» Neues vom Transition Netzwerk D/A/CH


Liebe Transition-Interessierte & -Aktive,

willkommen zum August-Transition Newsletter in 2014.

Im letzten Monat haben viele spannende Veranstaltungen stattgefunden & viele weitere sind geplant, von denen in diesem Newsletter berichtet wird.

Und natürlich gibt es einen ersten Ausblick auf unser großes Transition Netzwerk Treffen & (Un-)Konferenz vom 3.-5. Oktober 2014 im Zentrum Helfensteine (Nähe Kassel).

Die Anmeldung ist ab sofort möglich!

-----------------------------------

Transition Netzwerk Treffen & (Un-)Konferenz 3.-5.10.2014 Anmeldung jetzt möglich:

Das Orga-Team arbeitet auf Hochtouren, um für uns ein rundes, prallgefülltes

Programm für das Transition Netzwerktreffen & (Un-)Konferenz im Seminarzentrum Helfensteine (in der Nähe von Kassel) auf die Beine zu stellen.

- „Degrowth und REconomy: Wie gestaltet sich eine zukunftsfähige (lokale) Wirtschaft?“,

- „Teamwork – Wie Initiativen erfolgreich (zusammen)arbeiten“ und

- „In Transition – Welche Themen und Strukturen braucht es, um kraftvoll wahrgenommen zu werden?“

-> das sind die drei Leitthemen unserer fünften Transition (Un-)Konferenz.

Es wird an allen 3 Tagen Workshops, Filme, Theater(!) und Vorträge zu diesen und verwandten Themen geben; ebenso einen Markt der Möglichkeiten, wo Transition und andere Initiativen und Gruppen wie SolaWi, Gemeinwohlökonomie, GfK, Genossenschaften uvm. ihre Projekte vorstellen.


Wir freuen uns über eure Anmeldung (bei der ihr auch eure eigenen Ideen/Workshop-Vorschläge/Materialien/Wünsche mit angeben könnt!) unter

http://www.transition-initiativen.de/page/netzwerktreffen-2014-1

--------

Unser Buch “Einfach.Jetzt.Machen!” zum “Wissensbuch des Jahres” gelistet

Das im April neu erschienene Buch “Einfach.Jetzt.Machen!” von Rob Hopkins istin die Liste “Wissensbuch des Jahres” 2014 der Zeitschrift “Bild der Wissenschaft aufgenommen” worden.
Und ihr könnt mit entscheiden, welche 6 Bücher als Siegertitel ausgewählt werden.

Macht mit und verhelft dem Thema Transition zu noch mehr Popularität, bis zum 20.8. (HEUTE!) kann hier per Mail noch mit abgestimmt werden:

http://www.wissenschaft.de/bdw-inside/-/journal_content/56/12054/4057136/


--------

Aktuelle Transition Kurse “Werkzeuge des Wandels”

---

30.-31. August 2014 in Münster (FÄLLT AUS)

Kurs "Werkzeuge des Wandels 2"

Anmeldung und Info hier

---

8th October 2014 (Global)

Online-Webinar in English “Transition Launch”

Transition Launch Online is packed with imaginative ways to delve into the practice of Transition showing you how to set up, run and grow a Transition Initiative.

Book now for “Transition Launch online”, beginning October 8th, 2014

https://www.transitionnetwork.org/training/courses/launch-online

---

1.-2. November 2014 in Bern (Schweiz)

Kurs "Werkzeuge des Wandels 1/2"

Anmeldung und Info hier

----------

Inner Transition Kurs in Kopenhagen mit Sophie Banks

Für den von Sophie Banks, einer der MitgründerInnen von Transition Network, geleiteten Inner Transition Kurs (auf Englisch) vom 6./7.9.2014 in Kopenhagen sind noch Plätze frei. Hier könnt ihr euch anmelden:

https://www.eventbrite.co.uk/e/inner-transition-copenhagen-6th-7th-september-2014-tickets-11462846683


---------

Degrowth in Leipzig vom 2.-6.9.2014 (ausverkauft) mit Transition-Beteiligung

Unter Beteiligung zahlloser Organisationen (u.a. auch das Transition Netzwerk e.V.) werden über 2000 Teilnehmer_innen aus der ganzen Welt in Leipzig intensiv 4 Tage aktuelle Fragen zu Degrowth / Post-Wachstums-Ökonomie miteinander diskutieren.
Das Programm & viele Livestreams gibt es hier:

http://leipzig.degrowth.org/de/

Das Transition Netzwerk e.V. (sowie Transition Town Leipzig und Dresden im Wandel mit Stand & Aktionen!) wird als Partner u.a. mit einem Info-Stand auf dem Markt der Möglichkeiten präsent sein & freut sich über euren Besuch.

Am Donnerstag, 04.09.2014 um 11:00 in S221
Regionales solidarisches Wirtschaften:

  • Regionalgeld, Tauschhandel
  • Solidarische Landwirtschaft

& um 14:30 in S213
Gemeinschaft leben:

  • Wohn- & Hausprojekte
  • Gemeinsames Gärtnern

laden TT Leipzig & Dresden im Wandel dabei zu einer Fishbowl-Diskussion ein (offenes Diskussions-Format für größere Gruppen). Unterstützen könnt ihr die Organisatoren mittels Crowdfunding hier:

http://www.visionbakery.com/degrowth

-----

Projekt “Transition Theater” wünscht sich eure Unterstützung

Die auch auf der Degrowth sowie unserem Transition Netzwerktreffen 3.-5.10.2014 präsenten Theater-Enthusiasten aus Marburg entwickeln gerade ein Stück namens “ZEITWOHLSTAND. Ein partizipatives Theaterprojekt zu den Themen Geld-Zeit-Gemeinschaft” und würden sich dazu über eure Unterstützung freuen.

Mehr Details dazu hier

--------

Initiativen für Wirtschaftswandel trafen sich in Bechstedt
Ende letzten Jahres fand in Nürnberg ja ein 1tes Treffen verschiedener Initiativen statt, denen gemeinsam ist, dass sie sich für ein Wandel in der Wirtschaft stark machen. Das 2te Treffen dazu erfolgte dann diesen Juni in Bechstedt.

Gerd Wessling (TT Bielefeld) & Ingo Frost (Transition Eberswalde) waren für das Transition Netzwerk mit dabei. Hier der Bericht von Ingo über das Treffen:

http://www.transition-initiativen.de/group/lokaleswirtschaften/forum/topics/initiative-f-r-wirtschaftswandel-bericht-vom-netzwerktreffen?xg_source=activity

------

Plätze in internationalem Degrowth Projekt “GROWL-Living Degrowth” für aktive Mitglieder in Transition Initiativen frei!

Transition Witzenhausen ist eine von 9 Partnerorganisationen aus 8 Ländern,

die ein modulares Kursangebot und einer TrainerInnenausbildung für eine Postwachstumsgesellschaft europaweit entwickeln. Für die Kurse gibt es noch freie Plätze,

für die ihr euch über TT Witzenhausen bewerben könnt. Anmeldeschluss 31.8.

Weitere Infos hier: GROWL-Living Degrowth

-------

Modelle gelebter Nachhaltigkeit: Tagung in Berlin vom 30.-31.10.2014

Im Rahmen des vom Global Ecovillage Network of Europe e.V. durchgeführten und seit März 2013 laufenden Projekts „Modelle gelebter Nachhaltigkeit“ findet Ende Oktober 2014 eine Konferenz statt, die den Abschluss des laufenden Projekts markiert.

Ziel des Projekts ist es, "Modelle gelebter Nachhaltigkeit" in der Bevölkerung bekannt(er) zu machen - insbesondere auch im urbanen Raum und oftmals in Form von sozialen Innovationen.  Hier kannst du dich weiter informieren.

http://gelebtenachhaltigkeit-tagung.strikingly.com/#die-tagung

---------

"Who cares? - Du machst den Unterschied" ab 4.September im Kino!

"Who cares? Du machst den Unterschied", ein inspirierender Dokumentarfilm über Sozialunternehmer aus der ganzen Welt, kommt ab 4. September in die deutschen Kinos. Im Rahmen der „I Care!“ Kampagne des BraveHearts Filmverleihs gibt es die ersten Veranstaltungen mit Prominenz und vielen spannenden deutschen Sozialunternehmern in Köln, München, Hamburg und Berlin. Aktuelle Veranstaltungs- und Kinotermine findet ihr hier: http://www.braveheartsinternational.com/de/Filme/who-cares/kinotermine

Wir werden diesen Film - sowie einen weiteren neuen Film namens "Der große Demokrator” - übrigens auch auf unserem Transition Netzwerktreffen 3.-5.10.2014 präsentieren!

----

Unterstützt & (mit-)gestaltet unseren Verein “Transition Netzwerk e.V.”

Ab sofort kann jede/r und auch Vereine, Institutionen und Förderer_innen Mitglied im gemeinnützigen Verein “Transition Netzwerk e.V.” werden und so unsere Arbeit z.B. unterstützen (auch finanziell; z.B. durch Spenden).

Dazu bitte den Mitgliedsantrag herunterladen, bitte leserlich ausfüllen und UNTERSCHRIEBEN per Post (oder mit Unterschrift eingescannt per Mail an verein@transition-initiativen.de) an unsere Adresse senden.

Mitgliederbeitrittsformular Transition Netzwerk eV.pdf

Hier die Satzung des Vereins: Satzung Transition Netzwerk.pdf

Weitere Info’s rund um den Verein finden sich hier:

http://www.transition-initiativen.de/page/transition-netzwerk-e-v

-----------------------------

In eigener Sache:

Den Monat August haben wir zum “Die Kraft des Einfach.Nichts.Tuns” erklärt :)

Zugegeben, die Idee stammt vom Transition Network, aber wir können uns der Ausstrahlung dieser Idee nicht entziehen und werden also mal kürzer treten, es gut sein lassen, rausfahren aufs Land und den Sommer, die Ruhe und unsere Verbundenheit mit der Welt erleben.

Ihr macht es genauso?

Viel Spaß dabei wünscht Euch das Redaktionsteam
Gerald, Gerd, Jonas, Regina und Silvia


» Was sind Transition (Town) Initiativen?


"Im Rahmen der Transition-Town-Bewegung (etwa „Stadt im Wandel“) gestalten seit 2006 Umwelt- und Nachhaltigkeitsinitiativen in vielen Städten und Gemeinden der Welt den geplanten Übergang in eine postfossile, relokalisierte Wirtschaft. Initiiert wurde die Bewegung u. a. von dem irischen Permakulturalisten Rob Hopkins und Studenten des Kinsale Further Education College in Irland." Zitat Wikipedia

Die ganz eiligen können sich den im Pecha Kucha- Stil (Powerpoint 20 Folien a 20 Sekunden) Ende 2009 gehaltenen Vortrag zu Transition von Gerd Wessling anschauen:

Hier ein schöner 19-minütiger Beitrag von Evidero zu Transition & Transition Kursen aus Witzenhausen Ende 2012:

Eine anschauliche Erklärung liefert weiterhin folgender ARTE-Beitrag:

News vom int. Transition Network UK

Laden… Feed wird geladen

 
 
 

Jetzt zur Transition (Un-)Konferenz & Netzwerktreffen 3.-5.10.2014 anmelden!

Einfach. Jetzt. Machen!

Das neue Buch Einfach. Jetzt. Machen! vom Mit-Gründer der Transition-Bewegung Rob Hopkins ist bei uns bestellbar!

Na dann her damit!

Neueste Aktivitäten

Dominik Werner hat geantwortet auf die Diskussion Transition Theater: ZEITWOHLSTAND. Ein partizipatives Theaterprojekt zu den Themen Geld-Zeit-Gemeinschaft von Dominik Werner
"Wir werden mit dem Stück zum Netzwerktreffen an den Helfensteinen kommen! Unterstützt uns bitte weiter bei dem crowdfunding - viele kleine Beträge machen etwas großes gemeinsam möglich! Und dann sehen wir uns an diesem…"
Vor 2 Stunden
Diskussion gepostet von Silvia

Einfach jetzt machen ist nicht genug?

Warum einfach jetzt machen nicht genug ist, beschreibt Ted Trainer in einem Artikel auf englischhttp://blog.postwachstum.de/transition-townspeople-we-need-to-think-about-transition-just-doing-stuff-is-far-from-enough-20140801#commentMan kann diesen Artikel auch kommentieren.Ich würde mich freuen, mich mit Transitioners über seine Thesen hier…Mehr
Vor 2 Stunden
Jasmin Helg nimmt vielleicht an der Veranstaltung von Erich Iseli teil

Transition Training in Bern: Werkzeuge des Wandels 1 + 2 im zentrumsnah

1. November 2014 von 10 bis 2. November 2014 um 16
Der beliebte Kurs "Werkzeuge des Wandels" kommt diesen Herbst erstmals nach Bern.Daten zum Kurs:Workshop: "Werkzeuge des Wandels" 1 und / oder 2 (Gib bitte bei der Anmeldung Deine Vorliebe an, eine Mischform ist denkbar, detailliertere Infos unten)Termin: Samstag 1. November 2014 10h-19h und Sonntag 2. November 2014 9h-16:00h (Kurszeiten). Eine Teilnahme ist nur an beiden Tagen zusammen möglich.Ort: Bern, zentrumsnahPreis: ca. 200 sFr für beide Tage - vorläufiger Preis!Unterkunft: Bitte gib an,…Mehr
Vor 2 Stunden
Jasmin Helg ist Mitglied der Gruppe von Kilian Raetzo geworden
Miniaturansicht

Transition Zürich

Gibt es Transition-Interessierte in und um Zürich?Aber hoffentlich doch.Willkommen!Mehr
Vor 3 Stunden
Jasmin Helg ist Mitglied der Gruppe von Gerd Wessling geworden
Miniaturansicht

Transition in der Schweiz

Für alle an Transition in der Schweiz Interessierten zur gegenseitigen Vernetzung & InformationMehr
Vor 3 Stunden
Rita Wählack hat geantwortet auf die Diskussion Biete Land zur Nutzung von Rita Wählack
"Liebe Brita, gerne, ich schicke Dir eine Freundschaftsanfrage, da kann man seine Tel.Nr usw reinschreiben, ohne sie öffentlich in s Internet zu stellen. Liebe Grüße Rita"
gestern
Brita Schirmer hat geantwortet auf die Diskussion Biete Land zur Nutzung von Rita Wählack
"Liebe Rita, ich bin mit meiner kleiner Tochter (25 Monate) auf der Suche nach einem neuen Ort zum Visionen verwirklichen. Ab Freitag/Samstag sind wir wieder in meiner Wunschheimat und ich würde dich total gern kennenlernen. Ginge das bei dir?…"
Mittwoch
Sarah Ackerbauer hat geantwortet auf die Diskussion Transition Beiträge für die 4. Internationale Degrowth Konferenz gesucht! von Silvia
"Liebe Silvia, liebe Städtewandler, Dresden im Wandel (Transition Town Dresden) und Transition Town Leipzig haben für die Degrowth Konferenz zwei Veranstaltungen mit dem Titel: Städte im Wandel - Ein Fischglas voller Probleme und…"
Mittwoch
ProfilsymbolSarah Ackerbauer, astrid linz und Andreas Pfrenger sind Mitglied von Transition Initiativen in D/A/CH geworden
Mittwoch
Gesa Maschkowski gefällt die Diskussion Initiative für Wirtschaftswandel, Bericht vom Netzwerktreffen Bechstedt 30.6. von Ingo.
Dienstag
Rikarda Battes ist Mitglied der Gruppe von Thomas Oberländer geworden
Miniaturansicht

Permakultur

Austausch für diejenigen, die sich mit dem Thema schon beschäftigen oder die sich damit beschäftigen wollenMehr
Dienstag
Rikarda Battes hat die Gruppe Permakultur konkret, Mithilfe erwünscht von Berens, Bettina kommentiert
"Hallo, gibt es hier auch Interessenten aus Berlin und brandenburg die bei einem Permakultur-Projekt mitmachen würden? Lehmhausen sucht noch Mitmacher: http://wordpress.lehmhausen.schokokeks.org/ Lg, rikarda"
Dienstag
Rikarda Battes ist Mitglied der Gruppe von Berens, Bettina geworden
Miniaturansicht

Permakultur konkret, Mithilfe erwünscht

Jeder, der bei TT landet, möchte was tun. Viele wissen nicht, wie, wo und mit wem. Mir ging das genauso, obwohl ich auf dem Bauernhof lebe. Wie, wo und mit wem ist nun geklärt, die Frage bleibt, mit wem noch. Ihr seid eingeladen. ErkrathMehr
Dienstag
Rikarda Battes hat die Gruppe Nachhaltig ökologisch bauen... von Carsten Samoticha kommentiert
"Hallo, für unser Projekt Lehmhausen suchen wir ein Grundstück in Brandenburg und Mitmacher. Wir wollen Strohballenlehmhäuser bauen oder sanieren. http://wordpress.lehmhausen.schokokeks.org/"
Dienstag
Rikarda Battes ist Mitglied der Gruppe von Carsten Samoticha geworden
Miniaturansicht

Nachhaltig ökologisch bauen...

Suche Mitstreiter für das nachhaltige ökologische bauen... wittensiehe auch Strohbau.orgMehr
Dienstag
Diskussion gepostet von Rikarda Battes

Freies Land für eine Gemeinschaft gesucht

Wir sind eine Lebensgemeinschaft, treffen uns schon recht lange um uns besser kennenzulernen und die Vision klarer werden zu lassen und suchen jetzt ein passendes Grundstück im Norden von Berlin, nicht weiter als eine Stunde Fahrzeit mit der Bahn ab Hauptbahnhof entfernt.Wenn ihr sowas kennt oder habt uns es für ein idealisitisches Projekt zur Verfügung stellen wollt, sind wir sehr dankbar.Unsere Webseite:…Mehr
Dienstag

Events