Zeitalter resilient, suffizient und subsistent machen können. In kleinen, von jedermann ausführbaren Schritten können die Teilnehmer aus über 35 Aktionen ihr eigenes, machbares Programm in ihrer…Mehr
gestern
Gruppe gepostet von Kristine Karstens
Samstag
Diskussion gepostet von Hendrik Richter

Netzwerk: Fließendes Geld 2.0 - WeltLeitWährung

Hallo liebe transition towners,ich komme aus dem Raum Bonn und betreibe die internetbasierte Gutscheinwährung (WeltLeitWährung -WLC) nach dem Vorbild des CHIEMGAUERS. Diese Internetwährung befindet sich zurzeit in der Pilotphase in der ich nach Initiativen vor Ort suche die gemeinsam diese Währung ausprobieren möchten.Da das Gestalten, Organisieren und Betreiben einer regionalen Währung je nach Form und Beteiligung sehr viele Ressourcen in Anspruch nehmen kann, war die Idee eine Art…Mehr
Freitag
ProfilsymbolHendrik Richter, Kristine Karstens und Alfred Weiß sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Donnerstag
Julian hat die Gruppe Transition STREETS von Reinhold Poier kommentiert
"Großartig, Reinhold! Wir sind auch noch am Überarbeiten und starten in Brandenburg im Oktober. Ein Testlauf in Berlin-Wedding läuft gerade. Danke für Deine tolle Arbeit!"
Donnerstag
Erich Iseli hat die Gruppe Transition STREETS von Reinhold Poier kommentiert
"Hallo Reihnhold, Wäre es möglich, an die elektronische Version ran zu kommen? Wir in Bern sind noch voll am Überarbeiten, und ehrlich gesagt, kommen relativ langsam vorwärts... Gruss,Erich"
Donnerstag
Reinhold Poier hat die Gruppe Transition STREETS von Reinhold Poier kommentiert
"Hallo, wir sind soweit. Die ersten 70 Exemplare der Bielefelder Version: Nachhaltige Nachbarschaft von Transition STREETS sind gedruckt - für die Nachbarschaft im Ostmannturmviertel Bielefeld. Passender Zeitpunkt, um uns in Bielefeld von Prof.…"
Mittwoch
Michael Hebenstreit hat geantwortet auf die Diskussion Peak Oil und Klimawandel von Kolja Mendler
"Hallo Maria,  kennst Du den Text von Richard Heinberg in dem er das psychisch-psychologische Verhältnis der Peak-Oil-Community und das der Klimaschutz-Community diskutiert? Der Titel ist "Die Psychologie von Peak Oil und der…"
Mittwoch
Michael Hebenstreit hat den Blog-Beitrag Nachhaltiger Alltag - ohne Kühlschrank leben? von Michael Hebenstreit kommentiert
"Lieber Jonas,  ok, danke, dann probiere ich mal einiges aus und berichte hier wieder. Und ich werde sicherheitshalber die Augen aufhalten, ob mir ein Metalltablett über den Weg läuft ... Herzliche Grüße Micha"
Mittwoch
Michael Hebenstreit hat den Blog-Beitrag Nachhaltiger Alltag - ohne Kühlschrank leben? von Michael Hebenstreit kommentiert
"Lieber Jonas,  danke, dass Du mich nochmals auf die Variante mit den Tüchern hinweist! Ich habe (noch) kein Metalltablett. Nutzt Du normale Kochtöpfe? Geht das auch mit einem Eimer oder ist dann wieder die Schimmelgefahr zu…"
Mittwoch
Michael Hebenstreit hat den Blog-Beitrag Nachhaltiger Alltag - ohne Kühlschrank leben? von Michael Hebenstreit kommentiert
"Liebe Maria,  herzlichen Dank für den interessanten und hilfreichen Hinweis! :-) Einen Erdkühlschrank kann ich in Karlsruhe leider nicht bauen, weil ich keinen Garten am Haus habe. Für meine Eltern und meine Schwester im…"
Mittwoch
Monika Apfelhofer ist jetzt Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH
Mai 20
Veranstaltung erstellt von Sebastian
Miniaturansicht

Permakultur - 72h-Design-Kurs in Sachsen im Sachsen: Tharandt, Freiberg

30. August 2015 bis 6. September 2015
Permakultur Designkurs in zwei Teilen in Sachsenmit Ulrike Meißner, Judit Bartel und Sebastian Kaiser30.08. - 06.09.  -  Teil 1 - Johannishöhe, Tharandt27.09. - 04.10.   -  Teil 2 - Göthehof, BorstendorfWelches Wissen, welche Werkzeuge, Methoden und Erfahrungen brauchen wir Menschen heute, um uns für den eigenen persönlichen, als auch für den gesellschaftlichen großen Wandel einsetzen zu können?Diese Kernfrage leitet uns durch unseren Kurs. Dabei führen wir in die grundlegenden Themengebiete…Mehr
Mai 19
Diskussion gepostet von Dieter Hofmann

Miet-Gärten im Selbsterntegarten GartenLust in Wuppertal-Vohwinkel

Erstmals gibt es in diesem Jahr in Wuppertal einen Selbsterntegarten. Dort kann man jetzt eine bestellte Gartenparzelle für eine Saison übernehmen und frisches, knackiges Gemüse selber ernten.Die Mietgärten sind ein Kooperationsprojekt des Vereins “Neue Arbeit Neue Kultur Bergische Region e.V.” und dem “Gut zur Linden” der Familie Bröcker. Die Nutzer übernehmen die vorgepflanzten Parzellen und die damit weitere verbundene Pflege und spätere Ernte.Der Selbsternte-Garten GartenLust befindet sich…Mehr
Mai 19
Karin Kahlbrandt gefällt die Diskussion Erstes Treffen des Koordinierungskreises - die wichtigsten Ergebnisse von Stephanie Ristig-Bresser.
Mai 18
Karin Kahlbrandt hat den Blog-Beitrag Sorry, future generations von Jonas kommentiert
"Echt gut, danke Jonas!"
Mai 18

Events